Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2001

10:09 Uhr

Reuters FRANKFURT. Die Aktie des finanziell angeschlagenen Internet-Händler Letsbuyit.com N.V. hat zu Handelseröffnung am Mittwoch mehr als 20 % des Kurswertes verloren. Am Morgen hatte das zwischenzeitlich akut von einem Konkurs bedrohte Unternehmen mitgeteilt, sich immer noch in Gesprächen mit potenziellen Investoren für die nächste Finanzierungsrunde zu befinden, die die mittel- und langfristige Zukunft des Unternehmens sichern solle. Außerdem wurde die mögliche Entlassung von rund 200 der insgesamt 350 Mitarbeiter des Unternehmens angekündigt. In der Vorwoche hatte das Unternehmen durch eine erste Finanzierungsrunde den drohenden Anschlusskonkurs abgewendet.

Die Aktie verlor bis 09.20 Uhr MEZ 26,67 % auf 0,44 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×