Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.07.2000

16:02 Uhr

dpa-afx BERLIN. Die Analysten der Bankgesellschaft Berlin haben die Aktie des Internetanbieters T-Online zum "Akkumulieren" empfohlen. Die Internettochter der Deutschen Telekom verfolge weiterhin ihren strategischen Weg, heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie in Berlin. Neben der Internationalisierung steigere das Unternehmen auch die Attraktivität ihres Internet-Portals. Der E-Commerce-Anteil werde innerhalb der T-Online-Gruppe deutlich zunehmen.

T-Online bilde eine Online-Kooperation mit der Deutschen Lufthansa, hoben die Experten hervor. Neben einer Online-Buchungsplattform sollen weitere Online-Serviceleistungen der Lufthansa wie etwa Informationen zum Vielfliegerprogramm Miles & More, Abflug- und Ankunftszeiten sowie Lufthansa-Flugplan über das T-Online-Portal verfügbar sein. Die Deutsche Lufthansa als Mitglied der Star-Alliance könne mit den internationalen Partnern der Kranichlinie könnten daher auch spätere T-Online-Kunden werden, vermuteten die Analysten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×