Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2002

09:51 Uhr

Handelsblatt

HSBC Trinkaus stuft Articon-Integralis hoch

Die Investmentbank HSBC Trinkaus & Burkhardt hat die Aktien des deutsch-britischen Sicherheitsunternehmens Articon-Integralis auf "Buy" von zuvor "Reduce" hochgestuft und ein Kursziel von 13,80 ? genannt.

rtr FRANKFURT/M. Die Analysten begründeten ihren Schritt am Dienstag in einer Kurzstudie mit den jüngst veröffentlichten Geschäftszahlen von US-Konkurrenten wie Network Associates oder Symantec, die über den Markterwartungen gelegen hätten. Der IT-Sicherheitsmarkt könne sich derzeit gut in dem schleppenden Gesamtmarkt der IT-Branche behaupten, teilten die Analysten mit.

Zudem sollten die frühen Restrukturierungsmaßnahmen von Articon-Integralis, die nach der Gewinnwarnung im zweiten Quartal 2001 beschlossen wurden, dem Neuen-Markt-Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen, hieß es. Die Aktien von Articon-Integralis verzeichneten am Vormittag ein Kursplus von 2,6 % auf 9,95 ?.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×