Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2003

07:36 Uhr

Lage am Bau im Dezember erneut schlechter

Düstere Aussichten für deutsche Bauwirtschaft

Der Abwärtstrend in der deutschen Bauwirtschaft hat sich nach einer Umfrage des Londoner Forschungsinstituts NTC unter Führungskräften von Bauunternehmen im Dezember unvermindert fortgesetzt. Der daraus ermittelte NTC-Bauindex ist im Dezember auf den tiefsten Stand seit Beginn der Umfrage gesunken, teilte NTC mit.

agr DÜSSELDORF. Die Geschäftstätigkeit in der Branche sei damit den 31. Monat in Folge gesunken. Auch das Auftragsvolumen sei erneut deutlich zurückgegangen. "Die deutsche Bauwirtschaft zeigt kaum Zeichen einer Besserung", schreibt NTC.

Als Grund für die Auftragseinbußen nannten die Befragten die Wirtschaftsflaute sowie den Mangel an öffentlichen Ausgaben für neue Bauprojekte. Wegen der schlechten Geschäftslage wollen die Unternehmen so stark Personal abbauen wie noch nie seit Beginn der Umfrage. Zwar blicke die Branche weiterhin sehr skeptisch in die Zukunft, doch habe der Pessimismus nicht zugenommen. 60 % der Befragten rechnen mit einem weiteren Rückgang der Geschäftstätigkeit.

Quelle: Handelsblatt

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×