Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.08.2000

12:28 Uhr

HB. DÜSSELDORF. Der Aufsichtsrat der CPU Softwarehouse AG hat mit sofortiger Wirkung Manfred W. Köhler in den Vorstand des Unternehmens berufen. Das neue Vorstandsmitglied soll die Bereiche Ressorts Marketing, Vertrieb und Personal, sowie ausgewählte Beteiligungen der CPU verantwortlich leiten, teilte das Unternehmen mit.

Manfred W. Köhler war zuletzt Vice President der Dun & Bradstreet Deutschland GmbH sowie der Schimmelpfeng Inkasso GmbH. In seiner Verantwortung für den deutschen und österreichischen Markt ist es ihm gelungen, die Landesorganisationen unter schwierigen Wettbewerbsbedingungen zu stabilisieren und auf den Erfolgspfad zurückzuführen, so das Unternehmen.

Während Kay Schleef, bisher Mitglied des Vorstandes und Leiter Strategisches Marketing, das Unternehmen verlässt, scheidet Karlheinz Glückstein, bisher Mitglied des CPU Vorstandes und Leiter des Vertriebs, auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung aus. Ab sofort übernimmt er das Key- Account-Management der CPU.

Manfred W. Köhler bildet nunmehr zusammen mit Bernd Erlingheuser, seit Juli 2000 Vorstandssprecher der CPU Softwarehouse AG, die Führungsspitze des Unternehmens.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×