Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.07.2000

17:23 Uhr

dpa KAHL/MAIN. Der Maschinenbauer Singulus Technologies hat seine Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr nach oben korrigiert. Auf Grund der ungebremsten Nachfrage nach DVD- und CD/CD- ROM-Produktionsmaschinen werde ein Umsatz von 660 Mill. DM angestrebt, teilte das am Neuen Markt notierte Unternehmen am Freitag in Kahl am Main mit.

Im ersten Halbjahr 2000 stieg das Konzernergebnis von 13 Mill. DM auf 42,8 Mill. DM (21,74 Mill. Euro). Der Umsatz kletterte von 120 auf knapp 310 Mill. DM. Singulus ist nach eigenen Angaben einer der weltgrößten Hersteller von Maschinen zur CD-Herstellung.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×