Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.03.2003

07:45 Uhr

Hauptquartier in Katar

US-General Franks in Golf-Region aufgebrochen

Der US-General Tommy Franks, der einen US-Militäreinsatz gegen Irak befehligen würde, ist am Montag in die Golf-Region aufgebrochen. Franks werde zunächst in mehrere Staaten in der Golf-Region fliegen, um die dort stationierten US-Truppen zu besuchen, und anschließend nach Katar reisen, verlautete aus US-Verteidigungskreisen.

Reuters WASHINGTON. In Katar ist das Hauptquartier der US-Streitkräfte in der Region. Wie lange Franks sich dort aufhalten wird, wurde nicht mitgeteilt. "Wir haben noch keinen Termin für einen Rückflug", hieß es. Franks selbst hatte mitgeteilt, er habe vor, einen Militärschlag gegen Irak vom Hauptquartier As Sajlijah in Katar aus zu kommandieren. Die USA und Großbritannien haben mehr als 250 000 Soldaten in der Region zusammengezogen. Dutzende Kriegsschiffe und mehr als 500 Kampfflugzeuge stehen für eine Invasion Iraks bereit. Die USA und Großbritannien haben Irak in einem Resolutionsentwurf für den Uno-Sicherheitsrat eine Frist bis 17. März gesetzt, um vollständig abzurüsten und so einen Krieg zu verhindern. Dagegen haben Frankreich und Russland am Montag ihr Veto im Sicherheitsrat angekündigt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×