Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2002

10:25 Uhr

Mehr Aufträge ab Jahresmitte

Maschinen- und Anlagenbauer zuversichtlich

Die deutschen Maschinen- und Anlagenbauer sind zum Jahresbeginn positiv gestimmt. "2002 sollte der Beginn eines neuerlichen Aufschwungs sein", sagte Ralph Wiechers, Chefvolkswirt des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), der Tageszeitung "Die Welt" (Donnerstagausgabe). In der Prognose schwinge aber eine "große Portion Hoffnung" mit, sagte Wiechers.

dpa-afx BERLIN. Der Verband rechnet den Zeitungsangaben zufolge nach zwei erfolgreichen Jahren für die Branche für 2002 jedoch mit einem Produktionsrückgang von zwei Prozent. Im vergangenen Jahr sei es demgegenüber noch ein Wachstum von drei Prozent gewesen.

Angestoßen durch die konjunkturelle Erholung in den USA und eine Aufhellung der Geschäftserwartungen könnten die Maschinenbauorders etwa zur Jahresmitte wieder anziehen. "Damit könnte die Maschinenbauproduktion im letzten Quartal 2002 auf Wachstumskurs einschwenken", sagte Wiechers. Für ein ausgeglichenes Jahresergebnis käme die Wende seiner Ansicht nach allerdings zu spät. Nach der Wende in diesem Jahr hoffe der VDMA für 2003 auf die Rückkehr zu positiven Wachstumsraten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×