Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Helmut Steuer berichtet für das Handelsblatt aus Skandinavien. Regelmäßig ist er auch in der Ukraine unterwegs.

Helmut Steuer

  • Handelsblatt
  • Korrespondent

Helmut Steuer studierte Soziologie und Wirtschaftswissenschaften. Trotz Diplom-Abschluss gab er seinem Hobby den Vorzug und machte es zum Beruf: Schon während der Schulzeit gab er eine Schülerzeitung heraus, später während des Studiums arbeitete er als Rundfunk-Autor.
Das Radio begleitete ihn auch die nächsten zwölf Jahre, bis er das Medium wechselte und zum Handelsblatt ging. Als Nordeuropa-Korrespondent kann er seit zehn Jahren den Beruf auch für sein Hobby nutzen: Für den Segler gleicht der Standort Stockholm fast dem Paradies. Außerdem sieht er sein Berichterstattungsgebiet immer wieder aus einer ganz anderen Perspektive.

Weitere Artikel dieses Autors

Schwedische Akademie: Sexskandal überschattet Nobelpreisgala

Schwedische Akademie

Sexskandal überschattet Nobelpreisgala

Nach den Vorwürfen gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein mehren sich weltweit die Vorwürfe wegen Vergewaltigung und sexueller Belästigung, meist von Männern. Jetzt gerät auch die schwedische Akademie ins Zwielicht.

von Helmut Steuer

Schwedens Zentralbankchef Stefan Ingves: Regelmeister gegen den globalen Kollaps

Schwedens Zentralbankchef Stefan Ingves

Premium Regelmeister gegen den globalen Kollaps

Nach sieben Jahre langen Verhandlungen legt der Chef des Baseler Ausschusses verschärfte Regeln für die globale Finanzwelt auf. Stefan Ingves' Hauptziel: Eine Finanzkrise wie 2008 soll sich nicht wiederholen können.

von Helmut Steuer

Stabilität oder Chaos für Deutschland?: Die Stunde des Präsidenten

Stabilität oder Chaos für Deutschland?

Premium Die Stunde des Präsidenten

Durch das Jamaika-Aus fällt Bundespräsident Steinmeier eine Schlüsselrolle zu. Er macht Druck auf die Sozialdemokraten: Sie sollen endlich mit Merkel verhandeln. Sonst drohen Neuwahlen oder eine Minderheitsregierung.

Norwegens Staatsfonds steigt aus: Ölaktien droht eine unsichere Zukunft

Norwegens Staatsfonds steigt aus

Premium Ölaktien droht eine unsichere Zukunft

Norwegens Staatsfonds will die Papiere von Öl- und Gasbeteiligungen reduzieren. Angeblich erfolgt das aus rein finanziellen Erwägungen, nicht aufgrund des Klimaschutzes. Fallende Kurse bei Öl- und Gaswerten drohen.

von Helmut Steuer, Matthias Streit

Norwegischer Staatsfonds: Ölfonds streicht Ölaktien von seiner Liste

Norwegischer Staatsfonds

Ölfonds streicht Ölaktien von seiner Liste

Der größte Staatsfonds der Welt will sich von seinen Investitionen in der Öl- und Gasindustrie verabschieden. Umweltschutzorganisationen begrüßen den Schritt, der aber nichts mit dem Klimaschutz zu tun haben soll.

von Helmut Steuer

Aktie unter der Lupe – Møller-Mærsk: Die Suche nach dem richtigen Kurs

Aktie unter der Lupe – Møller-Mærsk

Premium Die Suche nach dem richtigen Kurs

Auch Riesen sind verletzlich: Sinkende Frachtraten und ein Cyberangriff vom Frühjahr belasten die Container-Reederei Møller-Mærsk. Das spiegelt sich auch an der Börse wider. Trotzdem ist die Aktie nicht billig.

von Helmut Steuer

Attefalls-Modell in Schweden: Kleine Häuser, große Hoffnungen

Attefalls-Modell in Schweden

Premium Kleine Häuser, große Hoffnungen

Wem 25 Quadratmeter zum Wohnen reichen, braucht in Schweden keine Baugenehmigung. Das soll den angespannten Immobilienmarkt entlasten. Doch bislang nutzen größtenteils die Falschen die sogenannten Attefalls-Häuser.

von Helmut Steuer

Fortum-Chef Pekka Lundmark: Das coole Pokerface

Fortum-Chef Pekka Lundmark

Premium Das coole Pokerface

Der Vorstandsvorsitzende des finnischen Energiekonzerns will bei Uniper als Großaktionär einsteigen. Dessen Chef Klaus Schäfer tut alles, um das zu verhindern. Es ist ein Poker, in dem Lundmark bislang cool bleibt.

von Helmut Steuer

Regierung abgewählt: Island-Wahl endet ohne klaren Sieger

Regierung abgewählt

Island-Wahl endet ohne klaren Sieger

Politisch geht es in Island drunter und drüber. Zwei Wahlen in zwölf Monaten. Der konservative Regierungschef stolpert über einen Sexualverbrecher-Skandal – und kann sich vielleicht doch im Amt halten.

von Helmut Steuer

Vorgezogene Neuwahlen: Politische Eruptionen in Island

Vorgezogene Neuwahlen

Politische Eruptionen in Island

Nachdem ihr Regierungschef über einen Skandal gestürzt ist, wählen die Isländer an diesem Samstag ein neues Parlament. Am wahrscheinlichsten ist eine Drei-Parteien-Koalition unter Führung der Grünen.

von Helmut Steuer

Norwegischer Staatsfonds-Chef Slyngstad: Der Herr der Milliarden

Norwegischer Staatsfonds-Chef Slyngstad

Der Herr der Milliarden

Yngve Slyngstad managt den weltgrößten Staatsfonds und nimmt mehr und mehr Einfluss auf Aktiengesellschaften. Er ist einer der wirklich Mächtigen. Sein Motto: Lieber im Hintergrund werkeln als im Rampenlicht stehen.

von Helmut Steuer

Estnischer Zentralbankchef Ardo Hansson: „Die Geldpolitik beinhaltet viel mehr als nur Anleihekäufe“

Estnischer Zentralbankchef Ardo Hansson

Premium „Die Geldpolitik beinhaltet viel mehr als nur Anleihekäufe“

Der Chef der estnischen Zentralbank erklärt, was er von den Anleihekäufen der Europäischen Zentralbank hält, welche Spielräume die Geldpolitik noch hat und warum ihn die geringe Teuerungsrate im Euro-Raum nicht...

von Helmut Steuer

Immobilien in Norwegen: Spektakuläre Hütten in einzigartiger Natur

Immobilien in Norwegen

Premium Spektakuläre Hütten in einzigartiger Natur

In Norwegen entstehen derzeit moderne Schutzhütten in den Bergen und exklusive Sommerhäuschen an den Fjorden: Spitzenarchitekten entwerfen Herbergen für Wanderer statt Glaspaläste für Städter. Touristen sind begeistert.

von Helmut Steuer

Nobelpreis für Verhaltensökonomen Thaler: Späte Genugtuung

Nobelpreis für Verhaltensökonomen Thaler

Premium Späte Genugtuung

15 Jahre nach seinem Ko-Autoren Daniel Kahneman erhält Richard H. Thaler den Ökonomie-Nobelpreis. Mit seinem „Nudge“-Konzept hat er den Homo Oeconomicus begraben – und musste dafür auch Kritik einstecken.

von Norbert Häring, Helmut Steuer

US-Forscher Richard H. Thaler: Wirtschaftsnobelpreis geht an Verhaltensökonomen

US-Forscher Richard H. Thaler

Wirtschaftsnobelpreis geht an Verhaltensökonomen

Richard Thaler erhält den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften. Der US-Ökonom hat sich auf die Untersuchung von Verhalten spezialisiert. Er integriere Ökonomie und Psychologie, heißt es in der Begründung.

von Helmut Steuer

Friedensnobelpreis 2017: Atomwaffengegner erhalten Nobelpreis

Friedensnobelpreis 2017

Atomwaffengegner erhalten Nobelpreis

Der Friedensnobelpreis 2017 wird an die internationale Kampagne zur atomaren Abrüstung (Ican) verliehen. Die Organisation habe „die Aufmerksamkeit auf die katastrophalen humanitären Folgen“ von Atomwaffen gelenkt.

von Helmut Steuer

„Was vom Tage übrigblieb“: Literaturnobelpreis geht an Briten Kazuo Ishiguro

„Was vom Tage übrigblieb“

Literaturnobelpreis geht an Briten Kazuo Ishiguro

Der Nachfolger Bob Dylans als Literaturnobelpreisträger steht fest: Der Literaturnobelpreis 2017 geht an den britischen Schriftsteller Kazuo Ishiguro – wieder einmal eine überraschende Entscheidung.

von Helmut Steuer

Chemie-Nobelpreis: Auszeichnung für Entwickler der Kryo-Elektronenmikroskopie

Chemie-Nobelpreis

Auszeichnung für Entwickler der Kryo-Elektronenmikroskopie

Der Chemie-Nobelpreis geht 2017 an Jaques Dubochet aus der Schweiz, Joachim Frank aus Deutschland und Richard Henderson aus Schottland. Die Forscher haben die Biochemie mit einer Mikroskopie-Technik revolutioniert.

von Helmut Steuer

Physik-Nobelpreis: Auszeichnung für Entdecker der Gravitationswellen

Physik-Nobelpreis

Auszeichnung für Entdecker der Gravitationswellen

Es ist die höchste Auszeichnung für Wissenschaftler: Drei Amerikaner bekommen den Physik-Nobelpreis. Sie haben entscheidenden Anteil an der Entdeckung der Gravitationswellen – und öffnen damit einen Blick ins Universum.

von Helmut Steuer

Innere Uhr: Medizinnobelpreis geht an US-Forscher

Innere Uhr

Medizinnobelpreis geht an US-Forscher

Der Nobelpreis für Medizin geht in diesem Jahr an die Amerikaner Jeffrey Hall, Michael Rosbash und Michael Young, für Arbeiten zur Funktion und Kontrolle der Inneren Uhr.

von Helmut Steuer

Sondergipfel in Tallinn: Über Digitalisierung wurde auch ein bisschen geredet

Sondergipfel in Tallinn

Über Digitalisierung wurde auch ein bisschen geredet

Eigentlich wollten die EU-Staats- und Regierungschefs in Estland vor allem über die Digitalisierung reden. Doch angesichts der Diskussionen über den Brexit und Macrons Europa-Rede rückte das Thema in den Hintergrund.

von Helmut Steuer

„Angry Birds“-Entwickler Rovio geht an die Börse: Böse Vögel heben ab

„Angry Birds“-Entwickler Rovio geht an die Börse

Premium Böse Vögel heben ab

Der finnische Spieleentwickler Rovio, der die „Angry Birds“ auf die Welt losgelassen hat, geht an die Börse – und die Aktie ist völlig überzeichnet. An dem Hype hat die 46-jährige Unternehmenschefin einen großen Anteil.

von Helmut Steuer

Angela Merkel oder Martin Schulz?: So denkt die Welt über die Bundestagswahl

Angela Merkel oder Martin Schulz?

So denkt die Welt über die Bundestagswahl

Deutschland wählt und die Welt schaut nach Berlin. Wie berichten Medien in den USA, Russland, China oder Indien über die heutige Wahl? Handelsblatt-Korrespondenten geben eine Übersicht.

Norwegischer Staatsfonds: Ein Vorbild aus dem Norden

Norwegischer Staatsfonds

Premium Ein Vorbild aus dem Norden

Das Volumen des norwegischen Staatsfonds ist erstmals über die Marke von einer Billion Dollar gestiegen. Was macht den Kapital-Riesen so attraktiv? Und was können private Anleger von ihm lernen?

von Helmut Steuer

Parlamentswahlen in Norwegen: Wahlsiegerin Erna Solberg steht vor schwierigen Verhandlungen

Parlamentswahlen in Norwegen

Wahlsiegerin Erna Solberg steht vor schwierigen Verhandlungen

Norwegens Regierungschefin hat die Wahl wieder gewonnen. Doch die neuen Koalitionsverhandlungen gestalten sich schwierig – zu unterschiedlich sind die Partner und deren Ziele, auf die Erna Solberg angewiesen ist.

von Helmut Steuer

Wahl in Norwegen: Die Macht der Kleinen

Wahl in Norwegen

Die Macht der Kleinen

Bei den Wahlen in Norwegen deutet sich ein Sieg der Konservativen an. Doch noch müssen die Stützparteien der Regierungskoalition die Vierprozenthürde überwinden. Sie haben seit jeher eine besondere Rolle. Ein Kommentar.

von Helmut Steuer

Wahlen in Norwegen: Klimaschutz kontra Wohlfahrt

Wahlen in Norwegen

Klimaschutz kontra Wohlfahrt

Am Montag wählen die Norweger ein neues Parlament. Noch vor wenigen Wochen deutete alles auf ein Ende der konservativen Minderheitsregierung hin. Doch nun hat sich das Blatt offenbar gewendet.

von Helmut Steuer

Verlagerung von Schweden nach Finnland: Großbank Nordea packt die Umzugskisten

Verlagerung von Schweden nach Finnland

Premium Großbank Nordea packt die Umzugskisten

Die schwedische Bank Nordea verlagert ihren Firmensitz nach Finnland – offiziell, um künftig genauso reguliert zu werden wie Mitglieder der Bankenunion. Analysten vermuten aber einen weiteren Grund für den Umzug.

von Helmut Steuer

Spielwaren: Lego drückt den „Reset“-Knopf

Spielwaren

Lego drückt den „Reset“-Knopf

Lego konnte sich in den vergangenen Jahren mit lizenziertem Plastikspielzeug wie „Star Wars“ vor dem Untergang retten. Dennoch schwenkt der Konzern auf Sparkurs um, die Geschäfte laufen wieder schlechter.

von Helmut Steuer

Skandinavische Fluggesellschaft SAS: Höhenflug mit Luftlöchern

Skandinavische Fluggesellschaft SAS

Höhenflug mit Luftlöchern

Nach einem überraschenden Quartalsgewinn hat die Fluggesellschaft SAS die Anleger zu Käufen ermuntert. Analysten hatten zuvor mit weiteren Verlusten gerechnet. Doch Konzernchef Gustafson warnt vor zu viel Euphorie.

von Helmut Steuer

Schwedische Zentralbank: Älteste Notenbank befeuert Inflations-Debatte

Schwedische Zentralbank

Älteste Notenbank befeuert Inflations-Debatte

Die Top-Notenbanker der Welt dürften bei ihrer Konferenz im amerikanischen Jackson Hole über das Inflationsziel diskutieren. Während sie reden, bereitet die schwedische Notenbank Änderungen vor, die Symbolkraft haben.

von Jan Mallien, Helmut Steuer

Mysteriöser Todesfall in Dänemark: Der Ingenieur, die Journalistin und das U-Boot

Mysteriöser Todesfall in Dänemark

Der Ingenieur, die Journalistin und das U-Boot

Ein Kriminalfall beschäftigt die Welt: In Dänemark verschwindet eine Journalistin, verdächtig ist ein preisgekrönter Ingenieur, Tatort soll sein U-Boot sein. Die Indizien belasten den Mann, doch was ist das Motiv?

von Helmut Steuer

Haldex: Knorr-Bremse erzielt Teilsieg im Übernahmekampf

Haldex

Knorr-Bremse erzielt Teilsieg im Übernahmekampf

Im Übernahmepoker um den Bremsenhersteller Haldex haben sich dessen Aktionäre auf die Seite des Konkurrenten Knorr-Bremse geschlagen. Noch ist das Ringen um den schwedischen Zulieferer aber nicht entschieden.

von Helmut Steuer

Lego-Chef Niels Björn Christiansen: Neuer König der Klötzchen

Lego-Chef Niels Björn Christiansen

Premium Neuer König der Klötzchen

Nach nur acht Monaten wechselt Lego überraschend seinen Chef aus: Christiansen löst Bali Padda ab. Der Neue gilt als kluger Digitalisierer und zählt in seinem Heimatland Dänemark zu den erfolgreichsten Managern.

von Helmut Steuer

Bargeldlos in Schweden: Wo Cash nicht mehr King ist

Bargeldlos in Schweden

Premium Wo Cash nicht mehr King ist

In Schweden werden inzwischen 80 Prozent aller Zahlungen ohne Bargeld getätigt. Sogar auf Wochenmärkten kann man häufig ohne Scheine und Münzen bezahlen. Für die Deutschen kaum vorstellbar. Möglich macht es „Swish“.

von Helmut Steuer, Frank Matthias Drost

Pence im Baltikum: Trumps Vize macht den Balten Mut

Pence im Baltikum

Trumps Vize macht den Balten Mut

Seit der Wahl Donald Trumps fürchten sich viele Osteuropäer vor einer russischen Invasion. Trumps Stellvertreter Mike Pence versucht, die Schäden zu kitten. Mit Russland will er sich trotzdem gutstellen.

von Helmut Steuer

Die Toten von Utøya: Norwegen kommt nicht zur Ruhe

Die Toten von Utøya

Norwegen kommt nicht zur Ruhe

Die Insel Utøya ist für die Norweger ein Ort des Terrors. Selbst sechs Jahre nach dem Massaker scheint das Trauma noch nicht überwunden, denn der rechtsradikale Massenmörder versteht sich darauf, alte Wunden aufzureißen.

von Helmut Steuer

Netzausrüster will zu Endkunden: Die zweite Neuerfindung von Nokia

Netzausrüster will zu Endkunden

Premium Die zweite Neuerfindung von Nokia

Der finnische Konzern hat den Wandel vom Handyhersteller zum führenden Netzausrüster erfolgreich bewältigt. Nun will Nokia auch mit dem Endkunden wieder mehr ins Geschäft kommen – und setzt dabei auf den 5G-Standard.

von Helmut Steuer, Ina Karabasz

Volvo-Chef Håkan Samuelsson: Der Elektro-Schocker

Volvo-Chef Håkan Samuelsson

Premium Der Elektro-Schocker

Der Volvo-Chef glaubt nicht mehr an den Verbrennungsmotor: Ab 2019 sollen alle neuen Modelle mit E-Antrieb fahren. Ganz überraschend kommt der Entschluss nicht. Und Umwälzungen sind nichts Neues für Samuelsson.

von Helmut Steuer

Autobauer wird elektrisch: Volvo lässt den Verbrenner sterben

Autobauer wird elektrisch

Volvo lässt den Verbrenner sterben

Der Autohersteller Volvo verspricht eine radikale Wende in seiner Modellpolitik. Schon in zwei Jahren soll es kein Auto mehr ohne Elektromotor geben. Die Schweden verabschieden sich damit von Benzin- und Dieselantrieben.

von Stefan Menzel, Helmut Steuer

EU-Ratspräsidentschaft: Vorreiter Estland will Europa digitalisieren

EU-Ratspräsidentschaft

Vorreiter Estland will Europa digitalisieren

Estland übernimmt für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft und konzentriert sich besonders auf einen Schwerpunkt: Die Digitalisierung Europas. In diesem Bereich könnte das baltische Land das beste Vorbild sein.

von Helmut Steuer

Cyberangriff mit Ransomware Petya : Eine Spur führt in die Ukraine

Cyberangriff mit Ransomware Petya

Premium Eine Spur führt in die Ukraine

Das Chaos bei den betroffenen Unternehmen ist groß. Noch ist unklar, wer hinter der jüngsten Cyberattacke, die Häfen und Produktionsanlagen stillgelegt hat, steckt. Experten fürchten weitaus größere Folge-Angriffe.

von Ina Karabasz, Christoph Kapalschinski, Helmut Steuer, Christoph Schlautmann

Gesundheitssysteme weltweit: Auch anderswo ein Spielfeld für Ideologen

Gesundheitssysteme weltweit

Auch anderswo ein Spielfeld für Ideologen

Der US-Senat hat ein Gesetz entworfen, das Obamacare abschaffen und das Versicherungssystem durchlöchern würde. Doch wie steht es um die Gesundheitssysteme in anderen Ländern? Unsere Korrespondenten berichten.

Schwedischer Pensionsfonds: Keine Aktien von Klima-Sündern

Schwedischer Pensionsfonds

Premium Keine Aktien von Klima-Sündern

Schwedens größter Pensionsfonds steigt aus Aktien von Konzernen mit umstrittenen Geschäftspraktiken aus. Mehrere Privatbanken tun es ihm gleich. Analysten fürchten einen Dominoeffekt.

Mitte-Rechts-Koalition zerbrochen: Finnland steht ohne Regierung da

Mitte-Rechts-Koalition zerbrochen

Finnland steht ohne Regierung da

In Finnland ist die bislang amtierende Regierungskoalition zerbrochen. Ministerpräsident Sipilä erklärte, dass alle Gespräche gescheitert seien und dass auch nichts mehr zu kitten sei. Womöglich kommt es zu Neuwahlen.

von Helmut Steuer

Rechter Koalitionspartner erstarkt: Finnland steuert auf Regierungskrise zu

Rechter Koalitionspartner erstarkt

Finnland steuert auf Regierungskrise zu

Finnland stehen turbulente Zeiten bevor: Nach der Wahl des Rechtsaußen Jussi Halla-Aho zum neuen Vorsitzenden der rechtspopulistischen Partei „Die Finnen“ droht in dem nordeuropäischen Land eine Regierungskrise.

von Helmut Steuer

Jesper Brodin: Vom Assistenten zum Ikea-Chef

Jesper Brodin

Premium Vom Assistenten zum Ikea-Chef

Der neue Ikea-Chef hat weniger Macht, aber ehrgeizige Ziele. Er muss vor allem den Onlinehandel des schwedischen Möbelkonzerns ausbauen. Denn bis 2020 soll der Konzern seinen Umsatz auf 50 Milliarden Euro steigern.

von Helmut Steuer

Wikileaks-Gründer: „Ich vergebe und vergesse nicht“

Wikileaks-Gründer

„Ich vergebe und vergesse nicht“

Die schwedische Justiz ermittelt nicht länger gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange. Doch nach einem Freispruch klingt die Begründung der Staatsanwältin nicht. Vielmehr bleiben viele Fragen offen.

von Helmut Steuer

EU: Das neue Europa-Gefühl

EU

Das neue Europa-Gefühl

Hoffnungsträger Macron wird Präsident – und Frankreich bleibt Motor der EU. Großbritannien kehrt der Union den Rücken. Im Osten schimpft man auf Brüssel. Ein europäisches Stimmungsbild unserer Korrespondenten.

Ericsson-Aktie unter der Lupe: Hoffen auf bessere Zeiten

Ericsson-Aktie unter der Lupe

Premium Hoffen auf bessere Zeiten

Der ehemals weltgrößte Telekomausrüster Ericsson hat schwierige Jahre hinter sich. Der neue Mobilfunkstandard 5G dürfte das Geschäft aber wieder ankurbeln. Analysten sind positiv für die Aktie der Schweden gestimmt.

von Helmut Steuer

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×