Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2001

13:20 Uhr

vwd LONDON. Der britische Handelsminister Stephen Byers hat am Mittwoch die Fusion von Bass plc, London, und Interbrew SA, Leuwen, untersagt. Das Verbot wurde mit einer Schädigung öffentlicher Interessen begründet. Darüber hinaus müsse Interbrew sämtliche in ihrem Besitz befindlichen Brauereien von Bass in Großbritannien verkaufen, sagte Byers.



Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×