Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.07.2000

11:23 Uhr

adx HAMBURG. Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff will die Marktposition des Gütersloher Medienkonzerns im Musikgeschäft ausweiten. Bertelsmann wolle entweder ein Label oder einem Musikclub im Internet kaufen, sagte Middelhoff in einem am Mittwoch vorab veröffentlichten Interview des Magazins "stern". Darüber hinaus plane Bertelsmann weitere Firmenkäufe.

"Weil einige Börsenträume platzen werden", werde es auch in anderen Bereichen in den kommenden Monaten in den USA und in Deutschland Möglichkeiten zu sinnvollen Zukäufen geben, sagte Midddelhoff. Namen nannte er nicht. Eine komplette Fusion von Bertelsmann mit einem anderen Medienkonzern schloss Middelhoff aus: "Wir sind allein stark genug". Für den Herbst kündigte Middelhoff ein neues E-Commerce-Angebot im Musikbereich an. Auch bei den Buchclubs setzte Bertelsmann auf E-Commerce.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×