Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2001

07:24 Uhr

dpa TOKIO. In Erwartung einer Zinssenkung der US-Notenbank an diesem Mittwoch hat die asiatische Leitbörse in Tokio behauptet geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stieg um 16,90 Punkte oder 0,12 % und schloss bei 13 843,55 Punkten.

Der $ notierte um 15.00 Uhr Ortszeit leicht schwächer mit 116,42-45 Yen nach 116,60-63 Yen zur gleichen Zeit am Dienstag.

Dagegen legte der Euro in Fernost zu. Die Gemeinschaftswährung kostete am Nachmittag in Tokio 0,9260-67 $ nach 0,9165-75 $ 24 Stunden zuvor.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×