Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Hans-Jürgen Jakobs dpa

Hans-Jürgen Jakobs

  • Handelsblatt
  • Senior Editor

Der Diplom-Volkswirt volontierte 1985 bei der „Mainzer Allgemeine Zeitung / Wiesbadener Tagblatt“.
Von 1990 bis 1993 leitete er das Wirtschaftsressort der „Münchner Abendzeitung“, wechselte danach als Redakteur zum „Spiegel“ (1993-2001).
2001 wechselte Hans-Jürgen Jakobs zur „Süddeutschen Zeitung“, zuletzt war er dort Ressortleiter Wirtschaft.
Von Februar 2013 bis Ende 2015 war Jakobs Chefredakteur des Handelsblatts.
Seit 2016 ist er Senior Editor.

Weitere Artikel dieses Autors

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff: „Die Autos müssen brutal sein“

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff

Premium „Die Autos müssen brutal sein“

Vor dem Saisonstart der Formel 1 in Melbourne spricht Rennsportlegende und Mercedes-Teamchef Toto Wolff über den Traum vom vierten Titel, Rivalitäten auf der Rennstrecke und das neue Zeitalter ohne Bernie Ecclestone.

von Hans-Jürgen Jakobs, Kerstin Leitel

Martin Walser zum 90.: Ein Apfelbaum mit Birnen

Martin Walser zum 90.

Premium Ein Apfelbaum mit Birnen

Mal galt er als Kommunist, mal als Nationalist: Martin Walser rieb sich an der Gesellschaft, und die Gesellschaft an ihm. Das machte ihn zur deutschen Wortmacht. Eine Betrachtung zum 90. Geburtstag des Schriftstellers.

von Hans-Jürgen Jakobs

Schweizer Unternehmer Bernhard Burgener: Kundschafter des Friedens

Schweizer Unternehmer Bernhard Burgener

Premium Kundschafter des Friedens

Der Schweizer Bernhard Burgener ist mit Film, Sport und Marmor in die feine Gesellschaft Basels aufgestiegen. Er probiert gern etwas aus. Im Kampf um Constantin sucht er nun die Annäherung an seinen deutschen Gegner.

von Hans-Jürgen Jakobs

Bill Gates trifft Gerd Müller: Der Milliardär und sein Minister

Bill Gates trifft Gerd Müller

Der Milliardär und sein Minister

Bill Gates debattierte in München mit Gerd Müller. Der Milliardär wurde verehrt wie ein Heiliger. Sein Geld bewegt mehr als Politik. Szenen einer Begegnung.

von Hans-Jürgen Jakobs

Schulz, Juncker und Luxleaks: Bodyguard in Brüssel

Schulz, Juncker und Luxleaks

Premium Bodyguard in Brüssel

Kanzlerkandidat Martin Schulz kämpft für Steuergerechtigkeit, es ist sein Wahlkampfthema. In Brüssel aber blockierte er die Aufklärung der Luxemburger Steueraffäre. Das half Jean-Claude Juncker, seinem guten Freund.

von Ruth Berschens, Hans-Jürgen Jakobs

Sympatex-Chef Rüdiger Fox: Der Membran-Apostel

Sympatex-Chef Rüdiger Fox

Premium Der Membran-Apostel

Mit seiner kleinen Firma Sympatex sinnt Wirtschaftsingenieur Rüdiger Fox auf eine ökologische Revolution bei bislang giftigen Outdoor-Textilien. Ein mutiger Angriff – doch nun wird selbst Marktführer Gore-Tex grün.

von Hans-Jürgen Jakobs

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone: Ich bin dann mal weg

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone

Premium Ich bin dann mal weg

Mehr als 40 Jahre war er der Mr. Allmächtig des Motorsports. Nun ist der Formel-1-Herrscher seinen Job los: Bernie Ecclestone, Arbeitersohn aus Ipswich, ist nun Rentner und blickt auf eine besondere Karriere zurück.

von Hans-Jürgen Jakobs

Rhön-Klinikum AG: Gewinnalarm im Krankenhaus

Rhön-Klinikum AG

Premium Gewinnalarm im Krankenhaus

Der Großaktionär des börsennotierten Klinik-Konzerns, Eugen Münch, kämpft um sein Lebenswerk. Ein Beratergutachten listet etliche Schwächen auf – und an der Spitze kommt es zu einem überraschenden Führungswechsel.

von Hans-Jürgen Jakobs, Maike Telgheder

Chefwechsel bei HSE24: „Ich werde in einer anderen Rolle arbeiten“

Chefwechsel bei HSE24

Premium „Ich werde in einer anderen Rolle arbeiten“

Richard Reitzner verabschiedet sich beim Shoppingsender aus dem Tagesgeschäft, bleibt aber an Bord. Andrew Tisdale vom Anteilseigner Providence gibt der neuen Chefin die Umsatzmilliarde als Ziel mit. Ein Doppelinterview.

von Catrin Bialek, Hans-Jürgen Jakobs

Der Fall Martin Winterkorn: Wolfsburger Wahrheiten

Der Fall Martin Winterkorn

Premium Wolfsburger Wahrheiten

Alles am Dieselskandal spitzt sich auf eine Frage zu: Was wusste Winterkorn? Doch von der versprochenen Aufklärung ist nicht viel übrig. Recherchen zeigen: VW hat auf einen riskanten Vernebelungsmodus umgeschaltet.

Nikolaus und Baldwin Knauf: Global Gips

Nikolaus und Baldwin Knauf

Global Gips

Vom fränkischen Iphofen aus schufen Nikolaus und Baldwin Knauf ein Weltunternehmen. Ihr Rezept ist, familiäre Werte mit unternehmerischem Kampfgeist zu verbinden. So gelangten sie in der Baustoffindustrie nach oben.

von Hans-Jürgen Jakobs

Stratege des Jahres – Till Reuter: Roboterrevue mit System

Stratege des Jahres – Till Reuter

Premium Roboterrevue mit System

Kein anderer Deal ist hierzulande so viel diskutiert worden wie der zwischen Kuka und Midea. Chef Till Reuter hat für den Roboterhersteller einen langfristigen Investor gefunden. Das Geschäft hat Symbolcharakter.

von Hans-Jürgen Jakobs

Constantin-Großaktionär Dieter Hahn: Ein amerikanischer Freund für den Börsenkrieg

Constantin-Großaktionär Dieter Hahn

Premium Ein amerikanischer Freund für den Börsenkrieg

Mit Hilfe einer US-Spezialbank will Großaktionär Hahn den Zoff um Constantin entscheiden. Die Amerikaner haben schon Ex-Microsoft-Chef Ballmer geholfen, die L.A. Clippers zu kaufen. Doch diesmal wird es nicht so einfach.

von Hans-Jürgen Jakobs

FC-Bayern-Vorstandschef Rummenigge: „Dieser Klub tickt ein wenig anders“

FC-Bayern-Vorstandschef Rummenigge

Premium „Dieser Klub tickt ein wenig anders“

Wachstum im Ausland ist alternativlos, sagt der Bayern-Boss. Im Interview spricht er über Investoren aus China, die Rückkehr von Uli Hoeneß – und erklärt, warum ein Industriemanager seinen Job nicht so gut machen könnte.

von Hans-Jürgen Jakobs, Diana Fröhlich

Fünf Finanzinvestoren im Porträt: Das sind die wahren Herrn des Kapitalismus

Fünf Finanzinvestoren im Porträt

Premium Das sind die wahren Herrn des Kapitalismus

Sie treten selten auf, geben kaum Interviews. Doch die größten Investoren sitzen an den Schaltstellen unseres Wirtschaftssystems. Welchen Einfluss haben sie auf die Märkte? Was sind ihre Ziele? Fünf Porträts.

von Hans-Jürgen Jakobs, Frank Sieren, Helmut Steuer, Frank Wiebe

Mächtige Vermögensverwalter: Wem gehört die Welt?

Mächtige Vermögensverwalter

Premium Wem gehört die Welt?

Deutschland AG, das war einmal. Jetzt hat die New York Inc. das Sagen: Ein Netz aus US-Vermögensverwaltern kontrolliert inzwischen weite Teile der Weltwirtschaft. Ihr Renditehunger könnte eine neue Finanzkrise auslösen.

von Hans-Jürgen Jakobs

Constantin Medien: Filmriss in München

Constantin Medien

Filmriss in München

Großes Kino bei der Constantin Medien AG: Die Hauptversammlung versinkt im Tumult. Der Schweizer Großaktionär Burgener wird nach 20 Stunden ausgegrenzt. Eine Klagewelle folgt.

von Hans-Jürgen Jakobs

Constantin Medien: Es kann nur einen geben

Constantin Medien

Premium Es kann nur einen geben

Sport oder Kino? Zwei Großaktionäre streiten um Deutschlands bekannteste Filmfirma. Am Mittwoch kommt es zum Showdown. Der ganze Zwist steckt voller Merkwürdigkeiten. Dabei waren sie sich einmal sehr einig.

von Hans-Jürgen Jakobs

Machtkampf bei Constantin: Die Frösche und ihre Jäger

Machtkampf bei Constantin

Premium Die Frösche und ihre Jäger

Showdown bei Constantin: Dieter Hahn, Ziehsohn von Leo Kirch, kämpft mit einem Schweizer Cineasten um die Macht. Der Streit entzündet sich an dem Projekt „Casablanca“, das den Medienkonzern grundlegend verändern soll.

von Hans-Jürgen Jakobs

Gerhard Cromme wirbt für Europa: „Wir sind in einer kritischen Phase“

Gerhard Cromme wirbt für Europa

Premium „Wir sind in einer kritischen Phase“

Brexit, Euro-Probleme, Nationalismus: Siemens-Aufsichtsratschef Gerhard Cromme macht sich Sorgen um die EU. Im Interview fordert er die Wirtschaft auf, für ein gemeinsames und starkes Europa zu werben.

von Axel Höpner, Hans-Jürgen Jakobs

Trennung von „Brangelina“: Das Ende einer Glücks-GmbH

Trennung von „Brangelina“

Premium Das Ende einer Glücks-GmbH

Angelina Jolie und Brad Pitt formten ein glamouröses Familienunternehmen. Nun muss es liquidiert werden. Wer füllt die Marktlücke? Wahrscheinlich ein guter Freund. Ihm fehlt bloß noch ein griffiger Markenname.

von Hans-Jürgen Jakobs

Xu Ganlu: „Ein schmerzhafter Prozess“

Xu Ganlu

„Ein schmerzhafter Prozess“

Der Vizeministerpräsident der wachstumsstarken chinesischen Provinz Henan spricht über die Chancen und Risiken der Binnenregionen. Er kämpft vor allem gegen die Umweltverschmutzung und unrentable Staatsbetriebe.

von Hans-Jürgen Jakobs

Handelsblatt on Tour in China: Einhörner und Sternenhimmel

Handelsblatt on Tour in China

Einhörner und Sternenhimmel

Chinas Unternehmer setzen auf zwei Zugpferde für ihren Erfolg: Die Mittelschicht, die wächst – und munter konsumiert. Und das Ausland, auf das die chinesischen Firmenchefs zunehmend ihr Geschäft konzentrieren.

von Hans-Jürgen Jakobs, Ning Wang

Handelsblatt on Tour : Statusdenken auf Chinesisch

Handelsblatt on Tour

Statusdenken auf Chinesisch

Es stinkt in China. Die Regierung will E-Autos daher stärker fördern. Audi, BMW und Daimler müssen sich stärker auf die Wünsche der Kunden und der Regierung einstellen. Doch ein Auto dort ist heute längst ein...

von Hans-Jürgen Jakobs, Frank Sieren, Nina Wang

Walter Scheel – ein Nachruf: Mann mit Mut

Walter Scheel – ein Nachruf

Mann mit Mut

Walter Scheel ist tot: Der Liberale hat als Außenminister und Bundespräsident Maßstäbe gesetzt – und wurde doch oft verkannt. Ohne den lebenslustigen Freidemokraten wäre das alte Westdeutschland ein anderes Land gewesen.

von Hans-Jürgen Jakobs

München nach der Bluttat: „Die Leichtigkeit ist dahin“

München nach der Bluttat

„Die Leichtigkeit ist dahin“

In einem Münchner Einkaufszentrum wurden am Freitag neun Menschen erschossen. Einen Tag später bemüht sich die bayerische Landeshauptstadt um Normalität. Einen ganz besonderen Moment erlebten Besucher der Frauenkirche.

von Hans-Jürgen Jakobs, Axel Höpner, Markus Fasse

Über die Kraft des Kollektivs: Was Firmenchefs von Fußballtrainern lernen können

Über die Kraft des Kollektivs

Premium Was Firmenchefs von Fußballtrainern lernen können

Fußballtrainer sind aus betriebswirtschaftlicher Sicht vor allem eins: Produktmanager, die in kurzer Zeit das Maximum herausholen müssen. Was können Firmenchefs von Löw, Deschamps und anderen Coaches lernen? Eine...

von Hans-Jürgen Jakobs

Innogy-Vorstand Hans Bünting: „Google & Co. wollen an die Kundendaten“

Innogy-Vorstand Hans Bünting

Premium „Google & Co. wollen an die Kundendaten“

Hans Bünting ist bei RWE für erneuerbare Energien zuständig. Im Interview erklärt der Manager, wie sehr der Brexit den Konzern trifft, wo er investieren will und was er von der Konkurrenz aus dem Silicon Valley hält.

Liz Mohn: Die Königin von Bertelsmann bleibt an der Macht

Liz Mohn

Premium Die Königin von Bertelsmann bleibt an der Macht

Liz Mohn wird 75 – und schwingt im Medienimperium weiter das Zepter. Ein Passus, der dies eigentlich verhindern sollte, wurde geräuschlos entfernt. Beobachter sprechen bereits vom „Prinz-Charles-Syndrom“ bei Bertelsmann.

von Hans-Jürgen Jakobs

Sky-Deutschland-Chef Carsten Schmidt: „Wir werden entwertet und behindert“

Sky-Deutschland-Chef Carsten Schmidt

Premium „Wir werden entwertet und behindert“

Sky hat sich auch für die Zukunft die Übertragungsrechte der Bundesliga gesichert. Im Interview spricht der Deutschlandchef über das emotionale Produkt Fußball, künftige Abo-Preise und den Kampf gegen das Kartellamt.

von Hans-Jürgen Jakobs

Buch über ein „deutsches Machtzentrum“: Die Hannoveranisierung der Republik

Buch über ein „deutsches Machtzentrum“

Premium Die Hannoveranisierung der Republik

Berlin ist die politische und kreative Hauptstadt, Frankfurt das Finanzzentrum – was aber ist Hannover? Der als Provinznest verschriene Ort war über Jahre Machtbasis der Republik. Ein neues Buch spürt den Gründen nach.

von Hans-Jürgen Jakobs

Muhammad Ali: Gottes großer Zeh

Muhammad Ali

Premium Gottes großer Zeh

Der beste Boxer aller Zeiten ist tot. Doch Muhammad Ali war nicht nur ein herausragender Athlet, sondern auch ein früher Star der Globalisierung. Ein Nachruf.

von Hans-Jürgen Jakobs

Buch von Bayern-Trainer Ancelotti: Mit ruhiger Hand und langer Leine

Buch von Bayern-Trainer Ancelotti

Premium Mit ruhiger Hand und langer Leine

Carlo Ancelotti gilt als Goldstandard unter den Fußballtrainern. Seine Philosophie der „Quiet Leadership“ könnte auch Manager inspirieren, die im Zirkus der Superkapitalisten Mensch bleiben wollen – und trotzdem Erfolge...

von Hans-Jürgen Jakobs

FC-Bayern-Coach Carlo Ancelotti: Eine Portion Wahnsinn vom neuen Trainer

FC-Bayern-Coach Carlo Ancelotti

Premium Eine Portion Wahnsinn vom neuen Trainer

Kurz vor seinem Amtsantritt in München legt Carlo Ancelotti ein Managementbuch vor: „Quiet Leadership – wie man Menschen und Spiele gewinnt“. Dort beschreibt er seinen Führungsstil – übertragbar auch auf die Wirtschaft.

von Hans-Jürgen Jakobs

AIIB-Chef Jin Liqun: „Wir brauchen das Geld von euch Europäern nicht“

AIIB-Chef Jin Liqun

Premium „Wir brauchen das Geld von euch Europäern nicht“

China macht der amerikanischen Weltbank mit der AIIB Konkurrenz. Ihr Chef, Jin Liqun, spricht im Interview über die ersten Projekte, Asiens Wirtschaftschancen, den Faktor Vertrauen und Deutschland als Partner.

von Nicole Bastian, Hans-Jürgen Jakobs, Stephan Scheuer

Staatsfinanzen in Europa: Fuest fordert Strafanleihen für Schuldenstaaten

Staatsfinanzen in Europa

Fuest fordert Strafanleihen für Schuldenstaaten

Ökonom Clemens Fuest hat heute offiziell die Amtsgeschäfte von Hans-Werner Sinn als ifo-Chef übernommen. In seine neue Aufgabe führte sich Fuest mit einer radikalen Idee ein.

von Hans-Jürgen Jakobs

Eurosport-Chef Peter Hutton: „Die Bundesliga ist unsere wichtigste Sache in diesem Jahr“

Eurosport-Chef Peter Hutton

Premium „Die Bundesliga ist unsere wichtigste Sache in diesem Jahr“

Eurosport soll wachsen. Im Interview meldet der Chef des Sportsenders offiziell Interesse an der Fußball-Bundesliga an und spricht über den Quotenerfolg mit dem Tennis-Sieg von Angelique Kerber und ein Madonna-Konzert.

von Hans-Jürgen Jakobs

„Gips-König“ Nikolaus Knauf: „Steuern bringen niemanden um“

„Gips-König“ Nikolaus Knauf

Premium „Steuern bringen niemanden um“

Nikolaus Knauf, der „Gips-König“ aus Franken, ist stolz, Steuern zu zahlen, Briefkastenfirmen lehnt er ab. Im Interview spricht er über unternehmerische Pflichten, Geschäfte in Russland und seine persönliche...

von Hans-Jürgen Jakobs

Nikolaus Knauf wird 80: „In jedem steckt ein kleiner Barbar“

Nikolaus Knauf wird 80

„In jedem steckt ein kleiner Barbar“

Der „Gipskönig“ wird 80: Nikolaus Knauf ist der Patriarch des gleichnamigen Baustoff-Konzerns. Der Jubilar über seine Philosophie, sein Verständnis für Kremlchef Wladimir Putin und seinen Stolz, Steuern zu zahlen.

von Hans-Jürgen Jakobs

Viel Show und kein Geld: Wie Donald Trump als Bauherr in Deutschland scheiterte

Viel Show und kein Geld

Premium Wie Donald Trump als Bauherr in Deutschland scheiterte

In den USA setzen derzeit viele ihre Hoffnungen in den umstrittenen Immobilienmogul. Das war auch einst in Deutschland so: Mit Hochhäusern der Marke „Trump“ wollte er die Republik bereichern. Es wurde eine Luftnummer.

von Hans-Jürgen Jakobs

Verteilungskämpfe in der Bundesliga: Der Geruch des Geldes über den Stadien

Verteilungskämpfe in der Bundesliga

Premium Der Geruch des Geldes über den Stadien

Im Fußball herrscht ein doppelter Verteilungskampf: zwischen der Liga und den Rechteverwertern und jetzt – das ist neu – auch zwischen den Vereinen. Dafür bezahlen wird am Ende nur einer: der Zuschauer. Eine Analyse.

von Hans-Jürgen Jakobs

1. FC Köln-Geschäftsführer Wehrle: „Aufteilung der TV-Erlöse sollte überarbeitet werden“

1. FC Köln-Geschäftsführer Wehrle

Premium „Aufteilung der TV-Erlöse sollte überarbeitet werden“

Alexander Wehrle will eine TV-Revolution: Der Geschäftsführer des 1. FC Köln hat mit fünf anderen Klubs das „Team Marktwert“ gestartet. Er fordert eine andere Verteilung der TV-Gelder. Im Interview erklärt er seine...

von Hans-Jürgen Jakobs

Übertragungsrechte in der Bundesliga: Das Milliardenspiel

Übertragungsrechte in der Bundesliga

Premium Das Milliardenspiel

Von der Neuvergabe der TV-Rechte erhofft sich die Bundesliga einen Geldregen. Dabei muss Titelverteidiger Sky gegen rund 20 Rivalen antreten – und das Kartellamt. Traditionsklubs fordern indes eine ganz andere Verteilung...

von Hans-Jürgen Jakobs, Kai-Hinrich Renner

Burda-Chef Kallen: „Mehr Platz für mehr Helden“

Burda-Chef Kallen

Premium „Mehr Platz für mehr Helden“

Die Münchener Hubert Burda Media will das Investmentgeschäft im Internet weiter ausbauen. Vorstandschef Kallen spricht im Interview über die neue Lust an Technik, den Verkauf von Zooplus und den Verlagsfrust in...

von Hans-Jürgen Jakobs, Thomas Tuma

WPP-Chef Martin Sorrell: Sir Moneypenny

WPP-Chef Martin Sorrell

Premium Sir Moneypenny

Martin Sorrell, Chef des Werbekonzerns WPP, wartet mit einem persönlichen Rekord auf: Sein Salär für 2015 steigt auf umgerechnet rund 90 Millionen Euro – und das sorgt vor der Hauptversammlung für Ärger. Wieder einmal.

von Hans-Jürgen Jakobs, Carsten Herz

HVB-Chef Weimer: „Die Debatte über Bargeld schafft Unruhe“

HVB-Chef Weimer

Premium „Die Debatte über Bargeld schafft Unruhe“

Für Theodor Weimer, Chef der Hypo Vereinsbank, ist Bargeld gelebte Freiheit. Dennoch ist er überzeugt, dass wir alle irgendwann mit dem Handy bezahlen. Und auf den 500-Euro-Schein kann er schon heute verzichten.

Energieboom in den USA: Mit Fracking in die nächste Finanzkrise?

Energieboom in den USA

Premium Mit Fracking in die nächste Finanzkrise?

Die einst bejubelte Frackingbranche befindet sich im Krisenmodus. Die Pleitewelle droht nicht nur Unternehmen, sondern auch die Finanzindustrie mitzureißen und die Weltmärkte zu überschwemmen. Eine Analyse.

von Hans-Jürgen Jakobs

Siemens-Chef Joe Kaeser: Der Konzern bin ich

Siemens-Chef Joe Kaeser

Premium Der Konzern bin ich

Absolutismus bei Siemens: Kaeser hat viel auf sich zugeschnitten. Sogar den Pressesprecher macht er notfalls selbst. Die straffe Führung soll Wachstum sichern – und die eigene Karriere. Investoren sehen das mit Argwohn.

von Hans-Jürgen Jakobs, Axel Höpner, Martin Murphy

Kommentar zu Bayern und Katar: Showgeschäft am Tropf der Investoren

Kommentar zu Bayern und Katar

Showgeschäft am Tropf der Investoren

Der Sponsoren-Deal des FC Bayern mit Katar zeigt die brisante Zwitterrolle der Spitzenklubs. Halb Sportverein, halb Unternehmen müssen sich die Granden um immer mehr Geld bemühen. Financial Fairplay? Fehlanzeige.

von Hans-Jürgen Jakobs

FC Bayern München: Katar-Millionen für die Weltspitze

FC Bayern München

Katar-Millionen für die Weltspitze

Der FC Bayern hat einen neuen Finanzpartner. Die Zusammenarbeit mit dem Flughafen Doha bringt in den kommenden Jahren benötigte Millionen. Der Außenminister stellt dem Deal mit dem Katar den politischen Persilschein aus.

von Hans-Jürgen Jakobs

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×