Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.02.2001

15:31 Uhr

Reuters NEW YORK. Der Verbrauchsgüterhersteller Colgate-Palmolive aus den USA hat im vierten Quartal den Gewinn um 12 % gesteigert und dabei die Erwartungen der Analysten leicht übertroffen. Der Reingewinn je auf 286,7 (Vorjahr 260,6) Mill. $ oder 46 (41) Cents je Aktie gestiegen, teilte der Hersteller von Zahnpasta, Seifen und anderen Hauhaltsprodukten am Donnerstag in New York mit. Analysten hatten einer Umfrage von First Call/Thomson Financial zufolge zuletzt mit einem Überschuss je Anteilsschein von 45 Cents gerechnet. Die Umsätze stiegen den Angaben zufolge um 8 % auf 2,4 Mrd. $ (4,99 Mrd. DM).

Am Mittwoch schloss die Colgate-Aktie an der Wall Street um 1,36 $ höher bei 60,08 $.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×