Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2001

12:45 Uhr

adx LONDON. Die Analysten von Goldman Sachs haben das Kursziel für die Dresdner Bank leicht angehoben. Zwar reduzieren sie für 2000 die Gewinnerwartung je Aktie um 6,6 % auf 3,39 Euro, wie die Analysten am Donnerstag in London mitteilten. Für 2001 jedoch erhöhen sie die Schätzung um 5,4 % auf 2,72 Euro. Sie reagieren damit auf die Ankündigung der Dresdner Bank, Rückstellungen für die Restrukturierungsmaßnahmen im Geschäftsjahr 2000 zu aktivieren.

Die Analysten bewerteten diese Nachricht positiv. Die Dresdner Bank unterstreiche damit, dass die Umstrukturierung sogar dem Plan voraus sei. Deshalb erhöhten die Experten ihr Kursziel um einen Euro auf 58 Euro und behalten den Titel auf ihrer "Recommended List".

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×