Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.02.2003

16:05 Uhr

Kosmetik-Riese legt zu

Avon steigert Gewinn deutlich

Avon Products, der weltweit größte Direktverkäufer von Kosmetikprodukten, hat seinen Gewinn im vierten Quartal dank verbesserter Umsätze in den USA und Europa um 75 Prozent gesteigert.

Reuters NEW YORK. Der Gewinn sei auf 193 (Vorjahresquartal 110,4) Millionen geklettert, teilte das Unternehmen am Montag mit. Je Aktie erhöhte sich der Gewinn auf 80 (46) Cent. Damit lag das Ergebnis etwas über den Markterwartungen. Analysten hatten einer Umfrage von Thomson First Call zufolge im Mittel 79 Cent je Aktie erwartet. Der Umsatz habe um fünf Prozent auf 1,84 Milliarden Dollar zugelegt.

Das Unternehmen zeigte sich überaus zufrieden mit dem Ergebnis. "Wir sind höchst erfreut, dass wir das Jahr so gut beendet haben. Und dass wir in drei aufeinander folgenden Jahren die Quartalsprognosen erfüllt oder sogar übertroffen haben", sagte Avon-Chairman und-CEO Andrea Jung. Zugleich erhöhte das Unternehmen für das Gesamtjahr 2003 seine Prognose um einen Cent auf 2,55 Dollar je Aktie.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×