Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Katharina Nocun

  • Bloggerin und Netzaktivistin

Katharina Nocun ist Ökonomin, Bloggerin und Bürgerrechtlerin.

    Weitere Artikel dieses Autors

    Expertenrat – Katharina Nocun: Studieren wie in der Steinzeit

    Expertenrat – Katharina Nocun

    Premium Studieren wie in der Steinzeit

    Eine Online-Psychologievorlesung am Sonntagabend statt „Tatort“? Das wäre zu schön, um wahr zu sein. Doch Deutschland hinkt bei der Digitalisierung der Lehre hinterher. Dabei könnte die ganze Gesellschaft profitieren.

    von Katharina Nocun

    Expertenrat – Katharina Nocun: Bundestag: Denken wir neu!

    Expertenrat – Katharina Nocun

    Premium Bundestag: Denken wir neu!

    Erzfeinde in der Regierung, ein angriffslustiger Martin Schulz in der Opposition und mittendrin die AfD: Langweilig wird es mit diesem neuen Bundestag sicher nicht werden. Uns stehen turbulente Zeiten bevor.

    von Katharina Nocun

    Expertenrat – Katharina Nocun: Deutschland, ein digitales Schwellenland

    Expertenrat – Katharina Nocun

    Premium Deutschland, ein digitales Schwellenland

    Highspeed-Internet? In einigen Regionen ist es wahrscheinlicher auf einen Wolf zu treffen als auf DSL. Die nächste Regierung muss etwas tun – sonst verliert Deutschland den Anschluss. Für den Standort wäre das tödlich.

    von Katharina Nocun

    Expertenrat – Katharina Nocun: Die Gier nach der bequemen Wahrheit

    Expertenrat – Katharina Nocun

    Premium Die Gier nach der bequemen Wahrheit

    „Traue keinem Zitat im Internet“ pflegte bereits Aristoteles seinen Schülern zu sagen. Mehr als 2000 Jahre später sind Lügen immer noch fester Bestandteil von Wahlkämpfen. Warum ist das so? Und wer ist schuld?

    von Katharina Nocun

    Expertenrat – Katharina Nocun: Etablierter als die Etablierten

    Expertenrat – Katharina Nocun

    Premium Etablierter als die Etablierten

    Die AfD inszeniert sich gern als Opfer einer großen Verschwörung der „Altparteien”. Dabei wirft die selbst ernannte Wahlalternative regelmäßig ihre eigenen Prinzipien über Bord – wenn es dem eigenen Vorteil dient.

    von Katharina Nocun

    Expertenrat – Katharina Nocun: Kostspieliger Kuschelkurs

    Expertenrat – Katharina Nocun

    Premium Kostspieliger Kuschelkurs

    Die Autobauer sind das verhätschelte Baby der Bundesregierung. Das ungesund enge Verhältnis droht die Industrie zu ruinieren. Denn die Zukunft der Mobilität wird nicht in Dieselland gemacht.

    von Katharina Nocun

    Expertenrat – Katharina Nocun: Innenpolitischer Brandbeschleuniger

    Expertenrat – Katharina Nocun

    Premium Innenpolitischer Brandbeschleuniger

    Nach dem G20-Desaster in Hamburg ist nichts, wie es war. Die anstehende Bundestagswahl wirkt dabei wie ein innenpolitischer Brandbeschleuniger. Dabei offenbaren sich grundrechtliche Abgründe.

    von Katharina Nocun

    Expertenrat – Katharina Nocun: Wie die große Koalition Karlsruhe auf den Magen schlägt

    Expertenrat – Katharina Nocun

    Premium Wie die große Koalition Karlsruhe auf den Magen schlägt

    Die Bundesregierung hat in den letzten Sitzungswochen Grundrechtsabbau betrieben – und die schwerwiegenden Eingriffe in Freiheitsrechte sogar mit Einhorn-Grafiken verniedlicht. Es wartet viel Arbeit auf Karlsruhe.

    von Katharina Nocun

    Expertenrat – Katharina Nocun: Kein „Like“ für das Facebook-Gesetz

    Expertenrat – Katharina Nocun

    Premium Kein „Like“ für das Facebook-Gesetz

    Bei Maas' Facebook-Gesetz empfiehlt sich nur eins: löschen. Es gibt Gründe, warum Gerichte und nicht Firmen über die Meinungsfreiheit entscheiden. Auf keinen Fall sollte der Staat die Amerikaner zum Hilfssheriff machen.

    von Katharina Nocun

    Expertenrat – Katharina Nocun: Der schwache Überwachungsstaat

    Expertenrat – Katharina Nocun

    Premium Der schwache Überwachungsstaat

    Nach dem Attentat in London fordert Theresa May eine stärkere Internetüberwachung. Dabei ist Großbritannien das beste Beispiel, dass ausufernde Überwachung Terror nicht verhindert. Und sie ist kein Zeichen von Stärke.

    von Katharina Nocun

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×