Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Andreas Kröner

  • Handelsblatt
  • Finanzkorrespondent

Andreas Kröner hat in München Journalistik, Politik und Volkswirtschaft studiert und parallel eine Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule absolviert. Nach einem längeren Auslandsaufenthalt in den USA arbeitete er von 2008 bis 2017 für die Nachrichtenagentur Reuters – zunächst in Berlin, dann in Frankfurt. Dort berichtete er vor allem über Banken, Börsenbetreiber und die Regulierung der Finanzmärkte und gewann mehrere Journalistenpreise. Im August 2017 wechselte er als Finanzkorrespondent zum Handelsblatt.

Weitere Artikel dieses Autors

Bankchef Bill Winters im Interview: Standard Chartered nimmt deutsche Firmenkunden ins Visier – „Es werden viele Banken verschwinden“

Bankchef Bill Winters im Interview

Standard Chartered nimmt deutsche Firmenkunden ins Visier – „Es werden viele Banken verschwinden“

Der Chef der britischen Großbank Standard Chartered über die Konsolidierung der Finanzbranche und seine Wachstumspläne in Deutschland.

von Andreas Kröner, Michael Maisch

Kommentar: Die Commerzbank ist nicht bereit für eine kräftezehrende Fusion

Kommentar

Die Commerzbank ist nicht bereit für eine kräftezehrende Fusion

Die Neuausrichtung der Commerzbank kostet Kraft. Deshalb ist die wieder aufkeimende Debatte über eine Fusion mit der Deutschen Bank verfrüht.

von Andreas Kröner

Firmenkundengeschäft : Commerzbank greift Sparkassen mit halbierten Zinssätzen an

Firmenkundengeschäft

Commerzbank greift Sparkassen mit halbierten Zinssätzen an

Die Commerzbank nimmt den Kundenstamm der Sparkassen ins Visier – und will Unternehmen mit besonders niedrigen Zinssätzen anlocken.

von Andreas Kröner

Projekt „Campus 2.0“ : Der große Umbruch – wie sich die Commerzbank verändern will

Projekt „Campus 2.0“

Der große Umbruch – wie sich die Commerzbank verändern will

Vorstandschef Martin Zielke baut die Organisation der Commerzbank radikal um. Er will das Institut schneller und effizienter machen.

von Andreas Kröner, Yasmin Osman

Mobiles Bezahlen: Google Pay startet Ende Juni in Deutschland – mit der Commerzbank

Mobiles Bezahlen

Google Pay startet Ende Juni in Deutschland – mit der Commerzbank

Der mobile Bezahldienst des US-Internetkonzerns will Ende Juni nach Deutschland kommen – und muss sich auf einem schwierigen Markt behaupten.

von Elisabeth Atzler, Andreas Kröner, Katharina Schneider

Finanzbranche: Investoren sorgen sich um Deutsche Bank – Vorstandschef Sewing unter Druck

Finanzbranche

Investoren sorgen sich um Deutsche Bank – Vorstandschef Sewing unter Druck

Eine Flut schlechter Nachrichten bricht über den neuen Chef der Deutschen Bank herein. Nicht nur Investoren, auch Kunden und Mitarbeiter machen sich große Sorgen.

von Yasmin Osman, Andreas Kröner, Peter Köhler, Astrid Dörner, Anja Müller

Neue Strategie: Deutsche Börse kauft zu und streicht Stellen

Neue Strategie

Deutsche Börse kauft zu und streicht Stellen

Der neue Vorstandschef Theodor Weimer stärkt den Devisenhandel durch einen Zukauf in den USA – und baut 350 Jobs ab.

von Andreas Kröner

Banken: Zweifel an Commerzbank-Strategie wachsen – Aktie im Abwärtssog

Banken

Zweifel an Commerzbank-Strategie wachsen – Aktie im Abwärtssog

Neben der Deutschen Bank ist auch der Kurs der Commerzbank stark gefallen. Für den Absturz gibt es aus Sicht von Experten eine Reihe von Gründen.

von Andreas Kröner, Yasmin Osman

Aktie unter zehn Euro: Italien-Krise reicht als Erklärung für Kursrutsch bei der Deutschen Bank nicht aus

Aktie unter zehn Euro

Italien-Krise reicht als Erklärung für Kursrutsch bei der Deutschen Bank nicht aus

Der Kursrutsch der Deutschen Bank setzt sich ungebremst fort. Das weckt Erinnerungen an die Krise vor eineinhalb Jahren. Auch die Politik ist besorgt.

von Astrid Dörner, Andreas Kröner, Michael Maisch, Yasmin Osman, Thomas Sigmund

Finanzbranche: Bleibt das Euro-Derivategeschäft in London? Gutachten warnt vor enormen Risiken

Finanzbranche

Bleibt das Euro-Derivategeschäft in London? Gutachten warnt vor enormen Risiken

Eine Studie für die hessische Landesregierung sieht erhebliche Gefahren für die Finanzstabilität – und die EZB. Die Forscher fordern eine Verlagerung des Clearings.

von Andreas Kröner, Martin Greive

Kommentar: Beim Euro-Clearing steht die EU vor einer Gratwanderung

Kommentar

Beim Euro-Clearing steht die EU vor einer Gratwanderung

Im Streit über die Abwicklung im Derivatehandel nach dem Brexit sollte die Politik zügig die Weichen stellen. Das wird jedoch nicht einfach.

von Andreas Kröner

Kommentar: Die Stellenkürzung bei der Deutschen Bank war überfällig

Kommentar

Die Stellenkürzung bei der Deutschen Bank war überfällig

Das Geldhaus ist zu lange vor starken Einschnitten beim Personal zurückgeschreckt. Es ist gut, dass der neue Chef Sewing jetzt durchgreift.

von Andreas Kröner

Konzernumbau: Bei der Deutschen Börse sollen bis zu 50 Manager gehen

Konzernumbau

Bei der Deutschen Börse sollen bis zu 50 Manager gehen

Der Umbau des Frankfurter Konzerns wird weitergehen. Im Rahmen der neuen Strategie werde auch Personal abgebaut.

von Andreas Kröner

Hauptversammlung : Deutsche-Börse-Aufsichtsratschef Faber erwägt vorzeitigen Abschied

Hauptversammlung

Deutsche-Börse-Aufsichtsratschef Faber erwägt vorzeitigen Abschied

Der Chefkontrolleuer behält sich nach heftiger Kritik vor, vorzeitig an einen Nachfolger zu übergeben. Lob von den Aktionären erhält Vorstandschef Weimer.

von Elisabeth Atzler, Andreas Kröner

Kommentar: Die riskante Wette der Commerzbank

Kommentar

Die riskante Wette der Commerzbank

Der Gewinneinbruch im Firmenkundengeschäft zeigt, wie zäh die Neuausrichtung der Commerzbank verläuft. Die neue Strategie birgt viele Risiken.

von Andreas Kröner

Quartalsbericht: Harter Wettbewerb um Firmenkunden setzt Commerzbank zu

Quartalsbericht

Harter Wettbewerb um Firmenkunden setzt Commerzbank zu

Das Firmenkundengeschäft galt jahrelang als wichtigste Stütze der Commerzbank. Doch aktuell steht es massiv unter Druck.

von Andreas Kröner

Kommentar: Deutsche-Börse-Aufsichtsratchef Faber muss Klartext reden

Kommentar

Deutsche-Börse-Aufsichtsratchef Faber muss Klartext reden

Das Horrorjahr 2017 muss auf der Hauptversammlung offen aufgearbeitet werden. Anders kann das Vertrauen der Aktionäre nicht zurückgewonnen werden.

von Andreas Kröner

Börsenkonzern im Bilanzcheck: Nach dem Chaosjahr 2017 wagt die Deutsche Börse den Neustart

Börsenkonzern im Bilanzcheck

Nach dem Chaosjahr 2017 wagt die Deutsche Börse den Neustart

Der Börsenbetreiber will die Turbulenzen hinter sich lassen. Die guten Jahreszahlen und der nahende Brexit lassen Hoffnung aufkommen.

von Andreas Kröner

Daimler: Geely droht Millionen-Bußgeld wegen Daimler-Einstieg

Daimler

Geely droht Millionen-Bußgeld wegen Daimler-Einstieg

Geely hat seine Daimler-Beteiligung zu spät gemeldet, sagt die Bafin. Dem chinesischen Autokonzern droht nun eine Millionen-Strafe.

von Sönke Iwersen, Andreas Kröner

Hauptversammlung: Für die Führung der Commerzbank gibt es wieder Lob statt Krawall

Hauptversammlung

Für die Führung der Commerzbank gibt es wieder Lob statt Krawall

Stimmungsumschwung bei der Commerzbank: Auf der Hauptversammlung loben die Aktionäre nach der Finanzkrise erstmals wieder die Entwicklung der Bank.

von Andreas Kröner

Abtritt auf Hauptversammlung: Durchwachsene Amtsbilanz für Commerzbank-Chefaufseher Müller

Abtritt auf Hauptversammlung

Durchwachsene Amtsbilanz für Commerzbank-Chefaufseher Müller

Nach fast 52 Jahren im Unternehmen verlässt der Aufsichtsratschef die Commerzbank. Er prägte eine ganze Ära – auch durch unternehmerisches Pech.

von Andreas Kröner

Privatbank im Bilanzcheck: Commerzbank ist im Aufwärtstrend – hat aber noch große Aufgaben vor sich

Privatbank im Bilanzcheck

Commerzbank ist im Aufwärtstrend – hat aber noch große Aufgaben vor sich

Deutschlands zweitgrößte Privatbank bewegt sich in die richtige Richtung, allerdings nur sehr langsam. Einzige Ausnahme: Ihre Erträge.

von Andreas Kröner

Frankfurter Großbank: Was für eine Commerzbank-Übernahme spricht

Frankfurter Großbank

Was für eine Commerzbank-Übernahme spricht

Die Commerzbank wird immer wieder als Übernahmekandidat gehandelt. Aktuell scheint ein Verkauf unwahrscheinlich. Doch das kann sich ändern.

von Andreas Kröner

Wegen Niedrigzins: Finanzaufsicht macht sich Sorgen um Betriebsrenten

Wegen Niedrigzins

Finanzaufsicht macht sich Sorgen um Betriebsrenten

Die betriebliche Altersvorsorge in Deutschland gerät wegen der Niedrigzinsen in Gefahr. Die Kontrolleure der Bafin sind alarmiert.

von Andreas Kröner

Kostensenkungen: Deutsche Börse will 300 Stellen streichen

Kostensenkungen

Deutsche Börse will 300 Stellen streichen

Vorstandschef Theodor Weimer plant bei der Neuausrichtung der Deutschen Börse Einschnitte beim Personal. Rund 300 Stellen könnten wegfallen.

von Andreas Kröner

Hauptversammlung: Stimmrechtsberater ISS gegen Entlastung von Ex-Deutsche-Börse-Chef Kengeter

Hauptversammlung

Stimmrechtsberater ISS gegen Entlastung von Ex-Deutsche-Börse-Chef Kengeter

Der Stimmrechtsberater ISS geht hart mit Ex-Börsenchef Kengeter ins Gericht, unterstützt aber eine Wiederwahl von Chefkontrolleur Faber.

von Andreas Kröner

Vorstandsumbau: Deutsche Börse wechselt das Personal, nicht aber die Strategie

Vorstandsumbau

Deutsche Börse wechselt das Personal, nicht aber die Strategie

Börsenchef Weimer ändert die Strategie nur in Nuancen, baut aber die Konzernspitze um. Investoren sind zufrieden – und wollen jetzt Ergebnisse sehen.

von Andreas Kröner

Kommentar: Die Revolution bei der Deutschen Börse fällt aus

Kommentar

Die Revolution bei der Deutschen Börse fällt aus

Die Deutsche Börse will sich zur Abwechslung aufs Geschäft konzentrieren. Eine gute Idee – denn der Konzern hat ein funktionierendes Geschäftsmodell.

von Andreas Kröner

Personal, Strategie, Zahlen: So läuft die Neuausrichtung der Deutschen Börse

Personal, Strategie, Zahlen

So läuft die Neuausrichtung der Deutschen Börse

Die neue Strategie der Deutschen Börse sieht ähnlich aus wie die alte. Aber beim Personal gibt es bemerkenswerte Neuverpflichtungen.

von Andreas Kröner

Glass Lewis: Brisante Hauptversammlung – Stimmrechtsberater fordert Ablösung von Deutsche-Börse-Aufsichtsratschef

Glass Lewis

Brisante Hauptversammlung – Stimmrechtsberater fordert Ablösung von Deutsche-Börse-Aufsichtsratschef

Der Stimmrechtsberater Glass Lewis geht mit der Deutschen Börse wegen der Insider-Affäre hart ins Gericht: Chefkontrolleur Faber soll bald abgelöst werden.

von Andreas Kröner

Analyse: Warum die Deutsche Börse ihren Vorstand umkrempelt

Analyse

Warum die Deutsche Börse ihren Vorstand umkrempelt

Theodor Weimer macht wesentliche Entscheidungen seines Vorgängers wieder rückgängig – und bekommt drei neue Vorstandskollegen.

von Andreas Kröner

Deutsche Börse: Börsenchef Weimer baut das Management radikal um

Deutsche Börse

Börsenchef Weimer baut das Management radikal um

Der neue Börsenchef trennt sich von hochrangigen Managern und holt einen Vertrauten als Strategiechef an seine Seite.

von Andreas Kröner

Geldanlage: Wegen Inflation und Niedrigzins – Deutsche Sparer verlieren dieses Jahr 28 Milliarden Euro

Geldanlage

Wegen Inflation und Niedrigzins – Deutsche Sparer verlieren dieses Jahr 28 Milliarden Euro

Viele Deutsche meiden Aktien und legen ihr Geld lieber aufs Girokonto. So verlor der durchschnittliche Deutsche im ersten Quartal rechnerisch 86 Euro.

von Andreas Kröner

BayernLB-Aufsichtsratschef Gerd Häusler: „Banker bekommen zu viel bezahlt“

BayernLB-Aufsichtsratschef Gerd Häusler

„Banker bekommen zu viel bezahlt“

Gerd Häusler tritt am Donnerstag als Aufsichtsratschef der BayernLB ab. Er kritisiert die hohe Vergütung in der wenig profitablen Bankenbranche.

von Andreas Kröner, Christian Schnell

Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret: „Wenn deutsche Banken so wenig verdienen, muss man sich auch als Aufseher Sorgen machen“

Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret

„Wenn deutsche Banken so wenig verdienen, muss man sich auch als Aufseher Sorgen machen“

Der scheidende Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret spricht über Mängel bei der Bankenkontrolle und fordert eine Fusion der Aufsichtsbehörden.

von Andreas Kröner, Daniel Schäfer

Deutsche-Bank-Aufsichtsratschef: Nach dem Rausschmiss von Cryan wird es für Achleitner brenzlig

Deutsche-Bank-Aufsichtsratschef

Nach dem Rausschmiss von Cryan wird es für Achleitner brenzlig

Nach der chaotischen Führungsdebatte wächst die Kritik am Chefkontrolleur der Deutschen Bank. Auch intern hat Achleitner nicht mehr alle hinter sich.

von Andreas Kröner, Michael Maisch, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Cum-Ex-Geschäfte: Staatsanwaltschaft nimmt Manager der Deutsche-Börse-Tochter Clearstream ins Visier

Cum-Ex-Geschäfte

Staatsanwaltschaft nimmt Manager der Deutsche-Börse-Tochter Clearstream ins Visier

Im Steuerskandal um Dividendentricks ermittelt die Staatsanwaltschaft Köln gegen einen Manager der Deutsche-Börse-Tochter Clearstream.

von Sönke Iwersen, Andreas Kröner, Volker Votsmeier

Bafin-Aufseher Raimund Röseler: „Banken dürfen nicht zu groß werden“ – Oberster Bafin-Aufseher widerspricht der EZB

Bafin-Aufseher Raimund Röseler

„Banken dürfen nicht zu groß werden“ – Oberster Bafin-Aufseher widerspricht der EZB

Der Aufseher findet das Werben der EZB für Großfusionen „befremdlich“. Der Wettbewerb zwischen den vielen deutschen Banken sei ein Standortvorteil.

von Andreas Kröner, Yasmin Osman

Deutsche-Börse-Vorstand Jeffrey Tessler: „Kengeters Rücktritt hat alles verändert“

Deutsche-Börse-Vorstand Jeffrey Tessler

„Kengeters Rücktritt hat alles verändert“

Vorstand Jeffrey Tessler erklärt, wie die Deutsche Börse ohne Fusionen wachsen will und warum der Konzern bisher die Finger von Bitcoin-Futures lässt.

von Andreas Kröner

Deutsche Börse, NYSE, London Stock Exchange: Kooperieren oder kaufen? Börsenbetreiber suchen nach dem richtigen Weg

Deutsche Börse, NYSE, London Stock Exchange

Kooperieren oder kaufen? Börsenbetreiber suchen nach dem richtigen Weg

Big is beautiful, lautet das Motto in der Börsenlandschaft. Grund sind die hohen Fixkosten der Unternehmen. Doch nicht alle Fusionspläne klappen.

von Andreas Kröner

Börsenturbulenzen: Aktien von Deutscher Bank und Commerzbank stehen massiv unter Druck

Börsenturbulenzen

Aktien von Deutscher Bank und Commerzbank stehen massiv unter Druck

Am Donnerstag erwischte es die Commerzbank, am Freitag die Deutsche Bank: Investoren wenden sich ab. Daran ist nicht nur der Zollstreit mit den USA schuld.

von Elisabeth Atzler, Andreas Kröner

Rückkehr in den Krisenmodus: Die Zweifel am Geschäftsmodell der Deutschen Bank wachsen

Rückkehr in den Krisenmodus

Die Zweifel am Geschäftsmodell der Deutschen Bank wachsen

Die Investmentbanker verdienen nicht genug Geld. Den Bereich radikal zu verkleinern, kann sich das Institut kaum leisten. Der Aktienkurs bleibt unter Druck.

von Michael Maisch, Andreas Kröner

Arbeitsplatzabbau: Das zweifelhafte Abfindungsangebot der Commerzbank

Arbeitsplatzabbau

Das zweifelhafte Abfindungsangebot der Commerzbank

Die Commerzbank will älteren Mitarbeitern den Abschied mit einem ungewöhnlichen Angebot schmackhaft machen: Es ist legal, aber nicht legitim.

von Andreas Kröner

Kommunikation von Chefwechsel: Deutscher Börse droht Bußgeld durch die Bafin

Kommunikation von Chefwechsel

Deutscher Börse droht Bußgeld durch die Bafin

Die Deutsche Börse muss sich wegen der Kommunikation des Chefwechsels auf eine Strafe durch die Finanzaufsicht Bafin einstellen.

von Andreas Kröner

Brexit-Folgen: Merkel soll Euro-Clearing nach Frankfurt holen

Brexit-Folgen

Merkel soll Euro-Clearing nach Frankfurt holen

Der Druck auf die Kanzlerin wächst, vor dem Brexit Standortpolitik für den deutschen Finanzsektor zu machen. Auch führende Banker fordern mehr Einsatz.

von Carsten Volkery, Andreas Kröner, Jan Hildebrand

Theodor Weimer: Schwarzer Freitag für den neuen Macher der Deutschen Börse

Theodor Weimer

Schwarzer Freitag für den neuen Macher der Deutschen Börse

Beim ersten Börsengang unter der Regie von Theodor Weimer kam es zu einer peinlichen Panne. Davon abgesehen hinterlässt er einen positiven Eindruck.

von Andreas Kröner, Peter Köhler

Deutsche Börse: Ex-Börsen-Chef Kengeter bekommt zum Abschied Millionen

Deutsche Börse

Ex-Börsen-Chef Kengeter bekommt zum Abschied Millionen

Die Deutsche Börse bezahlt ihren ehemaligen Boss auch 2018 noch. Und die Tochter Clearstream ist in Cum-Ex-Geschäfte verwickelt.

von Andreas Kröner

Bieterwettstreit: Société Générale vor Übernahme von Commerzbank-Sparte EMC

Bieterwettstreit

Société Générale vor Übernahme von Commerzbank-Sparte EMC

Die Serie französischer Übernahmen im deutschen Finanzsektor könnte sich fortsetzen: Société Générale hat Goldman Sachs offenbar ausgestochen.

von Andreas Kröner, Robert Landgraf, Katharina Slodczyk

Konzernumbau: Deutsche-Börse-Chef Weimer engagiert McKinsey-Berater

Konzernumbau

Deutsche-Börse-Chef Weimer engagiert McKinsey-Berater

Theodor Weimer lässt sich von McKinsey beraten. Und er setzt den erst 2015 verpflichteten Vertriebschef Rob Jolliffe vor die Tür.

von Andreas Kröner

Börsenbetreiber: Deutsche Börse baut Aufsichtsrat um – Ann-Kristin Achleitner kündigt Abschied an

Börsenbetreiber

Deutsche Börse baut Aufsichtsrat um – Ann-Kristin Achleitner kündigt Abschied an

Das Kontrollgremium der Deutschen Börse wird umgebaut: Drei neue Mitglieder sollen in den Aufsichtsrat einziehen, Ann-Kristin Achleitner wird ihn verlassen.

von Andreas Kröner

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×