Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2001

10:14 Uhr

dpa LONDON. Der sinkende Trend beim Absatz der britischen Einzelhandelskette Marks & Spencer setzt sich fort. Wie das Textil- und Nahrungsmittelunternehmen am Dienstag in London mitteilte, wurde über die Weihnachtsperiode ein Absatzrückgang um 5,1 % verzeichnet. "Ich habe keine Illusionen. Wir müssen den Kunden Kleidung mit einem besseren Design anbieten", sagte der Chef des Unternehmens, Luc Vandevelde, am Dienstag in London. Er hatte vor Weihnachten ein "rosiges Geschäft" für die Kette vorausgesagt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×