Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2001

15:30 Uhr

vwd PARIS. Das französische Industriegase-Unternehmen Air Liquide SA hat gemäß einer im August mit der Linde AG, Wiesbaden, getroffenen Vereinbarung die österreichischen Geschäftsbereiche der schwedischen AGA AB, Lidingö, offiziell übernommen. Air Liquide wird die AGA Österreich nach Angaben von Freitag mit sofortiger Wirkung unter dem Namen Air Liquide Austria GmbH führen.



Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×