Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2001

14:53 Uhr

Handelsblatt

J.P. Morgan Chase: Ergebnis deutlich schlechter

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Der neue Bankenkonzern J.P. Morgan Chase blickt auf ein schwieriges Quartal zurück.

Aufgrund des schwierigen Kapitalmarktes und deutlich niedrigeren Einnahmen im Bereich Investment Banking fiel der Ertrag im Vergleich zum Vorjahr um 65 Prozent auf 37 Cents pro Aktie. Analysten rechneten mit einem Gewinn von 45 Cents. Kursverluste im Eigenhandel belasteten den Geschäftsverlauf. Während der Venture Capital Bereich einen Verlust von über 90 Millionen Dollar einfahren musste, fiel der Wert des sogenannten "private equity Portfolios" um 465 Millionen Dollar.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×