Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Christof Kerkmann ist Redakteur im Ressort Unternehmen & Märkte mit Schwerpunkt Technologie.

Christof Kerkmann

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Ich berichte als Reporter über die IT- und Technologiewelt mit all ihren Facetten. Ein Schwerpunkt: Wie die Digitalisierung die Wirtschaft umkrempelt – vom Cloud Computing über das „Internet der Dinge“ bis zum Maschinellen Lernen. Dabei spielt SAP als einziger deutscher Technologiekonzern von Weltrang eine wichtige Rolle. Nebenbei koordiniere ich den Techniktest auf Handelsblatt Online.

Links:

https://twitter.com/ckerkmann

https://www.facebook.com/CKerkmann

https://www.xing.com/profile/Christof_Kerkmann

Weitere Artikel dieses Autors

Digitalisierung für den Mittelstand: Deutsche Telekom investiert Millionen in das Start-up Relayr

Digitalisierung für den Mittelstand

Premium Deutsche Telekom investiert Millionen in das Start-up Relayr

Die Deutsche Telekom und das Start-up Relayr haben ein Ziel: Sie wollen dem deutschen Mittelstand helfen, Maschinen zu vernetzen.

von Ina Karabasz, Christof Kerkmann

Datenschutz: Neue EU-Regeln sorgen für Chaos bei Unternehmen

Datenschutz

Premium Neue EU-Regeln sorgen für Chaos bei Unternehmen

Neue EU-weite Regeln zum Datenschutz verunsichern die Wirtschaft. Besonders Mittelständler sind überfordert – denn millionenschwere Bußgelder drohen.

Erfolg mit der Smartwatch: Der größte Uhrenhersteller der Welt heißt Apple

Erfolg mit der Smartwatch

Der größte Uhrenhersteller der Welt heißt Apple

Mit der Apple Watch hat der US-Konzern beim Absatz die gesamte Schweizer Uhrenindustrie abgehängt. Warum die Konkurrenz kaum mithalten kann.

von Christof Kerkmann

Forderungen der Wirtschaft an die GroKo: Politik muss „digitale Transformation zum zentralen Thema machen“

Forderungen der Wirtschaft an die GroKo

Politik muss „digitale Transformation zum zentralen Thema machen“

Soziale Themen dominieren die Koalitionsgespräche. Dabei ist Digitalisierung viel wichtiger, meinen Wirtschaftsverbände und Firmen.

von Christof Kerkmann, Dana Heide

Streibich-Nachfolger Sanjay Brahmawar: Ein Vernetzer als neuer Chef für die Software AG

Streibich-Nachfolger Sanjay Brahmawar

Premium Ein Vernetzer als neuer Chef für die Software AG

IBM-Manager Sanjay Brahmawar wechselt zur Software AG und folgt Langzeit-CEO Karl-Heinz Streibich – ein doppelter Umbruch für die Firma.

von Christof Kerkmann

Kauf von Callidus Software: SAP rüstet sich im Kampf gegen Salesforce

Kauf von Callidus Software

SAP rüstet sich im Kampf gegen Salesforce

Jahrelang hielt sich SAP zurück – nun plant der Softwareriese den nächsten großen Deal: Er will den Cloud-Spezialisten Callidus Software kaufen. Das lässt die durchwachsenen Zahlen für das vierte Quartal fast vergessen.

von Christof Kerkmann

Dax-CEOs in Davos: Fauxpas beim Dinner mit dem Präsidenten

Dax-CEOs in Davos

Premium Fauxpas beim Dinner mit dem Präsidenten

Der US-Präsident brüstet sich damit, 15 neue Freunde gefunden zu haben. Nach dem Dinner in Davos wächst die Kritik an den beteiligten Chefs von Siemens, SAP und Co. Haben sich die Topmanager instrumentalisieren lassen?

von Jakob Blume, Axel Höpner, Christof Kerkmann

Software AG: Aufbruch in die vernetzte Welt

Software AG

Premium Aufbruch in die vernetzte Welt

Die Software AG verspricht sich vom Internet der Dinge dynamisches Wachstum. Schon bald will der zweitgrößte deutsche IT-Konzern mit diesem Geschäft 100 Millionen Euro umsetzen. Doch auch die Konkurrenz formiert sich.

von Christof Kerkmann

Software AG: Das 100-Millionen-Euro-Projekt

Software AG

Das 100-Millionen-Euro-Projekt

Die Software AG positioniert sich als Helfer für die Digitalisierung. Besonders die Vernetzung von Maschinen und Fahrzeugen verspricht lukrative Geschäfte. Bei der Vorlag der Jahreszahlen wird der Konzern nun konkret.

Software-AG-Chef Karl-Heinz Streibich: Mr. Industry 4.0 hört auf

Software-AG-Chef Karl-Heinz Streibich

Premium Mr. Industry 4.0 hört auf

Karl-Heinz Streibich, Chef der Software AG, präsentiert am Donnerstag zum letzten Mal die Jahresbilanz. Für den zweitgrößten deutschen IT-Konzern endet damit eine bewegte Ära.

von Christof Kerkmann

Furcht vor künstlicher Intelligenz: Microsoft will den moralischen Programmierer

Furcht vor künstlicher Intelligenz

Premium Microsoft will den moralischen Programmierer

Microsoft will eine Diskussion über künstliche Intelligenz anstoßen – und so weit verbreitete Ängste abbauen. Der Konzern hat Prinzipien entwickelt, damit Algorithmen beispielsweise fair entscheiden.

von Christof Kerkmann

SAP kauft Recast AI: Auf Du und Du mit dem Umsatz

SAP kauft Recast AI

Auf Du und Du mit dem Umsatz

Künstliche Intelligenz ist für SAP ein Riesenthema. Um das Know-how zu stärken, kauft der Konzern das Start-up Recast AI. Das ist spezialisiert auf Chatbots – und soll die komplizierte Software zugänglicher machen.

von Christof Kerkmann

Amazon sucht neuen Hauptsitz: Die Gewinner des Schönheitswettbewerbs

Amazon sucht neuen Hauptsitz

Die Gewinner des Schönheits-Wettbewerbs

Amazon stellte die 20 Städte vor, in denen es einen zweiten Hauptsitz eröffnen würde. Dabei sind New York, Boston oder Chicago, aber auch überraschende Namen wie Columbus oder Raleigh. Ein Ortsbesuch.

von Christof Kerkmann, Thomas Jahn

Künstliche Intelligenz: SAP zieht Grenzen für das virtuelle Gehirn

Künstliche Intelligenz

Premium SAP zieht Grenzen für das virtuelle Gehirn

Mit dem Durchbruch der künstlichen Intelligenz entscheiden Maschinen immer öfter über Menschen. SAP arbeitet nun an einem Verhaltenskodex für den richtigen Umgang mit der Technologie, um ein Kernproblem zu lösen.

von Christof Kerkmann, Johannes Steger

Telekom-Großkundentochter: Neuer Chef will T-Systems aufspalten

Telekom-Großkundentochter

Premium Neuer Chef will T-Systems aufspalten

Kaum im Amt, will der neue T-Systems-Chef Adel Al-Saleh die verlustbringende Telekom-Großkundentochter aufspalten und wieder stärker auf die Kunden ausrichten. Das gibt Verkaufsgerüchten neue Nahrung.

von Ina Karabasz, Peter Brors, Christof Kerkmann

Handelsblatt-Tagung IT-Management: Der Roboter, dein Freund und Helfer

Handelsblatt-Tagung IT-Management

Premium Der Roboter, dein Freund und Helfer

Menschen und Maschinen arbeiten in Zukunft immer enger zusammen, Künstliche Intelligenz ist reif für den Serieneinsatz. Mit der neuen Technik kommen allerdings zahlreiche, bislang weitgehend ungeklärte Fragen auf.

von Joachim Hofer, Christof Kerkmann

Digitalpreis „Diamond Star“: Aus der Ferne gegen Pfusch am Bau

Digitalpreis „Diamond Star“

Aus der Ferne gegen Pfusch am Bau

Mit einem Klick auf die Baustelle: Die Viebrockhaus AG hat ein System entwickelt, um die Arbeiten aus der Ferne zu überprüfen. Es sorgt nicht nur für mehr Effizienz, sondern ermöglicht auch ein neues Geschäftsmodell.

von Christof Kerkmann

IT-Sicherheit: Wenn Hacker die smarte Fabrik lahmlegen

IT-Sicherheit

Premium Wenn Hacker die smarte Fabrik lahmlegen

Die Vernetzung der Industrie gilt als große Chance – doch sie ist mit einem großen Risiko verbunden: Cyberangriffe zielen immer häufiger auf Fabriken. Der Staat hat bereits reagiert, doch es ist immer noch viel zu tun.

von Christof Kerkmann

Handelsblatt-IT-Tagung: Die Belegschaft digitalisiert sich

Handelsblatt-IT-Tagung

Die Belegschaft digitalisiert sich

Die Teilnehmer der Handelsblatt-Tagung Strategisches IT-Management sind sich einig: Nicht die Technik ist entscheidend für den digitalen Wandel in Unternehmen. Es kommt auf die Mitarbeiter an.

von Joachim Hofer, Christof Kerkmann

Kinder und digitale Medien: Der ewige Kampf ums Smartphone

Kinder und digitale Medien

Der ewige Kampf ums Smartphone

Muss Apple mehr für den Jugendschutz tun? Was derzeit Investoren des iPhone-Herstellers fordern, würden viele Eltern unterschreiben. Doch so wichtig Technik dabei ist – sie reicht nicht aus. Einige unbequeme Einsichten.

von Christof Kerkmann

Postenwechsel: Ex-GfK-Chef Hartmann lenkt IBM Deutschland

Postenwechsel

Premium Ex-GfK-Chef Hartmann lenkt IBM Deutschland

Als Chef der GfK wurde Matthias Hartmann 2016 regelrecht vom Hof gejagt. Doch der IT-Experte hat das Vertrauen eines Branchenriesen gewinnen können: Er wird die Geschicke IBMs im deutschsprachigen Raum lenken.

von Christof Kerkmann, Joachim Hofer

Mediennutzung: Wenn das Smartphone zur Sucht wird

Mediennutzung

Premium Wenn das Smartphone zur Sucht wird

Zwei Apple-Investoren fordern den iPhone-Hersteller auf, sich stärker im Bereich Kinder- und Jugendschutz zu engagieren. Das trifft einen Nerv: Psychologen warnen bereits eindringlich vor übermäßiger Smartphone-Nutzung.

von Catrin Bialek, Christof Kerkmann, Katharina Kort

Sicherheitslücken in Prozessoren: Meltdown und Spectre sind erst der Anfang

Sicherheitslücken in Prozessoren

Meltdown und Spectre sind erst der Anfang

Update und gut? Die IT-Industrie beeilt sich, die Sicherheitslücken in zahlreichen Mikroprozessoren zu schließen. Die akute Gefahr scheint gebannt – doch der Fall könnte Kriminelle und Spione inspirieren.

von Ina Karabasz, Christof Kerkmann

Sicherheitslücken in Prozessoren: Angriffe der anderen Art

Sicherheitslücken in Prozessoren

Premium Angriffe der anderen Art

Zahlreiche Mikroprozessoren haben gravierende Sicherheitslücken – Millionen von PCs, Smartphones und Servern sind davon betroffen. Unternehmen schließen Schwachstellen – doch weitere Entdeckungen könnten folgen.

von Ina Karabasz, Christof Kerkmann

Chip-Schwachstellen „Meltdown“ und „Spectre“: Was Sie wissen müssen, und wie Sie sich schützen können

Chip-Schwachstellen „Meltdown“ und „Spectre“

Was Sie wissen müssen, und wie Sie sich schützen können

Die Sicherheitslücken in Prozessoren betreffen Milliarden Geräte weltweit. Worum es bei „Meltdown“ und „Spectre“ geht, wer davon betroffen ist, und warum Kriminelle das Konzept womöglich bald kopieren.

von Christof Kerkmann, Ina Karabasz

Sicherheitslücke in Computerchips: Teure Fehlkonstruktion

Sicherheitslücke in Computerchips

Premium Teure Fehlkonstruktion

Eine Sicherheitslücke in Millionen Computerprozessoren verunsichert Hersteller und Kunden. Ein Update soll helfen, verringert aber die Leistung. Fehler in Chips lassen sich nur mühsam korrigieren.

von Christof Kerkmann, Ina Karabasz

Eklat um Apple-Akku: Transparenz gegen ex und hopp

Eklat um Apple-Akku

Premium Transparenz gegen ex und hopp

Apple drosselt die Leistung älterer iPhone-Modelle und die Kunden laufen Sturm. Tech-Konzerne müssen eindeutig sagen, für welche Nutzungsdauer ihre Geräte ausgelegt sind – sonst verspielen sie das Vertrauen.

von Christof Kerkmann

PCs mit Intel-Prozessoren: Ausgebremst per Update

PCs mit Intel-Prozessoren

Ausgebremst per Update

Ein Problem wird behoben, ein neues geschaffen: Zahlreiche Prozessoren von Intel haben eine gravierende Sicherheitslücke. Ein Update ist in Arbeit – aber es dürfte die PCs von Millionen Nutzern massiv bremsen.

von Christof Kerkmann

Spekulation um Megadeal: Kauft Apple wirklich Netflix?

Spekulation um Megadeal

Kauft Apple wirklich Netflix?

Zwei Analysten spekulieren munter, dass der US-Gigant Apple mit einiger Wahrscheinlichkeit das Videoportal Netflix kauft. Die Geschichte klingt gut – doch es gibt etliche Gründe, die dagegen sprechen.

von Christof Kerkmann

Industrie 4.0: Kleine Firmen hinken hinterher

Industrie 4.0

Premium Kleine Firmen hinken hinterher

Wirtschaft und Politiker arbeiten hart daran, den Anschluss bei der Digitalisierung nicht zu verpassen. Doch auch wenn es gute Fortschritte gibt – längst nicht alle Unternehmen können oder wollen mitziehen.

von Christof Kerkmann, Martin Wocher, Axel Höpner

Apple: Ärger um den iPhone-Akku

Apple

Ärger um den iPhone-Akku

Der Verdacht liegt nahe: Apple bremst die Leistung alter iPhones, um mehr neue Modelle zu verkaufen. Und tatsächlich werden die Smartphones mit der Zeit immer langsamer – allerdings aus einem anderen Grund.

von Christof Kerkmann

Kommentar zu CEO-Betrug: Zack, zack und es wird teuer

Kommentar zu CEO-Betrug

Premium Zack, zack und es wird teuer

Wenn Firmen den „Betrug im Namen des Chefs“ verhindern wollen, müssen sie sich intern eine offenere Kultur geben. Doch viele Mitarbeiter haben Angst, Fehler zu machen und deshalb Ärger zu bekommen. Ein Kommentar.

von Christof Kerkmann

Betrugsmasche „CEO Fraud“: Abgezockt vom falschen Chef

Betrugsmasche „CEO Fraud“

Abgezockt vom falschen Chef

Eine Betrugsmasche macht Karriere: Beim „CEO Fraud“ geben sich Betrüger als Chefs aus, um Geld zu ergaunern – teils Millionensummen. Ermittlungen des Bundeskriminalamts vermitteln nun eine Ahnung, wie hoch der Schaden...

von Christof Kerkmann

Manager-Vergütung: SAP wirbt um Aktionäre

Manager-Vergütung

Premium SAP wirbt um Aktionäre

SAP-Chefaufseher Hasso Plattner verspricht mehr Transparenz bei der Manager-Vergütung: Er will die Bezahlung für das Team um CEO Bill McDermott besser erklären. Auf Druck von Investoren bessern auch andere Konzerne nach.

von Carsten Herz, Christof Kerkmann, Daniel Schäfer, Andreas Kröner

Verunglückte Netflix-Werbung: Ich weiß, was du letztes Jahr geguckt hast

Verunglückte Netflix-Werbung

Ich weiß, was du letztes Jahr geguckt hast

„Wer hat euch weh getan?“ Der Streamingdienst Netflix macht sich auf Twitter über Zuschauer lustig, die die Weihnachtsromanze „A Christmas Prince“ toll finden. Das ist vielleicht witzig – aber mindestens genauso...

von Christof Kerkmann

Shazam-Übernahme: Apple sucht den Rhythmus

Shazam-Übernahme

Premium Apple sucht den Rhythmus

Apple kauft für 400 Millionen Dollar die Musikerkennungs-App Shazam. Der iPhone-Hersteller stärkt damit den eigenen Streamingdienst Apple Music – und rüstet sich gegen Konkurrenten wie Spotify.

von Christof Kerkmann

Start-ups bekommen kaum Geld: Wo bleiben die Investoren?

Start-ups bekommen kaum Geld

Premium Wo bleiben die Investoren?

Geld für Start-ups fließt in Deutschland nur spärlich. Das mindert deren Wachstum und beflügelt Auswanderungspläne. Die Hoffnungen der Szene ruhen auf ausländischen Investoren – und einer typisch deutschen Finanzquelle.

von Christof Kerkmann, Miriam Schröder

Was jetzt zu tun ist – eine Agenda: Kann Deutschland Digitalisierung?

Was jetzt zu tun ist – eine Agenda

Premium Kann Deutschland Digitalisierung?

Im Wahlkampf waren sich alle einig: Deutschland muss fit werden fürs Digitalzeitalter – vier Jahre Stillstand können wir uns nicht noch mal leisten. Aber was heißt das konkret? Eine digitale Agenda für unser Land.

von Dana Heide, Christof Kerkmann

Cloud Computing: SAP und Microsoft verbünden sich gegen Amazon

Cloud Computing

Premium SAP und Microsoft verbünden sich gegen Amazon

Amazon lädt in Las Vegas zum größten Branchentreffen der Cloud-Industrie ein. Doch die Kooperation zwischen SAP und Microsoft vermiest dem Konzern die Show. Was die Tech-Konzerne planen.

von Christof Kerkmann, Axel Postinett

Handelsblatt-Tagung Cybersecurity: Zersplitterte IT-Systeme laden zum Angriff ein

Handelsblatt-Tagung Cybersecurity

Premium Zersplitterte IT-Systeme laden zum Angriff ein

Die Gefahren durch Cyberangriffe werden größer. Dabei drohe Unternehmen nicht nur Spionage, warnt Verfassungsschutzpräsident Maaßen. Der aktuelle Fall des Rüstungskonzerns Ruag zeigt, wie sich Firmen wappnen können.

von Christof Kerkmann, Lars-Marten Nagel

iPhone X und Pixel 2: Das Duell der Super-Smartphones

iPhone X und Pixel 2

Das Duell der Super-Smartphones

Apple und Google liefern sich einen Konkurrenzkampf: Mit ihren Smartphones iPhone X und Pixel 2 wollen sie definieren, wie die Zukunft der Technologie aussieht. Die Stärken der Geräte zeigen, wohin sich die Branche...

von Christof Kerkmann

Handelsblatt Industriegipfel: Der Feind in der Fabrik

Handelsblatt Industriegipfel

Der Feind in der Fabrik

Mehr Flexibilität, mehr Tempo – mehr Risiko: Mit der Vernetzung der Industrie wächst die Gefahr von Cyberangriffen. Wenn Unternehmen keinen Notfallplan haben, steht im schlimmsten Fall die Existenz auf dem Spiel.

von Christof Kerkmann, Martin Wocher

Handelsblatt Industriegipfel: Im Griff des eisernen Raufbolds

Handelsblatt Industriegipfel

Im Griff des eisernen Raufbolds

Gemeinsam oder gegeneinander? Roboter revolutionieren die Arbeitswelt – und stellen Unternehmen und Mitarbeiter vor große Herausforderungen. Der Handelsblatt Industriegipfel zeigt: Die Wirtschaft macht sich Gedanken.

von Christof Kerkmann, Martin Wocher

Handelsblatt Industriegipfel : Schneller, günstiger, besser

Handelsblatt Industriegipfel

Premium Schneller, günstiger, besser

Ob Einzelstück oder Massenserie: Die Digitalisierung sorgt dafür, dass die Industrie flexible Stückzahlen produzieren kann. Die Fertigung steht vor großen Umbrüchen.

von Christof Kerkmann, Martin Wocher

„Paradise Papers“-Enthüllungen: Apples Steuer-Problem

„Paradise Papers“-Enthüllungen

Apples Steuer-Problem

Nicht nur die Produkte sind kreativ: Apple nutzt ein komplexes Firmengeflecht, um im Ausland Steuern zu sparen. Die Erleichterungen fordert der Konzern sogar mit aller Deutlichkeit ein, wie bislang geheime Mails zeigen.

von Christof Kerkmann

Technologieregion Research Triangle Park: Süßkartoffeln, Enten und Amazon

Technologieregion Research Triangle Park

Süßkartoffeln, Enten und Amazon

Atlanta, Boston, Denver – und Raleigh. Wenn Amazon bald verkündigt, wo das zweite Hauptquartier stehen soll, macht sich eine Region in North Carolina berechtigte Hoffnung. Die Geschichte einer ungeahnten Aufholjagd.

von Christof Kerkmann

Führungskultur: Wie Amazon innovativ bleibt

Führungskultur

Premium Wie Amazon innovativ bleibt

Amazon ist längst kein Start-up mehr. Trotzdem bringt der Online-Riese im Wochentakt neue Produkte heraus oder expandiert in neue Kategorien. Das liegt an der Führungskultur – zu der Scheitern genauso gehört wie Pizza.

von Christof Kerkmann

Verkaufsstart des iPhone X: Apples geheime Stärke

Verkaufsstart des iPhone X

Premium Apples geheime Stärke

Apple ist nicht nur der weltvollste Konzern der Welt, sondern investiert auch massiv in die Entwicklung eigener Prozessoren, Speicher und Antennen. Das macht sich bezahlt, wie die Nachfrage nach dem iPhone X zeigt.

von Christof Kerkmann, Britta Weddeling

Facebook: Zuckerbergs Dilemma

Facebook

Premium Zuckerbergs Dilemma

Das Geschäft läuft blendend, trotzdem ist Facebook nach den Manipulationen im US-Wahlkampf unter Druck. Konzernchef Mark Zuckerberg kündigt Abhilfe an – und will der Politik so zuvorkommen.

von Christof Kerkmann, Johannes Steger, Britta Weddeling

Wie Facebook & Co. Milliarden mit unseren Daten verdienen: Die unheimliche Macht

Wie Facebook & Co. Milliarden mit unseren Daten verdienen

Premium Die unheimliche Macht

Facebook, Google und Co. leben von unseren Daten. Jeder Klick, jeder Kauf, jeder Kommentar im Internet wird verfolgt, verwertet und vermarktet. Doch die globale Verwertungsmaschine ist kaum noch zu kontrollieren.

von Catrin Bialek, Astrid Dörner, Christof Kerkmann, Britta Weddeling

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×