Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2005

16:08 Uhr

Handelsblatt

Klassik Radio geht an die FWB Frankfurter Wertpapierbörse

Die Klassik Radio AG hat am 15. 12. 2004 ihren Börsengang im General Standard an der FWB ...

Die Klassik Radio AG hat am 15. 12. 2004 ihren Börsengang im General Standard an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse durchgeführt. Die erste Kursnotierung der Klassik Radio-Aktie betrug 6,05 Euro. Begleitet wurde der Börsengang durch die ING BHF-Bank.
Die Klassik Radio AG wurde 1989 gegründet und ist nach eigenen Angaben eine unabhängige private Radio-Holding. Im Zentrum der Aktivitäten der Klassik Radio-Gruppe steht der Betrieb des Hörfunkspartensenders Klassik Radio.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 03.01.2005

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×