Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2002

22:25 Uhr

Wissenschaftler des University of Texas Southwestern Medical Center haben Kontaktlinsen entwickelt, die besser verträglich sind. Das Material, mit dem sowohl weiche als auch harte Linsen gefertigt werden können, ist nach Angaben der Forscher besonders sauerstoffdurchlässig.

Gegenüber herkömmlichen Kontaktlinsen soll das Material aus Silikon-Hydrogel die Gefahr einer bakteriellen Infektion deutlich verringern. Die US-Food and Drug Administration hat diese Kontaktlinsen für einen 30-tägigen Gebrauch zugelassen.

hsn

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×