Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.02.2001

14:23 Uhr

Handelsblatt

JDS Uniphase: Erwartung gesenkt

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Der Hersteller von Komponenten für die Glasfaser Industrie hat nach anfänglichen Verzögerungen die 17 Milliarden Dollar Fusion mit dem Konkurrenten SDL vollzogen.

Im Zuge dieser Meldung musste das Management die erst vor drei Wochen reduzierten Erwartungen erneut herabsetzen. Der kombinierte Konzern werde im dritten Quartal einen Umsatz in Höhe von einer Milliarde Dollar und einen Gewinn von 17 Cents pro Aktie erzielen.



Die durchschnittlichen Analystenschätzungen liegen laut First Call bei 21 Cents. Für das Fiskaljahr, das am 30. Juni endet, rechnet der Konzern mit einem Umsatz von 3,9 Milliarden Dollar und einem 74 Cents Ertrag pro Aktie. Der Gewinn verfehlt die Schätzungen damit um acht Cents.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×