Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.07.2000

16:06 Uhr

adx FRANKFURT/MAIN. Die Deutsche Lufthansa AG und die T-Online International AG bieten in Kürze im Internet ein gemeinsames Buchungsprogramm für Linienflüge an. Die Online-Buchung wird in die Portale von T-Online integriert und bis Ende des Jahres nach und nach um einen Informations- und Serviceteil erweitert. Der Kunde erhält dann etwa Informationen zu Ankunfts- und Abflugzeiten, teilten die Unternehmen am Dienstag in Frankfurt am Main mit. Angebote anderer Anbieter, etwa von Autovermietern oder Hotels, sollen ebenfalls einbezogen werden.

Von der Kooperation erhofft sich Lufthansa-Vorstand Thierry Antinori eine weitere Steigerung des Online-Umsatzes. T-Online Vorstand Ralf Eck sieht in der Zusammenarbeit eine Aufwertung des eigenen Angebots, insbesondere des neuen B2B-Portals. Mit Konzeption, technischer Umsetzung und dem Betrieb der neuen Buchungsplattform wurde die Lufthansa E GmbH-Commerce beauftragt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×