Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.07.2000

17:14 Uhr

dpa NEW YORK. Die Zuversicht der US-Verbraucher in die Wirtschaftsentwicklung ist im Juli größer geworden. Der Index stieg auf 141,7 Punkte, nachdem er im Juni auf revidierte 139,2 gesunken war. Das teilte das Conference Board, ein Institut der Privatwirtschaft, am Dienstag in New York mit. Ein Grund für die Entwicklung ist nach Auffassung von Analysten die niedrige Arbeitslosenquote, die fast auf den tiefsten Stand seit 30 Jahren gesunken ist.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×