Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.01.2012

12:05 Uhr

Anne Connelly – Connellys Corner. Anne Connelly ist eine Pionierin der Investmentfondsbranche.

Anne Connelly – Connellys Corner. Anne Connelly ist eine Pionierin der Investmentfondsbranche.

Der kleine Bundesstaat New Hamphshire an der Ostküste der Vereinigten Staaten ist dieser Tage wieder sehr gefragt. Regelmäßig erscheint der „Swing State“ auch in den deutschen Nachrichten rund um die Kür des republikanischen Präsidentschaftskandidaten. Neben seiner politischen Bedeutung hat New Hampshire einige Kuriositäten und Wissenswertes zu bieten.

New Hampshire (oder NH) zählt zu den 13 Gründerstaaten der USA und ist einer von sechs Neuenglandstaaten. Er  zeichnet sich durch seine eigenwillige und oft trotzige Grundhaltung aus. Das Motto „Live free or die“ drückt dies treffend aus. NH ist der einzige US-Staat, der keine Gurtpflicht für Erwachsene hat. Auch Helmpflicht für Motorradfahrer ist ein Fremdwort.

Die alljährlich stattfindende „Motorcycle Week“  ist somit Pflichtprogramm für Harley Fahrer. Neben dem stattfindenden Rennen ist dies vor allem eine wilde Partywoche für alle, die Motorräder lieben und sich mal so richtig den Wind um die Nase wehen lassen möchten.  Eine Fahrt um den größten See Lake Winnipesaukee in gemächlicher, amerikanischer Geschwindigkeit bei strahlendem Wetter, zählt zu einer meiner liebsten Erinnerungen an meine Tage dort.

Überhaupt ist dieser Staat eine touristische Attraktion. Er verfügt über alles was das Herz eines Naturliebhabers zur Höchstform auflaufen lässt.  Hierzulande sind die Neuengland-Staaten für den „Indian Summer“ bekannt. Vergleichbar mit dem deutschen Begriff des Altweibersommers verbinde ich damit wunderbare Erinnerungen an Touren durch herbstlich bunte Wälder im zweitmeist bewaldeten US Bundesstaat.

Der Küstenabschnitt zum Atlantik ist zwar der kürzeste aller US-Küstenstaaten, aber es rundet das riesige Seenangebot und die Berge, die zum Wandern oder Skifahren einladen, optimal ab. Die White Mountains Region beheimatet den höchsten Berg Mount Washington, der zu den kältesten Flecken der Welt zählt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×