Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2008

15:18 Uhr

Luftwaffe Österreich greift ein

Flugzeuge verirren sich auf dem Weg nach Davos

Auf dem Weg zum Weltwirtschaftsforum in Davos haben sich einige Kleinflugzeuge in den vergangenen Tagen in den österreichischen Luftraum verirrt. Die österreichische Armee musste mehrmals zur Sicherung des Luftraums eingreifen. Flugzeuge und Helikopter der Luftwaffe fingen die Eindringlinge ab und eskortierten sie aus dem gesperrten Bereich.

HB WIEN/DAVOS. Das teilte das Verteidigungsministerium in Wien am Freitag mit. Am Mittwoch flogen drei Kleinflugzeuge mit deutschen Kennzeichnen unerlaubt in das Gebiet über Vorarlberg und Tirol, in dem Flugbeschränkungen gelten. Am Donnerstag waren es ein deutscher Helikopter und zwei Kleinflugzeuge sowie ein Kleinflugzeug aus der Schweiz. Wegen der Nähe Davos' zu Österreich wird während des elitären Wirtschaftstreffens auch der Luftraum über Vorarlberg verstärkt überwacht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×