Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.06.2000

16:49 Uhr

adx FRANKFURT. Das Bankhaus Sal. Oppenheim hat die Aktie der Softmatic AG von "Kaufen" auf "Akkumulieren" herabgestuft. Auf Grund hoher Kosten im ersten Quartal werde der break-even in diesem Jahr nur schwer erreicht, teilten die Analysten am Freitag in Frankfurt mit. Softmatic akquirierte im laufenden Jahr vier Unternehmen. In die Schätzung nicht einbezogen sei die jüngste Akquisition, Systec AG, die sich positiv auf die konsolidierte Bilanz auswirken könnte. Sal. Oppenheim rechnet mit einem Kursziel von 22 Euro, vorausgesetzt, die Konsolidierung der Gesellschaft werde weiter erfolgreich fortgesetzt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×