Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.05.2017

07:00 Uhr

In eigener Sache

Handelsblatt startet Kolumnisten-Netzwerk „Expertenrat“

Ein digitaler Wegbegleiter für unsere Leser: Ab sofort schreiben im Wechsel zehn Autoren – darunter Linke-Politiker Gregor Gysi, VW-Digitalchef Johann Jungwirth und Fondsmanager Klaus Kaldemorgen – für den „Expertenrat“.

Die Autoren des neuen „Handelsblatt-Expertenrats“.

Meinungsstark von Montag bis Freitag

Die Autoren des neuen „Handelsblatt-Expertenrats“.

Heute am 29. Mai fällt der Startschuss für den „Handelsblatt-Expertenrat“. In dem neuen Kolumnisten-Netzwerk schreiben ab sofort zehn Autoren im Wechsel zu Themen wie Politik, Geldanlage, Karriere, Digitalisierung, Social Media und Gesundheit.

Die Autorinnen und Autoren sind:

  • Gregor Gysi (Bundestagsabgeordneter, Die Linke)
  • Katharina Nocun (Digital-Aktivistin und Bloggerin)
  • Johann Jungwirth (Chief Digital Officer, Volkswagen)
  • Klaus Kaldemorgen (Fondsmanager, Deutsche Asset Management)
  • Pamela Reif (Instagram-Star, Schwerpunkt digitale Selbstvermarktung)
  • Klaus Hansen (Headhunter, Partner bei Odgers Berndtson)
  • Nora Heer (Human-Resources-Expertin, Gründerin von Loopline Systems)
  • Constanze Hintze (Expertin für Geldanlage für Frauen, Svea Kuschel + Kolleginnen)
  • Prof. Dr. med. Curt Diehm (Ärztlicher Direktor der Max Grundig Klinik)
  • Dr. Sabine Schonert-Hirz („Dr. Stress“, Expertin für Work-Life-Balance)

„Der Handelsblatt-Expertenrat soll für unsere Leserinnen und Leser zu einem digitalen Wegbegleiter werden“, sagt Martin Dowideit, Digitalchef des Handelsblatts. „Dabei ist es uns wichtig, dass unsere Kolumnisten ein breites Themenspektrum abdecken, um Denkanstöße für politische, unternehmerische sowie persönliche Entscheidungen zu geben.“

Die Beiträge erscheinen von Montag bis Freitag in den digitalen Produkten des Handelsblatts und sind für Digitalpass-Kunden frei zugänglich. Jeder Autor schreibt alle 14 Tage für den Expertenrat.

Den Anfang macht der renommierte deutsche Fondsmanager Klaus Kaldemorgen, der in seiner ersten Kolumne der Frage nachgeht, inwiefern die aktuelle Entwicklung an den Finanzmärkten den Irrungen und Wirrungen von US-Präsident Donald Trump geschuldet ist. Morgen ist Gregor Gysi an der Reihe, der über die Chaostage bei der SPD und ein mögliches Linksbündnis im Bund schreibt.

Alle Kolumnen finden sich gesammelt unter www.handelsblatt.com/expertenrat.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×