Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2001

13:39 Uhr

Infineon führen Gewinnerliste an

Technologiewerte befördern Dax ins Plus

An der Frankfurter Wertpapierbörse haben die Aktien der Siemens-Familie den Dax gegen Mittag in die Gewinnzone gezogen. Vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank, die für den Abend erwartet wird, hielten sich die Anlegern jedoch merklich zurück, sagten Händler.

dpa FRANKFURT/MAIN. Bei geringen Umsätzen legte der deutsche Aktienindex Dax um 0,22 % auf 6 754 Zähler zu. Während der NEMAX 50 um 2,22 % auf 2 781 Punkte fiel, gaben die 70 Nebenwerte im MDax lediglich um 0,17 % auf 4 801 Punkte ab.

Nach der Vorlage von Unternehmenszahlen verbesserten sich Infineon bis zum frühen Nachmittag um 4,25 % auf 47,80 Euro, die Aktien des Mutterkonzerns Siemens gewannen um 3,70 % auf 156,90 Euro. Auch der drittstärkste Gewinner gehörte zur Siemens-Familie: Der Kurs von Epcos legte um 3,22 % auf 91,90 Euro zu. Auf der Verliererseite verbilligten sich die Papiere des Maschinenbaukonzern MAN um 3,38 % auf 32,85 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×