Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.02.2004

12:52 Uhr



Bundesgerichtshof
Kartellrecht


GWB § 19 Abs. 1, § 33 - Strom und Telefon II

Beeinträchtigt ein marktbeherrschendes Unternehmen unter missbräuchlicher Ausnutzung seiner marktbeherrschenden Stellung die Wettbewerbsmöglichkeiten anderer Unternehmen auf einem von ihm nicht beherrschten Drittmarkt, steht ein Unterlassungsanspruch auch demjenigen Unternehmen zu, das seinerseits den Drittmarkt beherrscht.

BGH-Urteil vom 04.11.2003 - KZR 38/02





Quelle: DER BETRIEB, 04.02.2004

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×