Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Handelsblatt-Finanzkorrespondentin Katharina Schneider.

Katharina Schneider

  • Handelsblatt
  • Finanzkorrespondentin

Komplizierte Dinge möglichst einfach erklären und Missstände aufdecken, das war schon immer mein Ziel. Und ganz wichtig: Ich möchte, dass Sie als Leser einen Nutzen aus meinen Artikeln ziehen.

Das journalistische Handwerkszeug habe ich an der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft gelernt und parallel Volkswirtschaftslehre und Politik an der Universität zu Köln studiert.

Schon früh habe ich mich mit Verbraucher- und Anlegerrecht, den neuesten Steueränderungen und privater Geldanlage beschäftigt – erst als freie Autorin für die „Welt“, die „Financial Times Deutschland“, das Unternehmermagazin „Impulse“ und seit Oktober 2011 als Finanzredakteurin in der Online-Redaktion des Handelsblatts in Düsseldorf.

Seit meinem Wechsel in die Frankfurter Redaktion verfolge ich als Finanzkorrespondentin auch intensiv die Entwicklung von Fintechs, also Unternehmen in der Finanz-Technologie-Branche.

Bei meinen Gesprächen mit Finanzexperten geht es auch mal ums Tanzen, Jagen, Fotografieren oder um E-Gitarren. Zu sehen und zu lesen in der Interview-Serie „Finanzexperten einmal anders“: http://www.handelsblatt.com/finanzexperten

.

.

Links:

https://twitter.com/KatharinasNews

https://www.linkedin.com/in/katharina-schneider-news/

Weitere Artikel dieses Autors

Künstliche Intelligenz bei Finanzdienstleistungen: Handelsblatt Webinar – Wie viel Science-Fiction heute schon in Banken steckt

Künstliche Intelligenz bei Finanzdienstleistungen

Handelsblatt Webinar – Wie viel Science-Fiction heute schon in Banken steckt

Im Handelsblatt-Webinar diskutieren vier Experten über Künstliche Intelligenz im Banking – und erklären Beispiele aus der Praxis.

von Katharina Schneider

Studie zur DSGVO: Kunden legen Wert auf Datenschutz

Studie zur DSGVO

Kunden legen Wert auf Datenschutz

Dank neuer EU-Regeln zum Datenschutz bekommen Kunden mehr Rechte. Eine Studie von Capgemini zeigt, dass sie davon auch Gebrauch machen wollen.

von Katharina Schneider

Steuerzinsen: Hohe Zinsen auf Steuerforderungen sind für Bundesfinanzhof „grundgesetzwidrig“

Steuerzinsen

Hohe Zinsen auf Steuerforderungen sind für Bundesfinanzhof „grundgesetzwidrig“

Bei Steuernachzahlungen werden sechs Prozent Zinsen pro Jahr fällig. Jetzt stellt der Bundesfinanzhof die Verfassungsmäßigkeit dieser Regelung infrage.

Ruhestand und Steuern: Das müssen Rentner bei der Steuererklärung beachten

Ruhestand und Steuern

Das müssen Rentner bei der Steuererklärung beachten

Millionen Rentner müssen eine Steuererklärung machen. Dabei können auch Senioren Ausgaben geltend machen und so ihre Steuerlast senken.

von Katharina Schneider

Phishing-Attacken mit DSGVO: Vorsicht vor falschen Datenschützern – Mit welchen Maschen Betrüger jetzt unterwegs sind

Phishing-Attacken mit DSGVO

Vorsicht vor falschen Datenschützern – Mit welchen Maschen Betrüger jetzt unterwegs sind

Ab 25. Mai gelten EU-weit neue Datenschutzregeln – wie Verbraucher profitieren und warum sie sich gerade jetzt vor Betrügern hüten müssen.

von Katharina Schneider

Yassin Hankir im Interview: „Müssen uns dafür aufrichtig entschuldigen“ – So erklärt der Savedroid-Gründer seine missglückte PR-Aktion

Yassin Hankir im Interview

„Müssen uns dafür aufrichtig entschuldigen“ – So erklärt der Savedroid-Gründer seine missglückte PR-Aktion

Vor drei Wochen hat das Fintech Investoren mit einem vorgetäuschten Betrug erschreckt. Jetzt erneuert Savedroid-Gründer Hankir seine PR-Strategie.

von Katharina Schneider

Geldanlage: Online-Plattformen locken Sparer mit höheren Zinsen im Ausland – das gilt es zu beachten

Geldanlage

Online-Plattformen locken Sparer mit höheren Zinsen im Ausland – das gilt es zu beachten

Über Zinsplattformen können Anleger Tages- und Festgeldkonten im Ausland eröffnen – mit höheren Zinsen als bei deutschen Banken. Doch es gibt Fallstricke.

von Katharina Schneider

Fintech-Branche: Zahlungsdienstleister Ratepay fährt Millionengewinn ein

Fintech-Branche

Zahlungsdienstleister Ratepay fährt Millionengewinn ein

Es ist selten, dass junge Firmen in der Finanzbranche schwarze Zahlen schreiben. Ratepay aus Berlin ist das gelungen.

von Katharina Schneider

Casinogebühr der ING-Diba: So profitieren Banken vom Glücksspiel ihrer Kunden

Casinogebühr der ING-Diba

So profitieren Banken vom Glücksspiel ihrer Kunden

Am Ende gewinnt immer die Bank: In Sachen Gebühren fällt den Geldhäusern immer etwas Neues ein. Gerade wird die Casinogebühr immer beliebter.

von Katharina Schneider

Finanz-Start-up: Fintech Revolut sammelt 250 Millionen Dollar ein

Finanz-Start-up

Fintech Revolut sammelt 250 Millionen Dollar ein

Das britische Finanz-Start-up Revolut erhält in seiner dritten Finanzierungsrunde 250 Millionen Dollar – und will kräftig expandieren.

von Katharina Schneider

Werbungskosten, Sonderausgeben, außergewöhnliche Belastungen: Mit diesen Ausgaben holen Sie bei der Steuererklärung das meiste raus

Werbungskosten, Sonderausgeben, außergewöhnliche Belastungen

Mit diesen Ausgaben holen Sie bei der Steuererklärung das meiste raus

Bald wird die Steuererklärung für 2017 fällig. Ausgaben für Fortbildungen, Gesundheit oder Handwerker können hohe Steuererstattungen bringen.

von Constanze Elter, Katharina Schneider

Zinsen, Aktien, Kryptowährungen: Diese Regeln sollten Kapitalanleger für die Steuererklärung 2017 kennen

Zinsen, Aktien, Kryptowährungen

Diese Regeln sollten Anleger für die Steuererklärung kennen

Auf Zinsen und Aktiengewinne behalten deutsche Banken automatisch Abgeltungsteuer ein. Trotzdem kann sich die Steuererklärung lohnen.

von Katharina Schneider

Dienstwagenrechner: So wirkt sich der Firmenwagen auf Ihr Gehalt aus

Dienstwagenrechner

So wirkt sich der Firmenwagen auf Ihr Gehalt aus

Ein Firmenwagen ist nicht nur ein Statussymbol, er hat auch steuerliche Folgen. Diese können Arbeitnehmer mit diesem Rechner vorab berechnen.

von Katharina Schneider

Offener Brief: Fintech-Vertreter zeigen sich entsetzt von PR-Aktion des Start-ups Savedroid

Offener Brief

Fintech-Vertreter zeigen sich entsetzt von PR-Aktion des Start-ups Savedroid

Prominente Finanz-Start-ups distanzieren sich von der Kampagne des Fintechs Savedroid. Sie fürchten um das Vertrauen in die Branche.

von Katharina Schneider

Fintech: PR-Kampagne – Savedroid-Gründer hat sich doch nicht mit Investorenkapital abgesetzt

Fintech

PR-Kampagne – Savedroid-Gründer hat sich doch nicht mit Investorenkapital abgesetzt

Tausende Investoren glaubten, der Savedroid-Gründer Hankir habe sich mit ihrem Geld davongemacht. Jetzt erklärt das Fintech die Aktion zum PR-Trick.

von Katharina Schneider

Nach ICO: „And it’s gone“ – Verwirrung um das Finanz-Start-up Savedroid

Nach ICO

„And it’s gone“ – Verwirrung um das Finanz-Start-up Savedroid

Savedroid sorgt für Wirbel: Wurde es Opfer eines Hackers, sind die Gründer mit rund 40 Millionen Euro getürmt oder war alles nur ein Werbe-Gag?

von Katharina Schneider

Bezahlen mit dem Smartphone: Vodafone stellt seine digitale Geldbörse ein

Bezahlen mit dem Smartphone

Vodafone stellt seine digitale Geldbörse ein

Es ist offenbar schwierig, die Deutschen an das Bezahlen per Handy zu gewöhnen – Vodafone beendet jetzt seinen Versuch.

von Katharina Schneider

Neue Gesetze und Finanzurteile: 10 Steuertipps, die Sie für die Steuererklärung 2017 kennen sollten

Neue Gesetze und Finanzurteile

10 Steuertipps, die Sie für die Steuererklärung 2017 kennen sollten

Wer eine Steuererklärung macht, wird dafür im Schnitt mit 935 Euro belohnt. Dieses Jahr müssen einige neue Gesetze und Finanzurteile beachtet werden.

von Katharina Schneider

Anlagestrategie: Diese Tipps geben Börsenprofis auf der Anlegermesse Invest

Anlagestrategie

Diese Tipps geben Börsenprofis auf der Anlegermesse Invest

Auf der Anlegermesse Invest werben Ökonomen und Fondsmanager für Aktien. Trotz politischer Risiken sehen sie langfristig Potenzial.

von Georgios Kokologiannis, Anke Rezmer, Katharina Schneider, Jessica Schwarzer, Matthias Streit

Finanzierungsrunde: Fintech-Firma Ant Financial strebt Bewertung von 150 Milliarden Dollar an

Finanzierungsrunde

Fintech-Firma Ant Financial strebt Bewertung von 150 Milliarden Dollar an

Das Fintech-Unternehmen Ant Financial könnte zu einem der teuersten Unternehmen weltweit aufsteigen - und deutsche Banken überholen.

von Katharina Schneider

Banken und Sprachassistenten: Genossenschaftsbanken lassen Amazons Alexa sprechen

Banken und Sprachassistenten

Genossenschaftsbanken lassen Amazons Alexa sprechen

Später als geplant machen die Genossenschaftsbanken ernst und wollen im April einen Alexa-Skill starten – vorerst ohne Banking-Funktion.

von Katharina Schneider

Tamaz Georgadze: Der nächste Schachzug des Weltsparen-Gründers

Tamaz Georgadze

Der nächste Schachzug des Weltsparen-Gründers

Tamaz Georgadze gilt als Wunderkind. Sein Fintech Weltsparen will er zur universellen Anlageplattform ausbauen. Dafür nimmt er nun auch Fonds ins Portfolio.

von Katharina Schneider

Anlageplattform: Zinsportal startet ETF-Portfolios

Anlageplattform

Zinsportal startet ETF-Portfolios

Bisher vermittelte das Fintech Weltsparen Tages- und Festgeldkonten von EU-Banken. Mit Hilfe von Vanguard werden jetzt auch ETF-Depots angeboten.

von Katharina Schneider

N26 mit Rekordfinanzierung: Wie Smartphone-Banken traditionelle Geldhäuser das Fürchten lehren

N26 mit Rekordfinanzierung

Wie Smartphone-Banken traditionelle Geldhäuser das Fürchten lehren

Mit Rekordfinanzierungen schrecken Smartphone-Banken wie N26 die traditionellen Geldhäuser auf. Die Angreifer aus Berlin haben gar einen Börsengang vor Augen.

von Frank Matthias Drost, Katharina Schneider

Verbraucherschützer Niels Nauhauser: „Auch N26 will Gewinne machen“

Verbraucherschützer Niels Nauhauser

„Auch N26 will Gewinne machen“

Smartphone-Banken machen den etablierten Geldhäusern Konkurrenz. Verbraucherschützer Niels Nauhauser sieht jedoch einige kritische Entwicklungen.

von Katharina Schneider

Smartphone-Bank: 160 Millionen Dollar – Berliner Fintech N26 gewinnt Rekordfinanzierung

Smartphone-Bank

160 Millionen Dollar – Berliner Fintech N26 gewinnt Rekordfinanzierung

In seiner dritten Finanzierungsrunde verbucht N26 einen Rekord. Ein Großteil der Millionen kommt von der Allianz und Tencent.

von Frank Matthias Drost, Katharina Schneider

Abgabefrist und Brutto-Netto-Rechner: So bekommen Sie mehr Zeit für die Steuererklärung

Abgabefrist und Brutto-Netto-Rechner

So bekommen Sie mehr Zeit für die Steuererklärung

Für die Steuererklärung gibt es in diesem Jahr mehr Zeit – wenn man im richtigen Bundesland wohnt und auf Papierformulare verzichtet.

von Katharina Schneider

Steuererklärung 2017: In manchen Bundesländern gibt es mehr Zeit für die Steuer

Steuererklärung 2017

In manchen Bundesländern gibt es mehr Zeit für die Steuer

Die Fristen für die Steuererklärung werden verlängert – zumindest in einigen Bundesländern und wenn die Erklärung digital abgegeben wird.

von Katharina Schneider

E-Mobilität, Fintechs, Handel, KI: In diesen Branchen ist China bald unschlagbar

E-Mobilität, Fintechs, Handel, KI

In diesen Branchen ist China bald unschlagbar

Chinesische Unternehmen wie Alibaba oder Start-ups wie Nio lassen westliche Konzerne erzittern. Europa und die USA drohen ins Hintertreffen zu geraten.

von Markus Fasse, Katharina Schneider, Stephan Scheuer, Florian Kolf, Christof Kerkmann

Kryptowährungen: So funktioniert das Bezahlen mit Bitcoin

Kryptowährungen

So funktioniert das Bezahlen mit Bitcoin

Kryptowährungen sind in erster Linie ein Spekulationsobjekt, aber man kann damit auch einkaufen. Was bei diesen Geschäften zu beachten ist.

von Katharina Schneider

Importzölle für EU-Autohersteller: Trump-Drohung belastet Autoaktien – vor allem die Papiere von BMW

Importzölle für EU-Autohersteller

Trump-Drohung belastet Autoaktien – vor allem die Papiere von BMW

Die angedrohten US-Importzölle für Autos aus Europa würden deutsche Autobauer stark belasten. Das beunruhigt auch die Aktionäre.

Smava, Finanzcheck.de, Check24: So werden Minuszinsen richtig versteuert

Smava, Finanzcheck.de, Check24

So werden Minuszinsen richtig versteuert

In den vergangenen Tagen übertrumpften sich Portale mit Minuszins-Kreditangeboten. Das sorgt steuerlich für Fragen. Ein Überblick.

von Katharina Schneider

Steuernachzahlung: Fiskus darf sechs Prozent Zinsen verlangen

Steuernachzahlung

Fiskus darf sechs Prozent Zinsen verlangen

Steuernachzahlungen dürfen auch trotz Niedrigzinsen mit sechs Prozent verzinst werden. Der Steuerzahler kann jedoch auch profitieren.

Sprachassistent: Google sagt den Kontostand – nicht nur bei der Sparkasse Stade-Altes Land

Sprachassistent

Google sagt den Kontostand – nicht nur bei der Sparkasse Stade-Altes Land

Die Sparkassen starten eine Sprachanwendung für intelligente Google-Lautsprecher. Die Volksbanken zögern – aus Datenschutzgründen.

von Katharina Schneider

Bankenhelfer: Fintech Giromatch unterstützt Degussa Bank

Bankenhelfer

Fintech Giromatch unterstützt Degussa Bank

Robin Buschmann wandelt sein Start-up Giromatch vom Kreditmarktplatz zum Technologieanbieter. Sein neuer Kunde ist die Degussa Bank.

von Katharina Schneider

Qplix: Diese Gründer füllen mit einer IT-Plattform eine Marktlücke

Qplix

Diese Gründer füllen mit einer IT-Plattform eine Marktlücke

Kai Linde und Philipp Pötzl haben eine IT-Plattform für Family Offices entwickelt. Sie haben nur wenig Konkurrenz – entsprechend schnell wächst Qplix.

von Axel Höpner, Katharina Schneider

Initiative will Algorithmus knacken: So greift „Open Schufa“ die Auskunftei an

Initiative will Algorithmus knacken

So greift „Open Schufa“ die Auskunftei an

Die Initiative „Open Schufa“ will herausfinden, wie der Schufa-Score berechnet wird. Die Schufa selbst übt daran scharfe Kritik.

von Katharina Schneider

Initiative des Landes Hessen: Mit diesem Masterplan will Frankfurt Start-ups anlocken

Initiative des Landes Hessen

Mit diesem Masterplan will Frankfurt Start-ups anlocken

Mit einem ambitionierten „Masterplan“ will die Region Frankfurt hunderte Start-ups anlocken – und Milliarden-Finanzierungen ermöglichen.

von Katharina Schneider

Robo Advisor: Die automatisierte Vermögensverwaltung hat für Anleger noch ihre Tücken

Robo Advisor

Die automatisierte Vermögensverwaltung hat für Anleger noch ihre Tücken

Die Zahl der Online-Vermögensverwalter wächst stetig. Die Idee ist gut, noch mangelt es aber an Hilfe für unerfahrene Anleger.

von Katharina Schneider

Bezahldienstleister: Payworks-Gründer Christian Deger bekommt Geld für Expansion

Bezahldienstleister

Payworks-Gründer Christian Deger bekommt Geld für Expansion

Die Technik des Gründers Christian Deger hilft global beim Bezahlen. Investoren belohnen sein Start-up Payworks mit frischem Geld.

von Katharina Schneider

Ursachenforschung nach Börsenbeben: Versicherer könnten Kursrutsch beschleunigt haben

Ursachenforschung nach Börsenbeben

Versicherer könnten Kursrutsch beschleunigt haben

Die Kursverluste der vergangenen zwei Wochen könnten durch die Investment-Strategie der Versicherungskonzerne beschleunigt worden sein.

von Katharina Schneider

Banking mit Sprachassistenz: Amazon stoppt Kontozugriff per Alexa

Banking mit Sprachassistenz

Amazon stoppt Kontozugriff per Alexa

Alexa darf Börsenkurse ansagen und Kreditkarten sperren. Aber den Zugriff auf Nutzerkonten verbietet ihr Amazon, zumindest in Europa.

von Katharina Schneider

Digitale Vermögensverwalter: Kursrutsch stellt Robo-Advisors auf die Probe

Digitale Vermögensverwalter

Kursrutsch stellt Robo-Advisors auf die Probe

Der Kursrutsch hat in den USA auch Kunden von Robo-Advisors beunruhigt. Wegen hoher Nachfrage waren die Internetseiten kurzzeitig überlastet.

von Katharina Schneider

Börsenbeben: Krisengewinner, Sicherheitsnetze und Anlagealternativen im Überblick

Börsenbeben

Krisengewinner, Sicherheitsnetze und Anlagealternativen im Überblick

Das Börsenbeben hatte sein Epizentrum an der Wall Street und breitete sich weltweit aus. Anleger interessiert vor allem die Frage, wie sie ihr Vermögen absichern können.

+++ Fintech-News-Ticker +++: Banken-Angreifer Penta erhält 2,2 Millionen Euro

+++ Fintech-News-Ticker +++

Banken-Angreifer Penta erhält 2,2 Millionen Euro

Ein Tag ohne Neuigkeiten aus der Fintech-Branche? Kaum vorstellbar. Welche Finanz-Start-ups gerade starten oder eine Finanzspritze bekommen und wer mit wem kooperiert: Neues von Penta, Lana Labs und Sicherbezahlen.

von Katharina Schneider

ETF-Suche: Steuerrecht macht ETF-Auswahl einfacher

ETF-Suche

Steuerrecht macht ETF-Auswahl einfacher

Gemäß neuer Regeln zur Besteuerung von Investmentfonds sollen alle Fonds gleichbehandelt werden. Vorteilhaft ist das bei ausländischen thesaurierenden Fonds. Bei der Auswahl eines passenden ETF hilft das Tool der Woche.

von Katharina Schneider

Investmentsteuerreform: Vor dem Fiskus sind alle gleich

Investmentsteuerreform

Vor dem Fiskus sind alle gleich

Neue Steuerregeln seit Anfang Januar sollen die Ungleichbehandlung von Fonds beenden. Bei vielen Anlegern sorgt das im neuen Jahr für unverhoffte Kontogutschriften. Doch schon ab 2019 drohen ungewohnte Abzüge.

von Katharina Schneider

Kommentar zur Abgeltungssteuer: Ohne Sinn und Verstand

Kommentar zur Abgeltungssteuer

Ohne Sinn und Verstand

Eine neue Große Koalition will die Abgeltungssteuer auf Zinseinkünfte abschaffen. Was sozial gerecht sein soll, ist ein verteilungspolitisches Eigentor. Die private Geldanlage wird dann noch schwieriger.

von Katharina Schneider

Abschaffung der Abgeltungsteuer: Die heimliche Steuererhöhung

Abschaffung der Abgeltungsteuer

Die heimliche Steuererhöhung

Union und SPD wollen die Abgeltungsteuer auf Zinseinkünfte abschaffen. Das belastet vor allem die unter den Nullzinsen leidende Mittelschicht. Steuerexperten erwarten zudem ein größeres Ausmaß an Bürokratie.

von Katharina Schneider, Laura de la Motte, Martin Greive

Neue Regeln: Was sich beim Zahlungsverkehr künftig ändert

Neue Regeln

Was sich beim Zahlungsverkehr künftig ändert

Gebühren für Lastschriftverfahren, Haftung bei Kreditkartenmissbrauch, nicht getätigte Überweisungen: Für den europäischen Zahlungsverkehr gelten ab diesem Samstag neue Regeln. Was sich für Verbraucher ändert.

von Katharina Schneider

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×