Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Henryk Hielscher

    Weitere Artikel dieses Autors

    30 Filialen pro Woche: Aldi Nord macht mehr Tempo beim Filialumbau

    30 Filialen pro Woche

    Aldi Nord macht mehr Tempo beim Filialumbau

    Bis Anfang 2019 will Aldi Nord alle seine Filialen auf ein neues Konzept umstellen. Um das zu schaffen, soll das Tempo beim Umbauprogramm „Aniko“ deutlich steigen – auf bis zu 30 Filialen pro Woche.

    Karstadt-Eigner: Wie Benko die Kaufhof-Übernahme stemmen will

    Karstadt-Eigner

    Wie Benko die Kaufhof-Übernahme stemmen will

    René Benko will mit der Übernahme von Kaufhof eine Deutsche Warenhaus AG formen. Der Plan des Karstadt-Eigners steht. Experten rechnen allerdings mit einem massiven Stellenabbau.

    von Melanie Bergermann, Mario Brück, Henryk Hielscher

    Galeria-Kaufhof-Eigner: HBC kassiert weiter kräftig

    Galeria-Kaufhof-Eigner

    HBC kassiert weiter kräftig

    Nach Informationen der „WirtschaftsWoche“ profitiert HBC von steigenden Mieteinnahmen, während sich der Kaufhof-Eigner selbst entlastet. Ein Kaufhof-Sprecher erklärt die Mietpreise als marktgerecht.

    Discounter-Duell: Aldi hängt Konkurrenz ab – so reagiert der Lidl-Chef

    Discounter-Duell

    Aldi hängt Konkurrenz ab – so reagiert der Lidl-Chef

    Das Pendel im Discounter-Duell zwischen Aldi und Lidl schlägt in Richtung Aldi aus: Laut exklusiven Marktdaten kann Aldi seine Umsätze stärker steigern. Lidl reagiert mit einem Strategiewechsel.

    von Henryk Hielscher

    Middelhoff-Biografie: Insolvenzverwalter will an das Autorenhonorar

    Middelhoff-Biografie

    Insolvenzverwalter will an das Autorenhonorar

    Die Autobiografie des früheren Top-Managers Thomas Middelhoff schaffte es in die Bestsellerlisten. Jetzt will Middelhoffs Insolvenzverwalter prüfen, ob das Autorenhonorar die Pfändungsgrenze überschreitet.

    Wachstum im Ausland: Aldis US-Geschäft übertrumpft bald Heimatmarkt

    Wachstum im Ausland

    Aldis US-Geschäft übertrumpft bald Heimatmarkt

    Aldi könnte schon 2019 mehr Erlöse in den USA erzielen als in Deutschland. Der Discounter investiert in fünf Jahren fünf Milliarden Dollar in den USA – und stockt die Zahl der Filialen auf.

    General Electric: Krisentreffen bei Wirtschaftsminister Gabriel

    General Electric

    Krisentreffen bei Wirtschaftsminister Gabriel

    Das Werk von General Electric in Mannheim könnte komplett geschlossen werden. Das hat der Technologiekonzern zumindest angedroht. Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretern über eine Umstrukturierung seien gescheitert.

    von Matthias Kamp, Henryk Hielscher

    Knoppers, Merci, Dickmann’s und Toffifee: Rewe und Penny drohen Storck mit Auslistung

    Knoppers, Merci, Dickmann’s und Toffifee

    Rewe und Penny drohen Storck mit Auslistung

    Rewe und Penny drohen dem Süßigkeitenhersteller Storck mit einem Rauswurf seiner Marken Knoppers, Merci, Dickmann’s und Toffifee aus den Regalen. Grund dafür sind höhere Einkaufspreise, die Storck verlangt.

    Veganz: Veganer Supermarkt denkt über Börsengang nach

    Veganz

    Veganer Supermarkt denkt über Börsengang nach

    Veganz will seinen Umsatz in diesem Jahr mehr als verdreifachen. „Die Leute rennen uns die Bude ein“, sagt der Chef der veganen Supermärkte. Auch mit der Drogeriekette dm ist das Unternehmen jetzt handelseinig.

    Discounter-Riese mit Kunden-Toiletten: Großes Geschäft bei Aldi

    Discounter-Riese mit Kunden-Toiletten

    Großes Geschäft bei Aldi

    Im Wettstreit mit Lidl und den Supermärkten rüstet Aldi auf. Deutschlands größter Lebensmitteldiscounter Aldi verlängert die Öffnungszeiten – und bietet künftig auch Kunden-WCs an.

    Aldi: Umsatzrekord in Deutschland

    Aldi

    Umsatzrekord in Deutschland

    Aldi steuert in Deutschland auf einen neuen Rekord zu. Insgesamt gehen die beiden Gesellschaften Aldi Nord und Süd von einem Umsatz in Höhe von knapp 28 Milliarden Euro für das Jahr 2015 aus.

    von Henryk Hielscher

    dm, Ikea, Apple : Chinesische Fälscher lieben Handelsmarken

    dm, Ikea, Apple

    Chinesische Fälscher lieben Handelsmarken

    Was haben die Drogeriekette dm, der Möbelriese Ikea, die Hightech-Schmiede Apple und die Bank Goldman Sachs gemeinsam? Sie füllen eine Liste skurriler Fälschungen. Die Auswahl folgt einem Muster.

    von Henryk Hielscher

    Drogerie-Filiale gefälscht: Chinesen kopieren dm-Markt

    Drogerie-Filiale gefälscht

    Chinesen kopieren dm-Markt

    Durch qualitativ gutes Milchpulver ist dm in China eine Marke, obwohl die Drogerie-Kette gar keine Filialen im Reich der Mitte betreibt. Doch jetzt expandierte dm nach China – ohne es zu wissen.

    Supermarkt-Schlacht: „Plan B“ für die Tengelmann-Märkte

    Supermarkt-Schlacht

    „Plan B“ für die Tengelmann-Märkte

    Die Übernahme der Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann durch Edeka droht endgültig zu scheitern. Andere Rivalen haben sich bereits in Stellung gebracht - darunter auch eher Unbekannte. Wer nun die besten Chancen hat.

    von Henryk Hielscher

    Peek & Cloppenburg: Wie P&C die Zukunft verpasst

    Peek & Cloppenburg

    Wie P&C die Zukunft verpasst

    Onlineshops und Modelabels mit eigenen Läden bedrohen das Geschäftsmodell von Händlern wie Peek & Cloppenburg. Auch Erbe Patrick Cloppenburg findet mit dem Konzern keinen Weg aus der Krise.

    von Mario Brück, Henryk Hielscher

    Spirituosenhersteller: Der Grexit – eine Schnapsidee

    Spirituosenhersteller

    Der Grexit – eine Schnapsidee

    Die Griechenland-Krise als Schnapsidee: Ein Spirituosenhersteller hat sich die Markenrechte für den Begriff „Grexit“ gesichert. Bereits in den kommenden Wochen soll der Lemon-Wodka-Likör unter den Namen erhältlich sein.

    von Henryk Hielscher

    Finanzvorstand: Vom Chef-Controller zum Konzernlenker

    Finanzvorstand

    Vom Chef-Controller zum Konzernlenker

    Als der neue Allianz-Chef Oliver Bäte diese Woche sein Amt angetreten ist, traf er in den Dax-Chefbüros auf lauter Gleichgesinnte. Zehn der 30 Vorstandsvorsitzenden waren zuvor schon für die Finanzen verantwortlich.

    von Lin Freitag, Henryk Hielscher, Jürgen Salz, Christof Schürmann, Matthias Kamp

    Rewe, Kaufland, Edeka gewinnen hinzu: Supermärkte knöpfen Aldi und Lidl Marktanteile ab

    Rewe, Kaufland, Edeka gewinnen hinzu

    Supermärkte knöpfen Aldi und Lidl Marktanteile ab

    Der Discounter-Boom ebbt ab: Immer mehr Deutsche kaufen ihre Lebensmittel wieder bei Supermärkten. Die Umsätze von Edeka, Kaufland und Rewe wachsen. Verlierer sind Aldi und Lidl.

    Middelhoff-Insolvenz: Gläubiger von „Big T“ müssen sich in Geduld üben

    Middelhoff-Insolvenz

    Gläubiger von „Big T“ müssen sich in Geduld üben

    Der Insolvenzverwalter von Thomas Middelhoff meldet sich zu Wort – und vertröstet dessen Gläubiger. Middelhoffs Finanzen seien „extrem komplex“. Allein die Erstellung des Gutachtens für das Gericht dauert Wochen.

    Discounter 2.0: Lidl will mehr sein als nur billig

    Discounter 2.0

    Lidl will mehr sein als nur billig

    Discounter Lidl will das Image des Billig-Buhmanns abschütteln und nicht nur Rivale Aldi Paroli bieten, sondern auch bei Supermärkten wie Rewe wildern. Statt gnadenloser Expansion heißt es: Darf's ein wenig mehr sein?

    von Henryk Hielscher

    Discounter in Wachstumslaune: Lidl glaubt an 18 Milliarden Euro Umsatz

    Discounter in Wachstumslaune

    Lidl glaubt an 18 Milliarden Euro Umsatz

    Lidl vermeldet Rekordumsätze. Große Teile davon verdankt der Discounter der Ausdehnung der Ladenflächen. Doch diese Zeit der Expansion ist vorbei, so die Führung. Stattdessen will Lidl Bestehendes intelligent vermarkten.

    Zulieferer: Die brutalen Methoden der Autokonzerne

    Zulieferer

    Die brutalen Methoden der Autokonzerne

    Ausbooten, austricksen, ausnehmen - noch nie waren die Methoden der Autokonzerne gegenüber kleinen und mittelgroßen Subunternehmern so brutal. Und die Umgangsformen drohen weiter zu verrohen.

    von Rebecca Eisert, Henryk Hielscher

    Chronik des Scheiterns: Die endlose Karstadt-Seifenoper

    Chronik des Scheiterns

    Die endlose Karstadt-Seifenoper

    2009 rauschte Karstadt in die erste Pleite. Nun ist der Traditionskonzern wieder ein Sanierungsfall. Warum der Neuanfang misslang und wer dabei welche wichtige Rolle gespielt hat.

    von Henryk Hielscher

    Fördergeld für Online-Shop: 42 Millionen Euro Subventionen für Zalando

    Fördergeld für Online-Shop

    42 Millionen Euro Subventionen für Zalando

    Der Online-Händler Zalando ist einer der größten Subventionsempfänger im deutschen Einzelhandel. Bund und Länder bewilligten dem Börsenkandidat in den vergangenen Jahren insgesamt 42 Millionen Euro.

    von Henryk Hielscher

    Sieben Leitsätze: Was Unternehmer von Aldi lernen können

    Sieben Leitsätze

    Was Unternehmer von Aldi lernen können

    Der verstorbene Discountkönig Karl Albrecht hinterlässt ein Milliardenvermögen und Management-Leitsätze, die das Fundament für Aldis Aufstieg bildeten. Sie lehren, wie man einen Konzern auf Erfolgskurs hält.

    von Henryk Hielscher

    Experten-Umfrage: Ist Karstadt noch zu retten?

    Experten-Umfrage

    Ist Karstadt noch zu retten?

    Der Abgang von Chefin Eva-Lotta Sjöstedt zeigt, wie verfahren die Lage bei Karstadt ist. Fünf führende Handelsexperten sagen, wie es bei der Warenhauskette nun weitergeht und welche Chancen der Konzern hat.

    von Henryk Hielscher

    Reform des Insolvenzrechts: Raus aus den Schulden - in Rekordzeit?

    Reform des Insolvenzrechts

    Raus aus den Schulden - in Rekordzeit?

    Von Juli an sollen Privatpersonen ihre Schulden deutlich schneller abtragen können. Doch die Hürden dafür sind zu hoch, sagen Experten. Was die Reform des Insolvenzrechts Privatpleitiers wirklich bringt.

    von Henryk Hielscher

    Einzelhandel: Realität versus Internet

    Einzelhandel

    Realität versus Internet

    Online-Angreifern wie Amazon und Zalando haben die Einzelhändler wenig entgegenzusetzen. Eine Exklusivstudie zeigt, wo die Wucht der Veränderungen am stärksten ist und wen die Abwanderung der Kunden am härtesten trifft.

    von Henryk Hielscher

    Schadensersatzforderungen: Wenn Manager ihre Vorgänger verklagen

    Schadensersatzforderungen

    Wenn Manager ihre Vorgänger verklagen

    Der insolvente Immobilienriese IVG will vier frühere Vorstände in Regress nehmen. Die Höhe der Forderungen könnte alle bisherigen Fälle übertreffen. Immer mehr Konzernlenker lassen ihre Vorgänger für Fehler zahlen.

    von Henryk Hielscher, Harald Schumacher, Claudia Tödtmann

    Steigende Produktionskosten: Bye bye, China

    Steigende Produktionskosten

    Bye bye, China

    Weil die Löhne steigen, verliert China immer mehr seine Rolle als Billigwerkbank für den Westen. Unternehmen müssen sich umorientieren und manch einer kehrt dem Land als Produktionsstandort gleich ganz den Rücken.

    Unternehmenskrisen: Deutschlands Konzerne im Abwärtssog

    Unternehmenskrisen

    Deutschlands Konzerne im Abwärtssog

    Traditionsmarken wie Commerzbank, aber auch frühere Vorzeigeunternehmen wie K+S kämpfen gegen den Niedergang. Gewinneinbrüche erschüttern selbst Schwergewichte der deutschen Wirtschaft. Warum geht es ihnen so schlecht?

    Otto Group: Inkasso... find' ich gut

    Otto Group

    Inkasso... find' ich gut

    Marken wie Otto, Baur und Schwab haben das Image als Versandimperium geprägt. Doch ein anderes unbekanntes Geschäftsfeld hat der Handelssparte längst den Rang abgelaufen: Otto ist Deutschlands größter Schuldeneintreiber.

    von Henryk Hielscher

    Schiedsgerichte für Firmen: Justitia verzieht sich ins Hinterzimmer

    Schiedsgerichte für Firmen

    Justitia verzieht sich ins Hinterzimmer

    Immer mehr Unternehmen lösen ihre Streitereien jenseits des Gesetzes. Kein Medienrummel, absolute Diskretion und schnelle Verfahren. Wettbewerber und der Staat beklagen die Intransparenz.

    von Henryk Hielscher, Michael Kroker, Anke Henrich, Max Haerder

    Diskussion um Pfandpflicht: Plastikbeutel made in Germany

    Diskussion um Pfandpflicht

    Plastikbeutel made in Germany

    EU-Politiker und Umweltschützer fordern eine Bezahlpflicht für Plastikbeutel. Die würde nicht nur auf die Umsätze von asiatischen Unternehmen drücken - auch hierzulande gibt es einige Hersteller, die besorgt sind.

    Wege zum Wohlstand: Wie die Reichen reich geworden sind

    Wege zum Wohlstand

    Wie die Reichen reich geworden sind

    Über die Jahrhunderte verliefen die Wege zum Reichtum unterschiedlich. Von Marcus Licinus Crassus im Rom der Antike bis Microsoft-Gründer Bill Gates: mit welchen Methoden Menschen in verschiedenen Epochen reich wurden.

    von Henryk Hielscher, Stephanie Heise-Künne

    Otto-Chef Schrader: „Wir machen diesen Hype nicht mit“

    Otto-Chef Schrader

    „Wir machen diesen Hype nicht mit“

    Hans-Otto Schrader, Chef des Otto-Konzerns, rechnet mit einem weiteren Wachstums des Online-Handels. Aber er sieht die Goldgräberstimmung skeptisch. Den Hype um die größten Umsatzzuwächse macht er nicht mit.

    von Henryk Hielscher

    Ausgebootet: Wie Anleger in die Insolvenzfalle tappen

    Ausgebootet

    Wie Anleger in die Insolvenzfalle tappen

    Es wirkt wie ein abgekartetes Spiel: Zahlungsschwache Unternehmen verkaufen für Milliarden Euro Anleihen an Privatanleger. Und dann kommt ein Gesetz, das es den Unternehmen leicht macht, diese Anleger zu enteignen.

    von Annina Reimann, Henryk Hielscher, Hauke Reimer

    Internet-Firma: Zalando lehrt die Zunft das Fürchten

    Internet-Firma

    Zalando lehrt die Zunft das Fürchten

    Der Berliner Online-Anbieter Zalando wird zum Angstgegner von Schuh- und Modefilialisten. Muss bald jeder dritte Laden dichtmachen?

    von Henryk Hielscher

    Risikofreudige Firmen: Diese Unternehmer machen Deutschland Mut

    Risikofreudige Firmen

    Diese Unternehmer machen Deutschland Mut

    Auch wenn die Zeiten für Unternehmer wieder härter werden, gründen Risikofreudige neue Firmen und expandieren gegen den Trend. Trotz ächzender Konjunktur und galoppierender Globalisierung, investieren sie Milliarden.

    Wettkampf der Discounter: Lidl holt auf – und pokert hoch

    Wettkampf der Discounter

    Lidl holt auf – und pokert hoch

    Den Kampf um den deutschen Discounter-Markt droht der Platzhirsch Aldi zu verlieren. Zu aggressiv, zu rasant und risikofreudig agiert Konkurrent Lidl – doch wie lange reicht dessen Atem? Eine Spurensuche.

    von Henryk Hielscher

    Unternehmen jagen Zechpreller: Immer mehr Deutsche kaufen, ohne zu bezahlen

    Unternehmen jagen Zechpreller

    Immer mehr Deutsche kaufen, ohne zu bezahlen

    Zechprellerei wird zum Volkssport – doch Unternehmen schlagen zurück. Um offene Rechnungen im Wert von 50 Milliarden Euro einzutreiben, machen Detektive und Geldeintreiber Jagd auf die Übeltäter.

    von Mark Fehr, Jürgen Berke, Henryk Hielscher, Christian Schlesiger

    Geiwitz & Schneider: "Schlecker war mit unseren Mitteln nicht zu retten"

    Geiwitz & Schneider

    "Schlecker war mit unseren Mitteln nicht zu retten"

    Die Insolvenzverwalter von Schlecker und Ihr Platz ziehen Bilanz: Das Arbeitsrecht hat den Verkauf vereitelt, die meisten Gläubiger müssen ihre Forderungen abschreiben. Auch Millionenansprüche gegen den Clan ändern nix.

    von Henryk Hielscher

    Absatzkrise: Europas Autobauer auf Kollisionskurs

    Absatzkrise

    Europas Autobauer auf Kollisionskurs

    Bei Europas Autoherstellern verlaufen die Fronten wie beim Euro: Süd gegen Nord. Statt eigene Fehler zu korrigieren, schießen Fiat, Peugeot und Renault gegen die deutschen Autohersteller - mit politischer Unterstützung.

    von Martin Seiwert, Franz Rother, Silke Wettach, Henryk Hielscher

    Drogeriemarkt-Pleite: Schlecker-Kinder sind Gläubiger

    Drogeriemarkt-Pleite

    Schlecker-Kinder sind Gläubiger

    Die Lage bei dem Pleite-Drogisten ist vertrackt: Der Gründerclan hat Millionen in die Sanierung gesteckt – und scheiterte. Nun sind die Schlecker-Kinder Gläubiger des väterlichen Konzerns.

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×