Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2001

14:19 Uhr

Handelsblatt

Lehman stuft Lufthansa auf "Marketperformer"

Nach dem langen Aufwärtstrend werde es die Fluglinie schwer haben, sich weiter stärker zu entwickeln, meinen die Analysten.

Reuters PARIS. Das Investmenthaus Lehman Brothers hat am Donnerstag verschiedene Einschätzungen für die Aktien führender europäischer Fluglinien abgegeben. Die Deutsche Lufthansa werde bei "Marketperform" gesehen, teilte das Geldhaus mit. Nach dem Aufwärtstrend der vergangenen Jahre werde es die Aktie der deutschen Fluglinie künftig schwer haben, sich weiter stärker zu entwickeln als die Papiere der Konkurrenten, hieß es zur Begründung. Zum Kauf empfahlen die Analysten von Lehman die Papiere der schweizerischen SAirGroup und der Air France. Die Air France sei gut positioniert und hole allmählich den Rückstand zur Lufthansa auf, hieß es.

British Airways und KLM als "Marketunderperformer"

British Airways und die niederländische KLM würden bei "Marketunderperform" eingeschätzt, und die skandinavische SAS werde ebenso wie die Lufthansa als "Marktperformer" gesehen, teilte Lehman weiter mit. Die Wettbewerbsposition der British Airways leide weiter unter dem Fehlen eines vollständig liberalisierten Luftraumes zwischen Großbritannien und den USA, hieß es. Die Aktie der Deutschen Lufthansa tendierte am frühen Donnerstagnachmittag etwas fester auf 25,21 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×