Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2002

08:10 Uhr

Höchststand seit 1994

Deutsche Inflationsrate bei 2,5 Prozent

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind nach endgültigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes im Jahr 2001 mit durchschnittlich 2,5 % so stark gestiegen wie seit 1994 nicht mehr.

Reuters WIESBADEN. Die deutsche Jahresteuerung habe im Dezember nach endgültigen Berechnungen wie im Vormonat 1,7 Prozent betragen und damit weiter unter der Obergrenze der EZB für Preisstabilität gelegen, teilte das Amt am Dienstag in Wiesbaden mit. Damit bestätigte das Amt am Dienstag seine vorläufigen Berechnungen vom 21. Dezember. Zum Vormonat seien die Preise um 0,1 % gestiegen nach einem Rückgang um 0,2 % im November. Im Jahr 2000 hatte die durchschnittliche Jahresteuerung den Angaben zufolge noch 1,9 Prozent betragen.

Der für europäische Zwecke verwendete harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI) für Deutschland erhöhte sich den Angaben zufolge im Dezember zum Vorjahr um revidiert 1,5 (1,6) Prozent und zum Vormonat um 0,1 (0,2) Prozent. Im Jahresdurchschnitt liege der HVPI bei revidiert 2,4 (2,5) Prozent über dem Vorjahresschnitt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×