Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2001

14:13 Uhr

Reuters BIELEFELD. Der Maschinenbauer Gildemeister hat im abgelaufenen Jahr nach eigenen Angaben seinen Umsatz gesteigert und plant eine Anhebung der Dividende. Dieser sei auf mehr als 900 Mill. Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Bielefeld mit, ohne Vergleichszahlen zu nennen. Auch das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit liege über dem Vorjahr. Auf Grund der positiven Entwicklung sei geplant, eine höhere Dividende als die 50 Cents des Vorjahres auszuschütten. Für 2001 werde mit einer erneuten Steigerung von Umsatz und Ergebnis gerechnet, hieß es.

Gildemeister teilte zudem mit, einen Großauftrag aus Malaysia im Volumen von neun Mill. Euro erhalten zu haben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×