Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2001

20:51 Uhr

Handelsblatt

Lucent Technologies: Gesenkte Schätzungen verfehlt

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Obwohl Lucent eine Ertragswarnung ausgesprochen hatte, können die reduzierten Schätzungen für das erste Quartal nicht eingehalten werden. So lag der Umsatz mit 5,8 Millarden Dollar rund 500 Millionen Dollar unter den Erwartungen. Der Verlust verfehlte mit 30 Cents die Schätzungen wiederum um 5 Cents.

Am New Yorker Nachmittag reduziert die Credit Suisse die Umsatzerwartungen für das Gesamtjahr 2001 um 1,7 Millarden Dollar auf 26,6 Millarden Dollar. Die Verlustschätzungen werden von 52 Cents auf 75 Cents angehoben. Mit Ausnahme vom Glasfaserbereich, zog sich die Nachfrageflaute durch alle Geschäftsbereiche. Das abgelaufene Quartal hat keine Zeichen eines Turnarounds beinhaltet. Eine aggressivere Investmenthaltung gegenüber der Aktie ist erst mit den ersten Anzeichen einer Geschäftserholung gerechtfertigt. Nur langfristig orientierte Investoren sollten den Wert bei Kursschwäche kaufen, rät die Credit Suisse.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×