Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.01.2003

07:14 Uhr

Kursgewinne bei Finanztiteln

Tokioter Börse schließt schwächer

Der Aktienmarkt in Tokio hat am Montag im Minus geschlossen. Händler verwiesen unter anderem auf die negative Vorgabe der Wall Street und Verluste bei Exportwerten, denen der starke Yen schade.

Reuters TOKIO. Zu Handelsschluss lag der 225 Werte umfassende Nikkei Index um 1,51 % im Minus bei 8558,82 Zählern. Der breiter gefasste Topix Index gab 0,62 % auf 853,90 Punkte ab.

Kursgewinne gab es am Montag bei den Finanztiteln. Sie reagierten auf Berichte, die Großbank Mizuho wolle ihre Kapitalbasis durch Ausgabe von Vorzugsaktien stärken und faule Kredite schneller abschreiben. Mizuho-Aktien gewannen auf Grund der Berichte mehr als sechs Prozent. Der Branchenindex für die Banken stieg um 0,15 %.

Wegen des Martin Luther King Feiertags bleiben die US-Börsen am Montag geschlossen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×