Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2001

15:45 Uhr

Handelsblatt

Metro One: schlägt vermutlich alle Erwartungen

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Metro One, die Datensammlungen unter anderem für Telefonverzeichnisse bereit halten, haben vorläufige Quartalszahlen vorgelegt.

Demnach hat das Unternehmen im vierten Quartal 2000 einen Rekordumsatz in Höhe von rund 48 Millionen Dollar erwirtschaftet. Der Gewinn pro Aktie wird zwischen 36 und 38 Cents pro Aktie liegen. Dies wäre deutlich höher als das Management selbst als Ziel vorgab, auch die Konsensschätzungen würden damit übertroffen. Die endgültigen Daten werden für den 6. Februar erwartet. Die Aktie hat zwar in den vergangenen Tagen an Wert verloren, aber schon seit Anfang November einen deutlichen Anstieg hinter sich.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×