Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.02.2014

15:46 Uhr

in eigener Sache

Steinbrecher schreibt neue Sport-Kolumne „Spielmacher“

Michael Steinbrecher zählt zu Deutschlands bekanntesten Sportmoderatoren. Als unser neuer Kolumnist wirft er ab sofort immer samstags einen kritischen Blick hinter die Kulissen des internationalen Spitzensports.

Michael Steinbrecher hat von 1992 bis 2013 das ZDF-Sportstudio moderiert. Georg Wendt/dpa

Michael Steinbrecher hat von 1992 bis 2013 das ZDF-Sportstudio moderiert.

Der Startschuss für die neue Sport-Kolumne „Spielmacher“ auf Handelsblatt Online ist gefallen: Ab sofort wirft der Journalist und langjährige Sportmoderator Michael Steinbrecher bis zum Ende der Fußball-WM in Brasilien wöchentlich einen ungeschminkten Blick hinter die Kulissen des internationalen Spitzensports. Die Kolumne erscheint jeweils samstags und widmet sich einem breiten Themenspektrum rund um den Sport – von Sportpolitik, wirtschaftlichen Rahmenbedingungen bis hin zur Darstellung in den Medien.

„Mit den Olympischen Winterspielen in Sotschi und der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien stehen in diesem Jahr gleich zwei Großereignisse an. Als führendes Wirtschafts- und Finanzportal wollen wir unseren Leserinnen und Lesern neben den sportlichen Höhepunkten auch einen kritischen und pointierten Blick auf die Geschehnisse abseits des Spielfeldes bieten. Wir sind stolz darauf, dass wir mit Michael Steinbrecher einen ausgewiesenen Sportexperten und langjährigen Kenner der Szene gewinnen konnten“, sagt Oliver Stock, Chefredakteur von Handelsblatt Online.

Michael Steinbrecher ist Journalist, Fernsehmoderator und seit 2009 Professor für Fernseh- und crossmedialen Journalismus am Institut für Journalistik der TU Dortmund. Von 1992 bis Mitte 2013 hat er das ZDF-Sportstudio moderiert und war für das ZDF als Moderator bei zahlreichen Sport-Großereignissen wie Fußballwelt- und Europameisterschaften sowie Olympischen Spielen vor Ort.

In seiner ersten Kolumne beschäftigt sich Steinbrecher mit dem Thema „Die Putin-Spiele – Wie lange hält sich die Empörung?“, sie ist ab sofort abrufbar unter www.handelsblatt.com/steinbrecher.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×