Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2002

14:46 Uhr

Während Deutschland vielerorts vom ersten Hochwasser des Jahres heimgesucht wird, sorgte das Ifo-Institut heute für einen ersten Sonnenstrahl am düsteren Konjunkturhimmel: Der Geschäftsklima-Index ist deutlicher als von Experten erwartet gestiegen, vor allem die Geschäftserwartungen im verarbeitenden Gewerbe haben sich deutlich aufgehellt. Volkswirte wollen darin erste Hinweise auf einen sich abzeichnenden Konjunkturaufschwung erkannt haben.

Doch das Fundament des Aufschwungs ist noch schwach. Der Anstieg im Januar geht vor allem auf höhere Erwartungen im Bereich Vorproduktion zurück. Ob in den Folgemonaten auch andere Bereiche wie die Investitionsgüterproduktion zulegen werden, bleibt abzuwarten. Wolkenlos ist der Konjukturhimmel über Deutschland also noch lange nicht. Doch der Ifo-Index hat heute zumindest den erhofften Lichtblick geliefert.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×