Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2001

19:03 Uhr

Handelsblatt

MapInfo: Quartalsergebnisse besser als erwartet

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

MapInfo hat mit seinen Quartalszahlen die Konsensschätzungen der Analysten um zwei Cents geschlagen. Der Gewinn des Unternehmens hat sich im ersten Geschäftsquartal verdoppelt. Er stieg von sieben Cents pro Aktie im ersten Quartal des vergangenen Jahres auf nun 14 Cents pro Aktie.

Auch seinen Umsatz konnte der Unternehmenssoftwarehersteller um 26 Prozent steigern. MapInfo verzeichnete einen Umsatz von über 26 Millionen Dollar im ersten Quartal, verglichen mit 21 Millionen Dollar im vergangenen Jahr. Nachdem die guten Ergebnisse gemeldet wurden, stieg der Wert im frühen Handel um elf Prozent.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×