Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Korrespondentin des Handelsblatts.

Kerstin Leitel

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin

Kerstin Leitel ist seit Januar 2013 beim Handelsblatt, zunächst als Korrespondentin in Frankfurt am Main, dann – zuständig für Finanzen und Versicherungen – in München. Inzwischen ist sie an die Themse weitergezogen und berichtet aus London über die britische Wirtschaft und Politik.

Bevor sie zum Handelsblatt kam, war die studierte Diplom-Übersetzerin als Wirtschaftsredakteurin für die Nachrichtenagentur vwd und die Börsen-Zeitung tätig.

Weitere Artikel dieses Autors

Billigflieger erhöhen den Druck: Angriff auf allen Strecken

Billigflieger erhöhen den Druck

Premium Angriff auf allen Strecken

Die Billig-Konkurrenz macht etablierten Fluggesellschaften wie Air Berlin schwer zu schaffen. Easyjet & Co. erhöhen stetig den Druck – auch durch Kooperationen. Kampflos geschlagen geben wollen sich die Großen aber...

von Kerstin Leitel

Tillerson in Großbritannien: Ein treuer Freund

Tillerson in Großbritannien

Ein treuer Freund

Bei seinem Besuch in Großbritannien betont US-Außenminister Rex Tillerson die enge Verbundenheit zu London. Mit Blick auf mögliche Handelsverträge nach dem Brexit versichert er, die USA seien geduldig.

von Kerstin Leitel

Der große Ausverkauf: Letzter Aufruf für Air Berlin

Der große Ausverkauf

Premium Letzter Aufruf für Air Berlin

Kurz vor Ablauf der Abgabefrist liegen mehrere Gebote für die insolvente Fluggesellschaft vor. Mindestens zwei Bieter wollen die gesamte Airline kaufen. Die Entscheidung fällt aber erst nach der Bundestagswahl.

von Massimo Bognanni, Dieter Fockenbrock, Kerstin Leitel, Hans-Peter Siebenhaar

Weltgeschichte: Grausiger Trend in Londons Unterwelt

Weltgeschichte

Grausiger Trend in Londons Unterwelt

Kriminelle in Großbritannien haben ein brutales Verbrechen für sich entdeckt: Säureattacken - vor allem auf Fahrer von Lieferdiensten. Wenn die Opfer außer Gefecht sind, werden sie ausgeraubt. Die Briten sind schockiert.

von Kerstin Leitel

Billigflieger : Easyjet kooperiert mit Norwegian Airlines

Billigflieger

Easyjet kooperiert mit Norwegian Airlines

Der britische Billigflieger Easyjet schließt einen Deal mit Norwegian Airlines. Dabei hatte sich eigentlich die irische Ryanair Hoffnungen auf eine Kooperation gemacht – für Ryanair-Chef O´Leary ein Rückschlag.

von Kerstin Leitel

Medien-Milliardär Murdoch: Britische Regierung sabotiert Sky-Fusion

Medien-Milliardär Murdoch

Britische Regierung sabotiert Sky-Fusion

Die britische Kultusministerin legt dem Medienmanager Rupert Murdoch Steine in den Weg: Sie sieht die geplante Übernahme von Sky durch 21st Century Fox skeptisch – und will die Wettbewerbsbehörde einschalten.

von Kerstin Leitel

EU-Verhandlungsführer Michel Barnier: Brexit-Verhandlungen auf Kollisionskurs

EU-Verhandlungsführer Michel Barnier

Brexit-Verhandlungen auf Kollisionskurs

Die Stimmung zwischen EU und Großbritannien verschlechtert sich zusehends. EU-Verhandlungsführer Barnier äußert heftige Kritik. Die britische Regierung wird zu Hause für einen zu weichen Kurs angegriffen.

von Kerstin Leitel

Brexit-Beschlüsse: Mays schwieriger Auftakt nach der Sommerpause

Brexit-Beschlüsse

Mays schwieriger Auftakt nach der Sommerpause

Die britische Premierministerin ist nach der Sommerpause zum ersten Mal wieder im Parlament aufgetreten. Kontroverse Diskussionen gab es um die Brexit-Vorbereitungen – und um Theresa Mays Zukunft.

von Kerstin Leitel

Billigflieger: Ryanair verschärft Handgepäck-Regeln

Billigflieger

Ryanair verschärft Handgepäck-Regeln

Der irische Billigflieger Ryanair ändert die Gepäckvorschriften. Fluggäste müssen ihr größeres Gepäckstück am Boarding-Gate abgeben und dürfen nur eine kleine Tasche mit ins Flugzeug nehmen. Doch es gibt Ausnahmen.

von Kerstin Leitel

Brexit-Verhandlungen: Hitzige Debatte im britischen Parlament

Brexit-Verhandlungen

Hitzige Debatte im britischen Parlament

Die britischen Abgeordneten sind aus ihrer Sommerpause zurückgekehrt. Brexit-Minister David Davis erstattete ihnen Bericht über den Stand der Brexit-Verhandlungen. Doch nicht alle teilen seine Einschätzung.

von Kerstin Leitel

Softwareanbieter: Aveva und Schneider Electric fusionieren

Softwareanbieter

Aveva und Schneider Electric fusionieren

Schon mehrfach haben Schneider Electronic und Aveva über einen Zusammenschluss gesprochen, doch immer waren die Avancen erfolglos beendet worden. Nun hat es offenbar doch geklappt. Die Aktionäre sind begeistert.

von Kerstin Leitel

Bell.Pottinger-Chef James Henderson: Aus für den Einflüsterer

Bell.Pottinger-Chef James Henderson

Premium Aus für den Einflüsterer

James Henderson arbeitete als „Fixer“ für Madonna, nun muss der Chef der einflussreichen Londoner PR-Agentur Bell Pottinger um seinen Ruf kämpfen. Wegen eines Fake-News-Skandals in Südafrika ist er zurückgetreten.

von Kerstin Leitel

Brexit-Verhandlungen: Eiszeit in Brüssel

Brexit-Verhandlungen

Eiszeit in Brüssel

EU-Chefunterhändler Michel Barnier ist vom Verlauf der Brexit-Gespräche enttäuscht. Fortschritte seien weit entfernt. Als Zankapfel erwies sich wieder das Thema Geld. Die Forderungen der EU seien zurückgewiesen worden.

von Ruth Berschens, Kerstin Leitel

Großbritannien: Angriff auf die fetten Katzen

Großbritannien

Angriff auf die fetten Katzen

Theresa May macht sich an die Erfüllung eines Wahlversprechens: Die britische Regierung will gegen hohe Managervergütungen vorgehen und eine Art Sündenregister einführen. Kritiker hatten sich mehr versprochen.

von Kerstin Leitel

Appell von DIHK und britischer Handelskammer: Ungewohntes Brexit-Bündnis

Appell von DIHK und britischer Handelskammer

Premium Ungewohntes Brexit-Bündnis

Vor der neuen Verhandlungsrunde über den Brexit richten DIHK und britische Handelskammer einen gemeinsamen Appell an die Politik. „Die Bedingungen für den Ausstieg sind noch immer vollkommen unklar“, kritisieren sie.

von Till Hoppe, Kerstin Leitel

Brexit: Boris Johnson ist zurück – und knickt ein

Brexit

Boris Johnson ist zurück – und knickt ein

Lange war von dem britischen Außenminister nicht viel zu hören, nun hat er sich wieder zu Wort gemeldet. Von den scharfen Tönen des Brexit-Fans ist nichts mehr zu spüren. Zahlungen an die EU schließt er nicht mehr aus.

von Kerstin Leitel

Ryanair-Chef Michael O’Leary: Stratege und Poltergeist

Ryanair-Chef Michael O’Leary

Premium Stratege und Poltergeist

Michael O’Leary, Chef der irischen Fluggesellschaft Ryanair, wittert in der Causa Air Berlin eine „Verschwörung“ gegen sein Unternehmen und beschwert sich lautstark über Deutschland. Aus gutem Grund.

von Kerstin Leitel

Ryanair-Chef über Air-Berlin-Pleite: „Das ist ganz klar ein abgekartetes Spiel“

Ryanair-Chef über Air-Berlin-Pleite

Premium „Das ist ganz klar ein abgekartetes Spiel“

Michael O’Leary protestiert lautstark gegen den Kredit der bundeseigenen KfW-Bank für Air Berlin und behauptet im Interview, dass Lufthansa den insolventen Konkurrenten mit staatlicher Hilfe aus dem Weg räumt.

von Kerstin Leitel

Mehrheitsanteil am FC Southampton verkauft: Liebherr-Erbin verabschiedet sich von den „Heiligen“

Mehrheitsanteil am FC Southampton verkauft

Premium Liebherr-Erbin verabschiedet sich von den „Heiligen“

Katharina Liebherr, Enkelin der Unternehmerikone Hans Liebherr, erbte den FC Southampton von ihrem Vater. Nun verkauft sie den Großteil der Anteile an einen Chinesen. Bei dem Klub bewies sie durchaus ein gutes Händchen.

von Martin-W. Buchenau, Kerstin Leitel

Dieselgate: Etwas Frieden für britische Kunden

Dieselgate

Etwas Frieden für britische Kunden

In Deutschland bieten die großen Autobauer eine Abwrackprämie für alte Diesel an. In Großbritannien bislang jedoch noch nicht – sehr zum Unmut der britischen Diesel-Fahrer. Nun lenkt BMW ein, weitere könnten folgen.

von Kerstin Leitel

Weltgeschichte: Ein Bild im Kornfeld

Weltgeschichte

Ein Bild im Kornfeld

In Großbritannien sind derzeit Bilder von Kornfeldern populär. Haben Außerirdische mysteriöse Botschaften auf der Insel hinterlassen? Nein. Der Grund für den merkwürdigen Trend ist ein Geständnis der Premierministerin.

von Kerstin Leitel

US-Videodienst übernimmt Millarworld: Ein Heldenschöpfer für Netflix

US-Videodienst übernimmt Millarworld

Premium Ein Heldenschöpfer für Netflix

Unternehmer Mark Millar hat seine Comic-Firma, bekannt durch „Kick-Ass“ und die „Kingsman“, an Netflix verkauft. Das feiert er – mit einem Schokoriegel. Für das Angebot des US-Videodienstes ist es ein wichtiger Baustein.

von Kerstin Leitel

Brexit-Zahlung an EU: Theresa May will bis 40 Milliarden Euro zahlen

Brexit-Zahlung an EU

Theresa May will bis 40 Milliarden Euro zahlen

Großbritannien hat noch eine offene Rechnung. Premierministerin Theresa May soll bereit sein, bis zu 40 Milliarden Euro für den Austritt aus der EU zu zahlen – und stellt Bedingungen, die Brüssel missfallen.

von Kerstin Leitel, Till Hoppe

Verhandlungen über Beteiligung: Allianz auf Einkaufstour in Brexit-Land

Verhandlungen über Beteiligung

Premium Allianz auf Einkaufstour in Brexit-Land

Für Allianz-Chef Bäte war der Brexit ein „schwarzer Tag für Europa“, doch nun könnte er sogar davon profitieren – wegen des günstigen Wechselkurses. Der Versicherer verhandelt über eine Beteiligung in Großbritannien.

von Kerstin Leitel

RyanAir-Chef O´Leary warnt vor Brexit: „Dann bricht hier die Hölle los“

RyanAir-Chef O´Leary warnt vor Brexit

„Dann bricht hier die Hölle los“

Ryanair-Chef Michael O´Leary schimpft über die britische Regierung und warnt vor den Folgen des Brexit: Die Briten sollten sich darauf einstellen, dass sie ihren Urlaub in Schottland oder Irland verbringen müssen. 

von Kerstin Leitel

Brexit: „Automobilbranche dürfte zu den größten Verlierern zählen“

Brexit

„Automobilbranche dürfte zu den größten Verlierern zählen“

Der Brexit rückt näher – und bei den Unternehmen auf der Insel wächst die Nervosität. Im Interview erklärt Großbritannien-Experte Thomas Kwasniok, warum der Brexit kaum ein Unternehmen verschonen dürfte.

von Kerstin Leitel

EU-Institutionen: Der Kampf um die lukrativen Brexit-Brocken

EU-Institutionen

Der Kampf um die lukrativen Brexit-Brocken

Zwei EU-Institutionen aus London brauchen ein neues Zuhause. Die Bewerber stehen nun fest, das Rennen ist eröffnet. Manche Städte werben mit Mieten von einem Euro pro Monat.

von Kerstin Leitel

Deutsche Bank: Ein Bekenntnis zu London – oder doch nicht?

Deutsche Bank

Ein Bekenntnis zu London – oder doch nicht?

Viele Banker in London befürchten, dass sie im Zuge des Brexit umziehen müssen. Die Frage ist, wohin. Die Deutsche Bank hat nun einen neuen Mietvertrag unterzeichnet – in London.

von Kerstin Leitel

Finanzplatz London: Schlag ins Kontor der Brexit-Fans

Finanzplatz London

Premium Schlag ins Kontor der Brexit-Fans

Eine Studie kommt zu einem Ergebnis, das Londoner Bankern nicht gefallen dürfte: Der EU-Austritt hat wohl noch viel schlimmere Folgen für sie als erwartet. 40.000 Jobs könnten allein im Firmenkundengeschäft wegfallen.

von Kerstin Leitel

HSBC: Eine teure Brexit-Rechnung

HSBC

Eine teure Brexit-Rechnung

Die britisch-asiatische Großbank HSBC wappnet sich für den Brexit. Ein Umzug von der Insel nach Frankreich könnte bis zu 300 Millionen Dollar kosten. Immerhin erfreuen die Zahlen fürs erste Halbjahr.

von Kerstin Leitel

Unsicherheiten beim Brexit: Angst auf der Insel

Unsicherheiten beim Brexit

Premium Angst auf der Insel

Lange hat die britische Regierung die Wünsche der Unternehmer ignoriert – viele sind wütend. Nun will Theresa May einlenken, doch ihre Macht ist begrenzt. Und die Wirtschaft sucht bereits nach Alternativen.

von Kerstin Leitel

Air France und IAG: Lufthansa-Rivalen heben ab

Air France und IAG

Lufthansa-Rivalen heben ab

Air France-KLM und IAG profitieren im zweiten Quartal von der späten Oster-Reisezeit. Beide Luftfahrtkonzerne melden deutlich höhere Gewinne. Anders als die Lufthansa hoffen sie auf weiter steigende Ticketerlöse.

von Jens Koenen, Kerstin Leitel

Referenzzins Libor: Tod einer Legende

Referenzzins Libor

Tod einer Legende

Der Libor war die Grundlage für einen der größten Skandale in der Geschichte der Banken. Nun soll der Referenzzins abgeschafft werden. Viele Banken dürften froh darüber sein. Doch eine Alternative fehlt bisher.

von Kerstin Leitel

Ausstiegspläne : Briten sagen „No“ zum Diesel

Ausstiegspläne

Briten sagen „No“ zum Diesel

Die britische Regierung läutet das Ende der Diesel- und Benzinautos ein. Für 2040 ist der Ausstieg geplant. Das beflügelt auch die Debatte in Deutschland. Nach den Grünen fordern erste Unionspolitiker ein konkretes...

von Barbara Gillmann, Kerstin Leitel

Trost für Theresa May: Trump twittert über „Handelsabkommen mit Großbritannien“

Trost für Theresa May

Trump twittert über „Handelsabkommen mit Großbritannien“

Die britische Premierministerin Theresa May hat es derzeit nicht leicht. Auf der Insel schlägt ihr heftige Kritik entgegen. US-Präsident Trump scheint jedoch auf ihrer Seite zu stehen, wie ein aktueller Tweet zeigt.

von Kerstin Leitel

Neue Einreise-Regeln für EU-Bürger: Die Brexit-Brücke

Neue Einreise-Regeln für EU-Bürger

Die Brexit-Brücke

Unternehmer können etwas aufatmen: Die britische Regierung scheint bei einem wichtigen Streitpunkt zum Thema Brexit nachzugeben. Es wird eine Übergangsregelung für die Einreise von EU-Bürger erwogen.

von Kerstin Leitel

Brexit-Verhandlung: Keine Annäherung in Sicht

Brexit-Verhandlung

Premium Keine Annäherung in Sicht

„Ermutigende Fortschritte“ oder „fundamentale Meinungsunterschiede“? Die Differenzen zwischen EU und Großbritannien bleiben nach den aktuellen Brexit-Gesprächen groß. May will indes die britische Wirtschaft beruhigen.

von Ruth Berschens, Kerstin Leitel

Angst vor Austrittsfolgen: Der Brexit-Blues der Familienunternehmer

Angst vor Austrittsfolgen

Premium Der Brexit-Blues der Familienunternehmer

Viele deutsche Familienfirmen sind seit Jahren in Großbritannien tätig. Sie fürchten die Brexit-Folgen – und versuchen die Auswirkungen auf ihr Geschäft zu begrenzen. Eine Delegation hat sich nun nach London aufgemacht.

von Kerstin Leitel

Billigflieger: Easyjet weicht Brexit-Turbulenzen aus

Billigflieger

Easyjet weicht Brexit-Turbulenzen aus

Easyjet trotzt dem Brexit-Chaos: An diesem Morgen hat das erste „österreichische“ Flugzeug der britischen Fluggesellschaft abgehoben. Damit sichert sich die Airline wichtige Flugrechte und blickt optimistisch in die...

von Kerstin Leitel

Milliarden-Marke „Windsor“: Wertvoller Zirkus Krone

Milliarden-Marke „Windsor“

Premium Wertvoller Zirkus Krone

Prinz William und Herzogin Kate besuchen mit ihren Kindern Deutschland und Polen. Sie sind auf Werbetour. Denn hinter der Königsfamilie verbirgt sich ein Milliardengeschäft – von dem auch Großbritannien profitiert.

von Kerstin Leitel

Kommentar zu Großbritannien: Ein Land im Ausnahmezustand

Kommentar zu Großbritannien

Premium Ein Land im Ausnahmezustand

Der Brexit war der Beginn eines Chaos, dessen Ausmaß man nicht hat erahnen können. Großbritannien steht vor gewaltigen Herausforderungen. Doch es ist zweifelhaft, dass die Regierung ihnen gewachsen ist. Ein Kommentar.

von Kerstin Leitel

Brexit-Folgen für Banken: Milliarden auf Wanderschaft

Brexit-Folgen für Banken

Premium Milliarden auf Wanderschaft

Der Austritt Großbritanniens aus der EU wird einer Studie zufolge teuer – nicht nur für die Banken, sondern auch für Unternehmen. Vor allem kleine und mittelständische Firmen dürften nicht ungeschoren davonkommen.

von Kerstin Leitel

Brexit: Die britische Blockade bröckelt

Brexit

Die britische Blockade bröckelt

Vor der nächsten Brexit-Verhandlungsrunde scheint London zu Zugeständnissen bereit. Der Brexit-Minister hat angedeutet, dass Großbritannien seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber der EU doch anerkennen könnte.

von Kerstin Leitel

Brexit: „Die Debatte wird die Hölle“

Brexit

„Die Debatte wird die Hölle“

Die britische Regierung hat dem Parlament einen wichtigen Gesetzesentwurf für den bevorstehenden Austritt aus der Europäischen Union vorgelegt. Die Opposition hat Widerspruch gegen das Brexit-Gesetz angekündigt.

von Kerstin Leitel

Musikagent Rob Goldstone: Donald Trump jr. und der Buddha mit Moskau-Connection

Musikagent Rob Goldstone

Premium Donald Trump jr. und der Buddha mit Moskau-Connection

Der Musikagent Rob Goldstone arrangierte das Gespräch zwischen Donald Trump jr. und der russischen Anwältin. Wer ist der Mann und wie wurde er zur zentralen Figur im Skandal um die Russland-Verbindungen des Präsidenten?

von Kerstin Leitel

Großbritannien: Ungewöhnliche Töne aus London

Großbritannien

Ungewöhnliche Töne aus London

Die britische Premierministerin Theresa May macht in ihrer ersten Rede nach dem Wahldebakel im Juni einen ungewöhnlichen Vorschlag: Die Opposition soll ihr helfen. Die Politikerin gilt seit den Wahlen als angeschlagen.

von Kerstin Leitel

Weltgeschichte: Der Kampf um die Krawatte

Weltgeschichte

Der Kampf um die Krawatte

Der Stuhl der Premierministerin wackelt, die Wirtschaft wankt, der Brexit rückt näher. Großbritanniens Abgeordnete streiten jedoch um profanere Dinge: Krawatten. Eine Weltgeschichte.

von Kerstin Leitel

Designerin Malysheva heiratet Welfen-Erbprinz: Die Fashion-Prinzessin

Designerin Malysheva heiratet Welfen-Erbprinz

Premium Die Fashion-Prinzessin

Nach der Hochzeit mit Ernst August von Hannover steigt die Designerin Ekaterina Malysheva in den deutschen Hochadel auf. Das sorgt bei den Welfen für Unmut, doch ändert das nichts am Erfolg der Modeunternehmerin.

von Kerstin Leitel

Brexit hilft Frankfurt: Hoffen auf den großen „Brexodus“ der Banken

Brexit hilft Frankfurt

Premium Hoffen auf den großen „Brexodus“ der Banken

Nicht nur für die Deutsche Bank hat der Ausstieg der Briten aus der EU bereits begonnen. Auch viele andere Institute bereiten sich auf einen harten Brexit vor. Frankfurt wittert seine Chance.

von Michael Maisch, Elisabeth Atzler, Kerstin Leitel

Großbritannien: Die Angst vor dem Brexit wächst

Großbritannien

Die Angst vor dem Brexit wächst

Der britische Wirtschaftsverband CBI warnt eindringlich vor den Folgen des Brexits. Großbritannien müsse auch nach dem Ende der EU-Mitgliedschaft im Binnenmarkt bleiben, bis ein endgültiger Deal vereinbart worden sei.

von Kerstin Leitel

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×