Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.06.2000

18:29 Uhr

Handelsblatt

Hewlett-Packard und Intershop gründen globale Allianz bei E-Commerce

Hewlett-Packard und Intershop haben am Mittwoch eine Technologie- und Vertriebspartnerschaft bekanntgegeben

vwd SAN FRANCISCO. Die Hewlett-Packard Co (HP), Palo Alto, und die Intershop Communications AG, Hamburg, haben am Mittwoch auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in San Francisco eine Technologie- und Vertriebspartnerschaft bekanntgegeben. Beide Unternehmen werden einer Ad-hoc-Mitteilung zufolge eine E-Commerce-Plattform bereitstellen. Diese Lösung basiere auf der Intershop-Software enfinity sowie der Hardware und den Dienstleistungen von HP. Diese E-Commerce-Lösungen würden Intershop und HP gemeinsam weltweit vermarkten. HP werde zusätzlich enfinity als Plattform für seine eigenen Business-to-Business (B2B)-Initiativen einsetzen.

Durch die Partnerschaft wird es Intershop und HP Kunden ermöglicht, schnell und einfach komplette Vertriebslösungen mit einer sofort verfügbaren und ausbaufähigen Hardwareplattform im Internet einzusetzen. Diese Systeme unterstützten das gesamte Spektrum von bestehenden und künftigen Geschäftsmodellen, die es Unternehmen erlauben, nach dem Prinzip "Sell Anywhere" im Internet zu verkaufen. "Sell Anywhere" beinhalte den Vertrieb über Internetseiten von Herstellern, angeschlossene Websites (Affiliates), elektronische Marktplätze, drahtlose Dienste (WAP), Portale und "Silent Commerce" (automatische Bestellung zwischen Maschinen).

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×