Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2001

16:06 Uhr

Handelsblatt

Inktomi: Schätzungen getroffen

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Inktomi hat einen Gewinn von einem Cent Gewinn je Aktie ausgewiesen. Der Software-Produzent erwirtschaftete einen Umsatz von 80,5 Millionen Dollar.

Damit lagen die Ergebnisse auf Höhe der Konsensschätzungen. Vorstandschef David Peterschmidt sagte, dass Anleger in den nächsten zwei Quartalen mit Verlusten rechnen müssten. "Wir gehen davon aus, dass wir von makroökonomischen Bedingungen kurzfristig beeinflusst werden", sagte er in Anspielung auf die nachlassende US-Konjunktur.



Langfristig stehe Inktomi aber gut als Informations- und Servicedienstleister da. Ohne genaue Zahlen zu nennen, sagte der Inktomi-Boss, dass er von einem leichten Gewinn im gesamten Geschäftsjahr ausgehe. Die Deutsche Banc Alex. Brown bestätigte die Empfehlung zum "Kauf".

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×