Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Finanzredakteur im Geldanlageteam des Handelsblatts in Frankfurt.

Michael Brächer

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Studium der Medienwissenschaften, Politik und Anglistik an der Universität Trier. Danach Volontariat an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalismus mit Stationen bei Handelsblatt und Wirtschaftswoche in Düsseldorf, Berlin, Frankfurt und Brüssel.  Seit Januar 2013 Finanzredakteur im Geldanlageteam des Handelsblatts in Frankfurt.

Weitere Artikel dieses Autors

Problematischer Kontowechsel: Sparkassen-Vorstände schicken bitteren Brief an Commerzbank

Problematischer Kontowechsel

Premium Sparkassen-Vorstände schicken bitteren Brief an Commerzbank

Wegen wiederholten Problemen beim Kontowechsel ist die Sparkasse Bitterfeld sauer auf die Commerzbank. Der Streit zeigt, wie groß der Aufwand beim Umzug von Bankkunden ist – und dürfte nicht zufällig publik werden.

von Elisabeth Atzler, Michael Brächer

Deutsche Börse: Ein brisanter Deal

Deutsche Börse

Premium Ein brisanter Deal

Die Deutsche Börse hofft, das Verfahren gegen Vorstandschef Kengeter wegen Insiderhandels aus der Welt zu schaffen. Zugleich könnte der Konzern für eine womöglich zu späte Ad-hoc-Meldung zahlen.

von Michael Brächer, Daniel Schäfer, Axel Höpner, Volker Votsmeier

Kampf um EZB-Spitze: Wer beerbt Mario Draghi?

Kampf um EZB-Spitze

Premium Wer beerbt Mario Draghi?

Die Bundesregierung will mit Jens Weidmann 2019 erstmals einen Deutschen an der Spitze der Europäischen Zentralbank durchsetzen. Um die Südländer zu besänftigen, soll schon 2018 ein Spanier zum Vizechef ernannt werden.

von Jan Mallien, Daniel Schäfer, Jan Hildebrand, Michael Brächer

Deutsche-Börse-Chefaufseher Joachim Faber: Leisetreter im Rampenlicht

Deutsche-Börse-Chefaufseher Joachim Faber

Premium Leisetreter im Rampenlicht

Der Chefkontrolleur der Deutschen Börse war als oberster Stratege der Architekt für die geplante und schließlich geplatzte Fusion mit der London Stock Exchange. Das Scheitern bringt Joachim Faber jetzt unter Druck.

von Daniel Schäfer, Michael Brächer

Deutsche Börse: 77 Millionen Euro für gescheiterte Fusion

Deutsche Börse

77 Millionen Euro für gescheiterte Fusion

Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter ist in der Defensive. Auf der Hauptversammlung verteidigt er sich trotz eines gescheiterten Fusionsversuchs gegen seine Kritiker. Sein Schicksal liegt nicht allein in seiner Hand.

von Michael Brächer, Jakob Blume, Sarah Doll

Bilanzcheck Deutsche Börse: Kengeters Befreiungsschlag

Bilanzcheck Deutsche Börse

Premium Kengeters Befreiungsschlag

Das Geschäft läuft blendend, aber die geplatzte Fusion mit London belastet das Ergebnis. Die Eschborner versprechen, ihre Erlöse zu steigern und die Kosten zu senken. Doch ihr Schicksal liegt nicht alleine in ihrer Hand.

von Michael Brächer

Neue Strategie nach Fusions-Aus: Letzte Chance für den Deutsche-Börse-Chef

Neue Strategie nach Fusions-Aus

Premium Letzte Chance für den Deutsche-Börse-Chef

Die gescheiterte Fusion mit London hat den Börsenchef in die Defensive gebracht. Jetzt will und muss Carsten Kengeter neue Geschäftsfelder erschließen. Es geht um die Zukunft der Börse – und um seine eigene.

von Michael Brächer

Nach gescheiterter Megafusion: Aktionärsberater schießt gegen Börsenchef Kengeter

Nach gescheiterter Megafusion

Premium Aktionärsberater schießt gegen Börsenchef Kengeter

Nach der gescheiterten Fusion mit der LSE wächst der Widerstand gegen den Vorstand der Deutschen Börse. Der mächtige Aktionärsberater Hermes will das Führungsgremium nicht entlasten – und fordert eine Kürzung der Boni.

von Michael Brächer, Daniel Schäfer, Robert Landgraf, Katharina Slodczyk

Zielkes Sparpläne werden konkreter: Wo die Commerzbank Stellen streichen will

Zielkes Sparpläne werden konkreter

Premium Wo die Commerzbank Stellen streichen will

Bei der Commerzbank sollen Tausende Jobs wegfallen. Jetzt zeigt ein internes Dokument, in welchen Bereichen die Bank das größte Einsparpotenzial sieht. Betroffen ist vor allem eine Sparte.

von Michael Brächer, Yasmin Osman

Commerzbank mit guten Zahlen: Längst nicht am Ziel

Commerzbank mit guten Zahlen

Premium Längst nicht am Ziel

Seit einem Jahr führt Martin Zielke die Commerzbank. Er hat der Bank ambitionierte Ziele verordnet – doch das Tagesgeschäft läuft nicht rund. Auch die Quartalszahlen sind kein Grund zur Euphorie. Eine Analyse.

von Michael Brächer

Commerzbank-Hauptversammlung: Kokossuppe und Cum-Cum-Geschäfte

Commerzbank-Hauptversammlung

Premium Kokossuppe und Cum-Cum-Geschäfte

Auf der Hauptversammlung der Commerzbank kritisieren Anleger die umstrittenen Steuerdeals. Dem Geldhaus drohen millionenschwere Rückzahlungen. Aber nicht nur die Cum-Cum-Deals sorgen für kritische Nachfragen.

von Michael Brächer, Jakob Blume, Volker Votsmeier

Martin Zielke: Aktionäre geben Commerzbank-Chef eine „glatte Vier“

Martin Zielke

Aktionäre geben Commerzbank-Chef eine „glatte Vier“

Die Commerzbank steckt wiedermal im Umbau. Bei Aktionären des Konzerns kommt das nicht gut an – auf der Hauptversammlung machen sie ihrem Ärger Luft. Doch Vorstandschef Martin Zielke macht ihnen auch Hoffnung.

Commerzbank im Bilanzcheck: Zurück auf Los

Commerzbank im Bilanzcheck

Premium Zurück auf Los

Die Commerzbank steckt nicht mehr in der Existenzkrise, aber mitten in einem schwierigen Umbau. Chef Zielke verspricht eine moderne Bank mit satten Erträgen. Doch er stellt die Geduld der Aktionäre auf eine harte Probe.

von Michael Brächer, Yasmin Osman

Strategie „Commerzbank 4.0“: „Neugelb“ ist die Zukunft

Strategie „Commerzbank 4.0“

Premium „Neugelb“ ist die Zukunft

Vorstandschef Martin Zielke will aus der altbackenen Commerzbank ein digitales Technologieunternehmen machen. Für viele Mitarbeiter ist dabei kein Platz mehr.

von Michael Brächer

Deutsche Börse: Ein Trostpflaster für die Aktionäre

Deutsche Börse

Ein Trostpflaster für die Aktionäre

Nach der geplatzten Fusion mit der London Stock Exchange steht das Management der Deutschen Börse unter Druck. Jetzt können die Aktionäre auf ein Trostpflaster hoffen: Der Konzern will eigene Aktien zurückkaufen.

von Michael Brächer

Direktbank: Comdirect verdient mehr

Direktbank

Comdirect verdient mehr

Die Onlinetochter der Commerzbank steigert ihr Ergebnis, schaltet beim Kundenwachstum aber einen Gang zurück. Vorstandschef Arno Walter hegt große Pläne: Bald sollen Roboter die Comdirect-Kunden beraten.

Banken-Abwanderung aus London: Frankfurt ist Favorit – mit Schwächen

Banken-Abwanderung aus London

Premium Frankfurt ist Favorit – mit Schwächen

Frankfurt hat unter Bankmitarbeitern nicht das beste Image. Bei Managern, die die Brexit-Pläne der Institute forcieren, hat die Stadt indes gute Karten und steht bei einer ganzen Reihe von Häusern ganz oben auf der...

von Michael Brächer, Robert Landgraf, Katharina Slodczyk

Deutsche Börse : Aktionärsberater rät von Entlastung Kengeters ab

Deutsche Börse

Premium Aktionärsberater rät von Entlastung Kengeters ab

Ohrfeige für das Management der Deutschen Börse: Angesichts der Ermittlungen gegen Börsenchef Kengeter empfiehlt der einflussreiche Stimmrechtsberater Glass Lewis, Vorstand und Aufsichtsrat die Entlastung zu verweigern.

von Michael Brächer

Auslandsbanken-Präsident Stefan Winter: „10.000 neue Jobs in Frankfurt sind realistisch“

Auslandsbanken-Präsident Stefan Winter

Premium „10.000 neue Jobs in Frankfurt sind realistisch“

Stefan Winter, Verbandschef und UBS-Manager, glaubt, dass in Frankfurt Tausende Stellen entstehen könnten. Im Gespräch erklärt er, wieso sich Banken mit ihren Plänen bedeckt halten und wie die Mainmetropole punkten kann.

von Michael Brächer, Robert Landgraf

Caixa-Verwaltungsratschef Jordi Gual: „Es geht darum, die Sparer zu retten“

Caixa-Verwaltungsratschef Jordi Gual

Premium „Es geht darum, die Sparer zu retten“

Die spanische Caixa-Bank hat die Krise ohne Staatshilfen gemeistert. Im Interview erklärt Verwaltungsratschef Jordi Gual, warum er sie dennoch für legitim hält und warum ihn ein Konzertbesuch an Europa erinnert.

von Michael Brächer

Gescheiterte Fusion mit der LSE: Deutsche-Börse-Chef Kengeter gibt Fehler zu

Gescheiterte Fusion mit der LSE

Premium Deutsche-Börse-Chef Kengeter gibt Fehler zu

Nach der gescheiterten Fusion mit der Londoner Börse präsentiert sich Carsten Kengeter im Gespräch mit dem Handelsblatt überraschend selbstkritisch. Der Topmanager will aber weitermachen – wenn der Aufsichtsrat ihn...

von Michael Brächer, Daniel Schäfer, Robert Landgraf

Steuerstreit: Commerzbank akzeptiert Cum-Ex-Urteil

Steuerstreit

Commerzbank akzeptiert Cum-Ex-Urteil

Im Streit um 75 Millionen Euro aus fragwürdigen Dividendendeals gibt sich die Commerzbank geschlagen. Das Urteil könnte für andere Institute teure Folgen haben.

von Michael Brächer, Volker Votsmeier

Dubiose Aktiendeals: Commerzbank akzeptiert Cum-Ex-Urteil

Dubiose Aktiendeals

Commerzbank akzeptiert Cum-Ex-Urteil

Die Commerzbank wollte vom Fiskus 75 Millionen Euro aus umstrittenen Dividendengeschäften zurück. Doch vor Gericht erlitt die Bank eine Niederlage. Nun akzeptiert sie das Urteil. Das kann Folgen für andere Institute...

Cybersicherheit bei Banken: Angst vor der nächsten Attacke

Cybersicherheit bei Banken

Premium Angst vor der nächsten Attacke

Die Gefahr durch Cyberangriffe auf Finanzinstitute wächst. Das Zahlungsnetzwerk Swift setzt nun auf ein neues Softwaresystem, das Hacker erkennen und Alarm schlagen soll. Der nächste Raubzug ist nur eine Frage der Zeit.

von Michael Brächer, Carsten Herz, Michael Maisch

Carsten Kengeter: Vorstandschef in der Warteschleife

Carsten Kengeter

Vorstandschef in der Warteschleife

Der Vertrag von Carsten Kengeter wurde noch nicht verlängert. Der Grund: Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen den Börsenchef wegen des Verdachts des Insiderhandels. Der Manager muss sich in Geduld üben.

von Michael Brächer

Minuszinsen auf Darlehen: Ein Kredit macht sich bezahlt

Minuszinsen auf Darlehen

Ein Kredit macht sich bezahlt

Es ist eine kleine Revolution: Die Rentenbank will als erstes Institut in Deutschland Darlehen mit Negativzinsen an Bauern vergeben. Wer sich Geld leiht, soll Geld obendrauf bekommen. Doch das ist gar nicht so einfach.

von Michael Brächer

Management informiert Betriebsrat: Commerzbank macht Ernst mit Stellenabbau

Management informiert Betriebsrat

Premium Commerzbank macht Ernst mit Stellenabbau

Nach Monaten des Wartens hat die Commerzbank-Führung den Betriebsrat über ihre Umbaupläne informiert. In Deutschland sollen 7.800 Jobs wegfallen – in fast allen Bereichen. Auch von Standort-Schließungen ist die Rede.

von Michael Brächer

Geplatzte Börsenhochzeit: Aktie, wechsel' dich!

Geplatzte Börsenhochzeit

Aktie, wechsel' dich!

Letzter Akt in der missglückten Fusion von Deutscher Börse und LSE: Anleger der Konzerne erhalten ihre alten Aktien zurück, im Dax wird zurückgetauscht. Der Fusionsversuch dürfte viele Millionen Euro verschlungen haben.

von Michael Brächer

Kreditoffensive: Mittelständler sind Commerzbanks Liebling

Kreditoffensive

Mittelständler sind Commerzbanks Liebling

Die Commerzbank will kleine und mittelgroße Unternehmen für sich begeistern. Firmenkundenchef Michael Reuther kündigt ein Milliarden-Kreditprogramm an – und macht den Sparkassen damit Konkurrenz.

EU untersagt Börsenfusion: „Die Börse kann gut auf eigenen Beinen stehen“

EU untersagt Börsenfusion

„Die Börse kann gut auf eigenen Beinen stehen“

Für Aktionäre ist die gescheiterte Fusion von Deutscher Börse und London Stock Exchange eine schlechte Nachricht, sagt der Analyst Philipp Häßler von Equinet. Doch die Frankfurter Börse müsse die Zukunft nicht fürchten.

von Michael Brächer

Deutsche Börse und LSE: EU untersagt Börsenhochzeit

Deutsche Börse und LSE

EU untersagt Börsenhochzeit

Der geplante Zusammenschluss von Deutscher Börse und London Stock Exchange (LSE) ist endgültig abgeblasen. Die EU-Kommission untersagte die gut 25 Milliarden Euro schwere Fusion.

Peinliche Überweisungsfehler: Milliarden-Panne der KfW noch größer als bekannt

Peinliche Überweisungsfehler

Premium Milliarden-Panne der KfW noch größer als bekannt

Der Milliardenfehler der KfW bei Überweisungen ist noch umfangreicher als bislang bekannt. Die Bundesregierung ist erzürnt – und verlangt die Aufarbeitung. Gerade für KfW-Chef Schröder ist die Panne mehr als unangenehm.

von Yasmin Osman, Michael Brächer, Martin Greive, Jan Hildebrand

Deutsche Börse: Die Kengeter-Theorie

Deutsche Börse

Premium Die Kengeter-Theorie

Carsten Kengeter wollte einen europäischen Börsenriesen schmieden. Doch die Fusion mit London wird untersagt. Jetzt muss der Vorstandschef der Börse neue Wachstumsmärkte finden, um den Konzern voranzubringen.

von Michael Brächer, Katharina Slodczyk

Brexit: Nationale Aufseher buhlen um Banken

Brexit

Premium Nationale Aufseher buhlen um Banken

Zahlreiche Banken suchen wegen des Brexits eine neue Heimat für ihre Europageschäfte. Frankfurt, Dublin, Luxemburg und Paris kämpfen mit harten Bandagen. Die Aufseher der EZB fürchten eine gefährliche Abwärtsspirale.

Vergütung von Carsten Kengeter: Keine Superbörse, aber ein Supergehalt

Vergütung von Carsten Kengeter

Keine Superbörse, aber ein Supergehalt

Die Fusionspläne der Deutschen Börse stehen vor dem Aus. Doch Vorstandschef Kengeter verdiente 2016 trotzdem eine Gesamtvergütung von rund 7,3 Millionen Euro. Ein Teil des Gehalts brachte ihn allerdings in Bedrängnis.

von Michael Brächer, Yasmin Osman

Fördermittel von der KfW: Mehr Geld für Einbruchschutz

Fördermittel von der KfW

Mehr Geld für Einbruchschutz

Wer sein Haus sicherer machen möchte, kommt bald leichter an Geld vom Staat: Die Förderbank KfW weitet ihr Programm zum Einbruchschutz aus. Die Nachfrage ist groß – und dafür gibt es einen Grund.

von Michael Brächer

Digitalisierung, Biotech, KI: Das sind Deutschlands 100 klügste Köpfe

Digitalisierung, Biotech, KI

Premium Das sind Deutschlands 100 klügste Köpfe

Wer sind die Menschen, die mit ihren Ideen den Fortschritt in Deutschland vorantreiben? Wir haben quer durch alle Branchen nach ihnen gesucht. Entstanden ist keine Rangliste, sondern ein Kollektiv wichtiger Innovatoren.

Bankenregulierung: Die Angst vor dem Unbekannten

Bankenregulierung

Premium Die Angst vor dem Unbekannten

Entfesselt Donald Trump die Finanzbranche? Aufseher und Bankmanager halten das für eine denkbare Gefahr. Zur Nagelprobe zwischen den USA und Europa könnten die Verhandlungen um neue Kapitalregeln für Geldhäuser werden.

von Michael Brächer, Yasmin Osman

Brexit-Folgen: Auslandsbanken fordern mehr Rechtssicherheit

Brexit-Folgen

Auslandsbanken fordern mehr Rechtssicherheit

Der anstehende EU-Austritt der Briten sorgt für Verunsicherung: Die Auslandsbanken in Deutschland warnen vor Verwerfungen, wenn nicht bald Klarheit über die Brexit-Bedingungen herrscht. Die Liste der Fragen wächst.

Millionen aus Cum-Ex-Geschäften: Commerzbank erleidet Schlappe vor Gericht

Millionen aus Cum-Ex-Geschäften

Premium Commerzbank erleidet Schlappe vor Gericht

Im Streit über 75 Millionen Euro Steuern aus fragwürdigen Aktiendeals hat die Commerzbank eine Niederlage erlitten. Das Hessische Finanzgericht wies eine Klage des Instituts ab. Das Urteil ist richtungsweisend.

von Michael Brächer, Volker Votsmeier

EZB-Zinsentscheidung: Draghis Hinhaltetaktik

EZB-Zinsentscheidung

Premium Draghis Hinhaltetaktik

EZB-Chef Mario Draghi erwartet eine steigende Inflation – und behält dennoch die Politik des billigen Geldes bei und kauft weiter Anleihen für viele Milliarden Euro auf. Seine zahlreicher werdenden Kritiker sind erzürnt.

von Jan Mallien, Michael Brächer

Zahlungsnetzwerk Swift: Kein Konto für Kim

Zahlungsnetzwerk Swift

Kein Konto für Kim

Das Zahlungsnetzwerk Swift schließt nordkoreanische Banken aus. Das kommt spät: Wegen Verbindungen zum verbotenen Atomprogramm stehen die Banken schon länger auf einer schwarzen Liste. Schuld ist wohl eine Rechtslücke.

von Michael Brächer

Carsten Kengeter: Ein Börsenchef in schwerem Fahrwasser

Carsten Kengeter

Ein Börsenchef in schwerem Fahrwasser

Carsten Kengeter will den Blick nach vorne richten – wenn da nur nicht die vergeigte Fusion mit der LSE wäre. Bei einem Auftritt in Frankfurt räumt der Börsenchef Fehler ein. Ein wichtiges Thema lässt er aber aus.

von Michael Brächer

Opel-Deal von PSA und GM: Der heimliche Profiteur heißt BNP Paribas

Opel-Deal von PSA und GM

Premium Der heimliche Profiteur heißt BNP Paribas

Peugeot übernimmt zusammen mit BNP Paribas auch Opels Finanztochter. Das ist ein Glücksfall für die Großbank, denn Autokredite sind ein sicheres Geschäft. Das Geschäft mit Darlehen und Leasingverträgen boomt.

Bitcoins: Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Bitcoins

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Eine Einheit der Onlinewährung Bitcoin kostet mehr als die Feinunze Gold. Als Ersatz für echtes Gold taugen die virtuellen Münzen trotzdem nicht. Oder würden Sie einen Ehering aus Bitcoins tragen?

von Michael Brächer

Deutsche Börse startet neues Marktsegment: Großes entsteht im Kleinen

Deutsche Börse startet neues Marktsegment

Premium Großes entsteht im Kleinen

Die Deutsche Börse will mit ihrem Marktsegment „Scale“ junge Firmen aufs Börsenparkett locken. Dort sollen die Facebooks von Morgen heranwachsen. Das allein reicht aber längst nicht aus. Ein Kommentar.

von Michael Brächer

Börsensegment für Start-ups: Kleine Firmen, große Hoffnung

Börsensegment für Start-ups

Premium Kleine Firmen, große Hoffnung

Mit Scale startet die Deutsche Börse ein neues Segment für Wachstumsfirmen. Das Desaster des Neuen Markts soll sich dabei nicht wiederholen. Experten begrüßen den Vorstoß. Größere Börsendebüts sind aber nicht in Sicht.

von Michael Brächer, Peter Köhler

Internetpionier Stephan Schambach: „Bis sich das verbessert, bin ich Opa“

Internetpionier Stephan Schambach

Premium „Bis sich das verbessert, bin ich Opa“

Der Internetpionier und Intershop-Gründer Stephan Schambach begrüßt das neue Segment an der Deutschen Börse. Im Gespräch erklärt er, warum er trotzdem lieber in die USA geht, wenn er eine Firma an die Börse bringen will.

von Michael Brächer

Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter: Kleine Schritte statt großer Pläne

Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter

Premium Kleine Schritte statt großer Pläne

Die Fusion der Deutschen Börse mit der London Stock Exchange steht vor dem Aus, auch wegen handwerklicher Fehler. Jetzt muss Chef Carsten Kengeter die Strategie ändern – und womöglich auch sich selbst.

von Michael Brächer, Daniel Schäfer

Deutsche Börse: Schon wieder zurück auf Los

Deutsche Börse

Premium Schon wieder zurück auf Los

Auch im dritten Anlauf hat es nicht funktioniert: Die Hochzeit von Deutscher Börse und London Stock Exchange gilt als gescheitert. Peinlich für alle Beteiligten – doch es bleiben noch ein paar andere Optionen.

von Michael Brächer

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×