Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Felix Holtermann

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Felix Holtermann ist in Stuttgart geboren, in der Region aufgewachsen. Nach einem Zwischenstopp in Kalifornien zog es ihn ins Rheinland. Er hat die Kölner Journalistenschule absolviert und ein VWL- und Politik-Studium an den Universitäten Köln und Auckland, Neuseeland, als Diplom-Volkswirt abgeschlossen. Wissenschaftlich beschäftigt er sich mit der ökonomischen Wachstumstheorie und ihren Kritikern, hat hierzu 2016 publiziert. Journalistische Erfahrungen sammelte Felix Holtermann im Print (u.a. bei Südwest Presse/Neckar-Chronik, Süddeutscher Zeitung und F.A.Z.). Er volontierte crossmedial beim WDR, arbeitete dort als Wirtschaftsredakteur und als Referent der Hörfunkdirektorin. Seit 2017 ist er Redakteur am Finanzdesk des Handelsblatts.

Weitere Artikel dieses Autors

Vorsichtige Erholung bei Bitcoin und Co.: Die Bilanz des „Krypto-Blutbads“

Vorsichtige Erholung bei Bitcoin und Co.

Die Bilanz des „Krypto-Blutbads“

Das „Krypto-Blutbad“ ist vorerst beendet: Bitcoin, Ethereum, Ripple und Co. liegen deutlich im Plus. In die Kritik geraten die Bitcoin-Futures. Anders als erhofft heizen sie Crashs offenbar erst richtig an.

von Felix Holtermann

Kommentar zum Bitcoin: Überfälliger Absturz

Kommentar zum Bitcoin

Premium Überfälliger Absturz

Die horrenden Verluste von Bitcoin & Co. in dieser Woche sind hilfreich und potenziell heilsam. Endlich werden die Schwächen der Kryptowährung deutlich. Kleinsparer sollten auf die Warnsignale hören.

von Felix Holtermann

Der große Krypto-Sturz: Ein überfälliges Signal: Finger weg!

Der große Krypto-Sturz

Ein überfälliges Signal: Finger weg!

Der große Krypto-Kurssturz ist da. Er ist überfällig – und paradoxerweise hilfreich. Denn für Privatanleger, die ein großes Stück vom Bitcoin-Kuchen wollen, gilt ab heute: Finger weg! Ein Kommentar.

von Felix Holtermann

Bitcoin-Technologie im Verbriefungsgeschäft: „Die Blockchain ist keine Wundertechnologie“

Bitcoin-Technologie im Verbriefungsgeschäft

„Die Blockchain ist keine Wundertechnologie“

Auf einer Konferenz diskutieren Finanzexperten über Chancen und Risiken der Blockchain bei der Kreditverbriefung. Das Treffen zeigt: Zwischen Vision und Wirklichkeit liegen bei der neuen Datenbanktechnologie Welten.

von Felix Holtermann

Südkorea: Widerstand gegen Bitcoin-Verbot wächst

Südkorea

Widerstand gegen Bitcoin-Verbot wächst

Südkorea ist eine Hochburg des Krypto-Handels. Der Justizminister will ihn verbieten, doch es gibt Widerstand. Viele Jugendliche spekulieren mit, auch wegen der hohen Arbeitslosigkeit – und schielen neidisch auf Japan.

von Felix Holtermann

Hans-Walter Peters: Bankenpräsident kritisiert Sondierungspapier

Hans-Walter Peters

Bankenpräsident kritisiert Sondierungspapier

Der Bankenverband kritisiert die Ergebnisse der Sondierungsgespräche von Union und SPD. Zwar brauche Deutschland eine handlungsfähige Regierung. Aber die Vorschläge in der Steuerpolitik wiesen „in die falsche Richtung“.

von Felix Holtermann

Kryptowährungen: Notenbanker im Bann des Bitcoins

Kryptowährungen

Premium Notenbanker im Bann des Bitcoins

Seit Monaten boomen Kryptowährungen wie der Bitcoin. Die Zentralbanken dieser Welt spüren, dass sie sich mit dem Cybergeld beschäftigen müssen. Diskutiert werden ganz unterschiedliche Konzepte.

von Felix Holtermann, Frank Wiebe

Bitcoin und Co.: Südkorea will Handel mit Kryptowährungen verbieten

Bitcoin und Co.

Südkorea will Handel mit Kryptowährungen verbieten

Südkorea sind Kryptowährungen suspekt: Zuletzt wurden mehrere Handelsplattformen wegen des Verdachts auf kriminelle Aktivitäten durchsucht. Nun will das Land den Handel mit digitalen Währungen ganz verbieten.

Kryptowährungen: Bitcoin rutscht unter 14.000 Dollar – Ripple verliert weiter

Kryptowährungen

Bitcoin rutscht unter 14.000 Dollar – Ripple verliert weiter

Der Bitcoin-Kurs sackt weiter ab. Der Grund sind Entwicklungen in Ostasien. Die Stimmen mehren sich, die Ethereum bessere Chancen im Wettlauf der Kryptowährungen ausrechnen. Auch der Shooting-Star Ripple verliert.

Digitalwährungen: Die Macht im Krypto-Reich verschiebt sich

Digitalwährungen

Die Macht im Krypto-Reich verschiebt sich

Die Unsicherheit am Markt für Digitalwährungen hält an. Die Kurse notieren weiter auf breiter Front im Minus. Analysten führen den Verfall auf Psychologie zurück – und auf eine globale Machtverschiebung im Krypto-Reich.

von Felix Holtermann

Kryptowährungen: Wie sich Rechtsextreme per Bitcoin finanzieren

Kryptowährungen

Premium Wie sich Rechtsextreme per Bitcoin finanzieren

Die radikale Rechte hat den Bitcoin entdeckt – als Werkzeug, Einnahmequelle und politisches Symbol. Aktivisten rufen zu Kryptospenden auf und feiern die neue „Währung der Rechten“. Ihr Schattenreich wächst schnell.

von Felix Holtermann

Deutsche Bank: Aufsichtsrat streitet über Boni für Investmentbanker

Deutsche Bank

Aufsichtsrat streitet über Boni für Investmentbanker

In der Deutschen Bank ist ein Streit über die Höhe der Bonuszahlungen im Investmentbanking entbrannt. Im Aufsichtsrat soll es zu einer heftigen Auseinandersetzung gekommen sein, berichtet die „Wirtschaftswoche“.

Bitcoin-Alternativen: Kursplus von unglaublichen 36.000 Prozent

Bitcoin-Alternativen

Kursplus von unglaublichen 36.000 Prozent

Das Kursfeuerwerk beim Bitcoin hat viele Anleger der ersten Stunde reich gemacht. Dabei gibt es sieben Kryptowährungen, die sich 2017 besser entwickelt haben. Das sind die Bitcoin-Alternativen mit dem größten Kursplus.

von Felix Holtermann

Riester-Rente: Verbraucherschützer kritisieren Kosten scharf

Riester-Rente

Verbraucherschützer kritisieren Kosten scharf

Die Riester-Rente soll die Lücke bei der gesetzlichen Rente stopfen. Doch es gibt scharfe Kritik – insbesondere an den Kosten. Verbraucherschützer fordern nun neue Wege in der privaten Altersvorsorge.

Kryptowährung: Die drei größten Gefahren für den Bitcoin

Kryptowährung

Die drei größten Gefahren für den Bitcoin

Der Bitcoin steht vor einem entscheidenden Jahr. Wie stark werden sich die Staaten einmischen? Europa arbeitet an der großen Regulierung. Und Nordkorea sowie Russland wollen mit den Kryptowährungen Sanktionen umgehen.

von Felix Holtermann

Regulierung der Digitalwährung: Kampf um den Bitcoin

Regulierung der Digitalwährung

Premium Kampf um den Bitcoin

Nach der Kursexplosion streiten Politiker, Währungshüter und Banker darüber, ob der Bitcoin durch neue Regeln gezügelt werden soll. Die Debatte kreist um eine alte Frage: Wie viel Gier verträgt der Kapitalismus?

von Ruth Berschens, Jan Hildebrand, Felix Holtermann

Finanzprofessor zu Bitcoins: „Wehret den Anfängen“

Finanzprofessor zu Bitcoins

Premium „Wehret den Anfängen“

Der Frankfurter Finanzprofessor Volker Brühl beobachtet seit längerem das Wachstum der Cyberwährungen. Er fordert eine rasche Regulierung von Bitcoin und Co. Diese seien zu früh im Finanzsystem angekommen.

von Felix Holtermann

Bitcoin: Aus der Vision wurde die Spekulation

Bitcoin

Premium Aus der Vision wurde die Spekulation

Mit Rückenwind von der Wall Street und getrieben durch eine gefährliche Euphorie der Anleger haben sich Bitcoins zu einem Spiel ohne Grenzen entwickelt. Von den hehren Ideen der Erfinder ist nicht viel übrig geblieben.

von Felix Holtermann, Astrid Dörner, Frank Wiebe

Liveblog zum Zinsentscheid: „Natürlich wären Zinserhöhungen eine gute Nachricht“

Liveblog zum Zinsentscheid

„Natürlich wären Zinserhöhungen eine gute Nachricht“

Mario Draghi hat die heutige Entscheidung verteidigt, in der Geldpolitik alles beim Alten zu lassen. Grundsätzlich stimme ihn die wirtschaftliche Entwicklung Europas aber positiv, sagte der Zentralbank-Chef.

von Felix Holtermann

Zinsentscheid: EZB tastet Leitzinsen nicht an

Zinsentscheid

EZB tastet Leitzinsen nicht an

Die Ratssitzung der Europäischen Zentralbank endet ohne Paukenschlag: Beim Leitzins bleibt alles beim Alten. Die Europäer entfernen sich damit weiter vom Kurs der US-Zentralbank Fed. Diese hatte die Zinsen erneut erhöht.

von Felix Holtermann

Kryptowährungen: Australiens Notenbank erwägt Staats-Coin

Kryptowährungen

Australiens Notenbank erwägt Staats-Coin

Die australische Zentralbank prüft die Einführung eines digitalen Dollars. Immer mehr Währungshüter spielen mittlerweile mit solchen Gedanken – aber die Hürden sind hoch. Pilotprojekte laufen bereits.

von Felix Holtermann, Norbert Häring

Handelsblatt-Umfrage zum Bitcoin-Hype: Mehrheit der Anleger sieht eine Blase

Handelsblatt-Umfrage zum Bitcoin-Hype

Mehrheit der Anleger sieht eine Blase

Eine Handelsblatt-Umfrage zeigt auf, was Anleger vom Bitcoin-Hype halten. Das Ergebnis ist eindeutig: Die Mehrheit sieht eine Kursblase – hält die Kryptowährung aber für ein brauchbares Zahlungsmittel.

von Felix Holtermann

Währungswette: Das neue Bitcoin-Zeitalter hat begonnen

Währungswette

Das neue Bitcoin-Zeitalter hat begonnen

Lange wurde der Bitcoin von großen Handelshäusern ignoriert. Seit Sonntagnacht können Investoren an der Chicagoer Optionsbörse erstmals auf die Kursentwicklung der virtuellen Währung wetten. Es ist ein riskanter Schritt.

von Astrid Dörner, Felix Holtermann

Cybergeld Bitcoin: Eine Währung fährt Achterbahn

Cybergeld Bitcoin

Premium Eine Währung fährt Achterbahn

Der Bitcoin-Kurs ist 2017 um mehr als 1.000 Prozent gestiegen. Und das, obwohl die Cyberwährung als Zahlungsmittel nur schlecht funktioniert. Hinter dem Hype steckt eine Vision, die sich als Illusion erweisen könnte.

von Frank Wiebe, Georgios Kokologiannis, Felix Holtermann, Astrid Dörner

Nach neuem Rekord: Bitcoin stürzt um 18 Prozent ab

Nach neuem Rekord

Bitcoin stürzt um 18 Prozent ab

War's das jetzt für die Bitcoin-Bullen? Die Kryptowährung verliert in kurzer Zeit über 2000 Dollar, nachdem sie zuvor neue Rekorde aufgestellt hatte und große Bitcoin-Börsen überlastet waren.

von Astrid Dörner, Felix Holtermann

Bitcoin steigt über 9.000 Dollar: Riskanter Höhenflug

Bitcoin steigt über 9.000 Dollar

Premium Riskanter Höhenflug

Der Bitcoin nimmt Kurs auf die 10.000-Dollar-Marke. Die beispiellose Rally der Digitalwährung lockt immer mehr Privatinvestoren an. Doch ein Einstieg birgt hohe Risiken. Worauf Anleger achten sollten.

von Felix Holtermann, Michael Scheppe

ICO-Boom: Wenn Stars wie Paris Hilton für Krypto-Börsengänge werben

ICO-Boom

Wenn Stars wie Paris Hilton für Krypto-Börsengänge werben

Virtuelle Börsengänge sind ein Milliardengeschäft. Jetzt werben sogar Superstars für ICOs. Wie beim Bitcoin steigen die Kurse – doch Betrugsfälle häufen sich. Ein äußerst riskantes Spiel für Anleger und Promis.

von Felix Holtermann

Euro/Dollar: Der Euro ist wieder gefragt – auch ohne „Jamaika“

Euro/Dollar

Der Euro ist wieder gefragt – auch ohne „Jamaika“

Ein Euro-Kurs von 1,20 Dollar gerät wieder in Reichweite. Denn an den Märkten herrscht die Sorge, dass die Wirtschaft in den USA einfach zu gut läuft, um wahr zu sein. Auch ein anderes Phänomen erklärt die...

von Felix Holtermann

Einsteigen oder nicht?: Top-Banker verzweifeln am Bitcoin-Boom

Einsteigen oder nicht?

Top-Banker verzweifeln am Bitcoin-Boom

Der Bitcoin-Kurs explodiert und entzweit die Banken. Während die Deutsche Bank vor der Kryptowährung warnt, steigt das US-Institut JP Morgan ein. Und das, obwohl dessen Chef den Bitcoin als „Betrug“ geißelte.

von Felix Holtermann

Mehr Geld für Versicherte: Techniker Krankenkasse will Zusatzbeitrag senken

Mehr Geld für Versicherte

Techniker Krankenkasse will Zusatzbeitrag senken

Es könnte billiger werden für Versicherte der Techniker Krankenkasse. Für 2018 prüft man, ob der Zusatzbeitrag auf 0,9 Prozent gesenkt werden kann. Auf Dauer dürften die Beiträge aber wieder steigen, sagt der Kassenchef.

von Felix Holtermann

Krypto-Währung: Bitcoin nimmt Kurs auf 10.000-Dollar-Marke

Krypto-Währung

Bitcoin nimmt Kurs auf 10.000-Dollar-Marke

Die wichtigste Kryptowährung hat ihren Kurssturz überwunden und übersteigt die 8.000-Dollar-Marke. Die magischen 10.000 Dollar geraten in Sicht. Beobachter hoffen, dass neue Instrumente ein Platzen der Blase verhindern.

von Felix Holtermann

Digitalwährung: Der Bruderkrieg im Bitcoin-Lager

Digitalwährung

Der Bruderkrieg im Bitcoin-Lager

Es ist paradox: Die Finanzwelt beobachtet die Digitalwährung Bitcoin mit wachsender Neugier. Die Gemeinschaft der Anhänger aber versinkt in einem bizarren Bruderkrieg. Der könnte die erreichten Erfolge zunichtemachen.

von Felix Holtermann

Bafin-Experte Kreiterling über Bitcoins : „Für pauschale Verbote gibt es keine Grundlage“

Bafin-Experte Kreiterling über Bitcoins

Premium „Für pauschale Verbote gibt es keine Grundlage“

Der deutsche Finanzaufseher spricht im Interview über die Warnung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) vor virtuellen Börsengängen, vergangene Betrugsfälle und die Pflichten der Anbieter.

von Felix Holtermann

Virtuelle Börsengänge: EU-Börsenaufsicht warnt vor Totalverlust

Virtuelle Börsengänge

EU-Börsenaufsicht warnt vor Totalverlust

Nach der deutschen warnt jetzt auch die europäische Finanzaufsicht vor virtuellen Börsengängen. Bei diesen ICOs nehmen Anbieter Millionen ein – für Anleger gibt es aber nur geringen Rechtsschutz, kritisiert die ESMA.

von Felix Holtermann

Digitalwährung: Warum der Bitcoin abgestürzt ist

Digitalwährung

Warum der Bitcoin abgestürzt ist

Der Bitcoin ist berüchtigt für Kursturbulenzen. In den vergangenen zwei Tagen fiel er besonders stark, um Hunderte Dollar binnen Stunden. Das hat Gründe: Die Warnung der deutschen Aufsicht ist noch das geringste Problem.

von Felix Holtermann

Virtuelle Börsengänge: Finanzaufsicht warnt Anleger vor Totalverlust

Virtuelle Börsengänge

Finanzaufsicht warnt Anleger vor Totalverlust

Die Bafin macht ernst: Die deutsche Finanzaufsicht warnt erstmals vor virtuellen Börsengängen (ICOs). Der milliardenschwere Markt ziehe Betrüger an. Anleger müssen sich demnach auf einen Totalverlust einstellen.

von Felix Holtermann

Bafin warnt vor Krypto-Börsengängen: Im virtuellen Zwielicht

Bafin warnt vor Krypto-Börsengängen

Premium Im virtuellen Zwielicht

Virtuelle Börsengänge werden auch in Deutschland immer populärer. Doch oft genug wissen die Anleger nicht, welche Risiken damit verbunden sind. Jetzt will die Finanzaufsichtsbehörde vor den gefährlichen Geschäften...

von Frank Matthias Drost, Felix Holtermann, Andreas Kröner

Staats-Verbot verpufft: Chinas Bitcoin-Börsen weichen ins Ausland aus

Staats-Verbot verpufft

Chinas Bitcoin-Börsen weichen ins Ausland aus

China macht ernst: Zwei Monate nach dem offiziellen Verbot schließen die letzten Bitcoin-Börsen auf dem Festland. Der Fall zeigt, wie schwierig die Krypto-Szene zu kontrollieren ist – denn der Handel geht weiter.

von Felix Holtermann

Kryptowährung auf Allzeithoch: Bitcoin durchbricht die 7.000-Dollar-Marke

Kryptowährung auf Allzeithoch

Bitcoin durchbricht die 7.000-Dollar-Marke

Die Digitalwährung kennt aktuell nur noch eine Richtung: nach oben. Um mehr als 640 Prozent ist der Bitcoin-Kurs in diesem Jahr gestiegen – und übersteigt heute die 7.000 US-Dollar. Schlechte Nachrichten werden...

von Felix Holtermann

Naga plant drittgrößten Krypto-Börsengang der Welt: Deutsches Start-up greift den Bitcoin an

Naga plant drittgrößten Krypto-Börsengang der Welt

Deutsches Start-up greift den Bitcoin an

Das deutsche Finanz-Start-up Naga will eine eigene Digitalwährung auflegen. Ein Krypto-Börsengang soll dafür 220 Millionen Dollar einwerben. Es wäre der drittgrößte ICO der Welt – der Erfolg ist alles andere als sicher.

von Felix Holtermann, Susanne Schier

Hype um Krypto-Börsengänge: Der „Wolf of Wall Street“ warnt vor ICOs

Hype um Krypto-Börsengänge

Der „Wolf of Wall Street“ warnt vor ICOs

Er kennt sich mit Finanzschwindel aus: Der echte „Wolf of Wall Street“, Jordan Belfort, warnt vor Krypto-Börsengängen (ICOs). Die oft mit Bitcoin bezahlten Finanzierungsrunden seien „der größte Betrug aller Zeiten“.

von Felix Holtermann

Globaler Hype um Bitcoin und Co.: Die Aufsicht greift ein – von Tokio bis New York

Globaler Hype um Bitcoin und Co.

Die Aufsicht greift ein – von Tokio bis New York

Der Bitcoin durchbricht die 6000-Dollar-Marke, immer mehr Anleger zocken mit, die Furcht vor einer Blase wächst. Das ruft die Aufsicht auf den Plan: So gehen die sechs wichtigsten Finanzplätze mit dem Krypto-Hype um.

von Felix Holtermann, Frank Matthias Drost, Frank Wiebe, Michael Brächer, Martin Kölling, Stephan Scheuer

Abspalter fordern Bankrun: Der katalanische Sturm fällt aus

Abspalter fordern Bankrun

Der katalanische Sturm fällt aus

Im Konflikt um die Unabhängigkeit Kataloniens haben die Separatisten die Bürger der spanischen Region zu einem Sturm auf die Banken aufgerufen. Einzelne Schlangen bildeten sich – die Institute sehen aber keinen Bankrun.

Regulierung von Bitcoin und Blockchain: Krypto-Lobby legt Forderungen vor

Regulierung von Bitcoin und Blockchain

Krypto-Lobby legt Forderungen vor

Immer mehr Anleger kaufen Bitcoins. Aber deutsche Politiker und Aufseher ignorieren die Kryptowährung und ihre Technik oft noch. Das soll sich ändern, findet die Branche – und legt jetzt einen Forderungskatalog vor.

von Felix Holtermann

Schweizer Großbank in der Krise: Hedgefonds will Credit Suisse aufspalten

Schweizer Großbank in der Krise

Hedgefonds will Credit Suisse aufspalten

Die Credit Suisse muss sich offenbar auf den Angriff eines aktivistischen Investors einstellen. Der Hedgefonds RBR wolle das Institut in drei Sparten aufteilen. Viele Aktionäre sind mit dem Top-Management unzufrieden.

Totalverlust mit Kryptowährung: Britische Finanzaufsicht warnt vor Bitcoin-Derivaten

Totalverlust mit Kryptowährung

Britische Finanzaufsicht warnt vor Bitcoin-Derivaten

Die Kursrally beim Bitcoin verführt zur Spekulation: Immer mehr Anleger wetten mit Derivaten auf die stark schwankenden Kurse von Kryptowährungen. Dabei könnten sie alles verlieren, warnt die britische Finanzaufsicht.

von Felix Holtermann, Georgios Kokologiannis

Krypto-Währung: Bitcoin steigt auf über 5000 Dollar

Krypto-Währung

Bitcoin steigt auf über 5000 Dollar

Die Kryptowährung steigt auf ein neues Rekordhoch – trotz der Kritik von Aufsehern und Bankern. Spekulanten setzen auf eine weitere Aufspaltung.

von Felix Holtermann

Comeback des Trump-Effekts: Die neue Euro-Schwäche

Comeback des Trump-Effekts

Die neue Euro-Schwäche

Noch Ende August hatte der Euro ein Hoch erreicht. Aktuell kennt er aber nur eine Richtung: abwärts. Der US-Dollar überflügelt die europäische Währung. Das hat drei Gründe – und nicht nur Nachteile.

von Felix Holtermann

Regulierung in China und Singapur: Droht Asien die Bitcoin-Dämmerung?

Regulierung in China und Singapur

Asien droht die Bitcoin-Dämmerung

Ausgerechnet in Asien, dem größten Markt, wächst die Kritik an Digitalwährungen. Schanghai schließt Börsen, Singapur kappt Konten. Am Freitag endet eine wichtige Frist der Aufseher. Platzt die Bitcoin-Blase?

von Felix Holtermann

Kritik an Seehofer nimmt zu: Revolte gegen den CSU-Sonnenkönig

Kritik an Seehofer nimmt zu

Revolte gegen den CSU-Sonnenkönig

Das schlechte Abschneiden im Bund und die Landtagswahl im kommenden Jahr setzen den einst übermächtigen CSU-Chef zunehmend unter Druck. Heute beraten die CSU-Landtagsabgeordneten in München. Es droht ein Scherbengericht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×