Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2001

16:12 Uhr

Handelsblatt

Intel besseres 2001?

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Nachdem Intel das Jahr 2000 auf einem 52-Wochentief beendet hatte wurde nun angekündigt die Produktpalette auszuweiten.

Wie das Unternehmen mitteilt, sollen die Aktivitäten im Konsumbereich verstärkt werden, um der schwächeren Nachfrage im PC-Geschäft entgegen zu wirken. Geplant sind digitale Audio Player. In der laufenden Woche sollen zudem zwei neue drahtlose Computersysteme vorgestellt werden. Der taschengroße Player soll ab nächstem Monat für 299 Dollar verkauft werden. Das Gerät wird vier Stunden Musik speichern können. Auf einer Elektronikshow in Las Vegas will Intel am Freitag zwei neue Internetprodukte vorstellen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×